FC Liverpool – FC Southampton Tipp 08.05.2021

Vier Spieltage vor Schluss trennen den FC Liverpool sieben Punkte vom vierten Platz und damit der als Minimalziel angepeilten Qualifikation für die Champions League. Zwar haben die Reds noch ein Nachholspiel in der Hinterhand, aber dennoch ist neben einem optimalen Endspurt auch Schützenhilfe nötig, um die Saison noch zu einem halbwegs guten Ende zu bringen.

Am Samstag, 8. Mai 2021 (Anstoß: 21.15 Uhr), sind gegen den FC Southampton drei Punkte auf jeden Fall Pflicht. Die Saints könnten unterdessen mit einem Sieg den schon so gut wie sicheren Klassenerhalt auch rechnerisch perfekt machen.

Direktvergleich FC Liverpool – FC Southampton

111 Duelle gab es bisher zwischen beiden Vereinen. Mit 56 Siegen konnte der FC Liverpool etwas mehr als die Hälfte dieser Spiele für sich entscheiden. Für Southampton sind derweil bei 24 Unentschieden nur 31 Erfolge notiert. In Liverpool gewannen die Saints sogar nur sieben Partien und reisten bei elf Remis 37 Mal als Verlierer nach Hause.

zurück zum menü ↑

Formkurve FC Liverpool

Durch die kurzfristige Absage der Partie bei Manchester United am vergangenen Sonntag hatte der FC Liverpool eine ungeplante Pause von zwei Wochen, die nach einem zuvor intensiven Programm sicherlich dazu genutzt wurde, die Akkus wiederaufzuladen – und um die zuvor erlittenen Enttäuschungen bei Leeds United und gegen Newcastle United, als jeweils spät der 1:1-Ausgleich kassiert wurde, ebenso zu verarbeiten wie das Viertelfinal-Aus in der Champions League gegen Real Madrid.

Nach einem 1:3 in Madrid kam die Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp zu Hause nicht über ein 0:0 hinaus. Generell liest sich die Heimbilanz der jüngeren Vergangenheit erschreckend: nur eines der letzten elf Pflichtspiele an der heimischen Anfield Road konnte Liverpool gewinnen, während bei vier Unentschieden sechs Niederlagen kassiert wurden.

Personalien FC Liverpool

In Abwesenheit von Virgil van Dijk, Joel Matip, Joe Gomez und Jordan Henderson ist die Defensivzentrale weiterhin nicht optimal besetzt. Weil Nathaniel Phillips aber wieder fit ist und schon bei Man United begonnen hätte, kann Fabinho dennoch ins Mittelfeld aufrücken.

Voraussichtliche Aufstellung: Alisson – Alexander-Arnold, N. Philipps, Kabak, Robertson – Thiago, Fabinho, Wijnaldum – Salah, Roberto Firmino, Mané

zurück zum menü ↑

Formkurve FC Southampton

Der FC Southampton hat mit 23 Punkten aus den ersten zwölf Spielen einen bemerkenswerten Saisonstart hingelegt und durfte noch im Dezember sogar von der Champions League träumen. Seitdem allerdings kamen aus 21 Begegnungen nur noch 14 weitere Zähler hinzu, was ohne das zu Beginn der Saison erarbeitete Polster nun eine höchst brenzlige Situation bedeuten würde.

Doch mit dem 3:2-Sieg Anfang April gegen den FC Burnley gelang den Saints wohl der schon vorentscheidende Schritt zum Klassenerhalt, wenngleich noch der eine oder andere Punkt fehlen könnte. Anschließend allerdings verlor die Mannschaft von Trainer Ralph Hasenhüttl beim Tabellenvorletzten West Bromwich Albion mit 0:3 und unterlag dann auch im Halbfinale des FA-Cups mit 0:1 gegen Leicester City.

Knapp das schlechtere Ende für sich hatte Southampton in der Folge auch bei Tottenham Hotspur (1:2), ehe am vergangenen Wochenende beim schnellen Wiedersehen mit Leicester (1:1) trotz langer Unterzahl zumindest gepunktet wurde.

Personalien FC Southampton

Der gegen Leicester früh vom Platz gestellte Jannik Vestergaard fällt gesperrt aus. William Smallbone, Oriol Romeu, Danny Ings und Sam McQueen sind weiterhin verletzt. Und auch für Ryan Bertrand und Michael Obafemi reicht es wohl noch nicht.

Voraussichtliche Aufstellung: McCarthy – Walker-Peters, Bednarek, Salisu, Stephens – Minamino, Ward-Prowse, Armstrong, Tella – Adams, Redmond

zurück zum menü ↑

Quoten

Anbieter 1 X 2
Interwetten Test
Erfahrungen
1,30 6,00 9,00
bet365 Erfahrungen
Erfahrungen
1,25 5,75 11,00
Bet-at-home Test
Erfahrungen
1,29 5,80 8,80

zurück zum menü ↑

Tipp

Der FC Southampton ist ein gutes Stück von der Top-Form aus dem Herbst, die beim 1:0-Sieg im Hinspiel gegen Liverpool nochmals abgerufen werden konnte, entfernt. Zwar spielen auch die Reds in dieser Saison, auch bedingt durch die fehlenden Leistungsträger, nur selten am Limit und haben gerade zu Hause oft Probleme, doch im Wissen um die Bedeutung der drei Punkte glauben wir dennoch an einen Heimsieg Liverpools.

Tipp: Sieg Liverpool – 1,30 Interwetten

Johannes Ketterl

Schon immer eng mit dem Geschehen im deutschen und internationalen Fußball verbunden konnte ich mein Hobby zum Beruf machen. Seit 2010 schreibe ich über viele europäische Ligen und widme mich in diesem Zusammenhang mit Prognosen zu anstehenden Spielen oft auch dem Thema Sportwetten.

Sportwette.de