FC Liverpool – FC Everton Tipp 20.02.2021

Nur drei Punkte trennen den FC Liverpool und den FC Everton vor dem Merseyside-Derby am Samstag, 20. Februar 2021 (Anstoß: 18.30 Uhr). Liverpool hat dabei gegenüber den Toffees die Nase zwar noch vorne, allerdings auch schon ein Spiel mehr absolviert. Als Tabellensechster muss der Titelverteidiger indes selbst um die Qualifikation für die Champions League bangen, die für Everton ein großer Erfolg wäre.

Direktvergleich FC Liverpool – FC Everton

Schon 235 Vergleiche gab es zwischen den beiden Stadtrivalen. Mit 93 Siegen weist der FC Liverpool dabei die deutlich bessere Bilanz auf, während für Everton bei 76 Unentschieden nur 66 Erfolge notiert sind. Zu Hause feierte Liverpool 48 Siege und verlor bei 37 Remis lediglich 24 Partien. Aktuell ist Liverpool wettbewerbsübergreifend seit bemerkenswerten 23 Derbys gegen Everton ungeschlagen, bei elf Siegen und zwölf Remis.

zurück zur Auswahl ↑

Formkurve FC Liverpool

Mit dem 2:0-Sieg in Budapest gegen RB Leipzig hat der FC Liverpool am Dienstag den Grundstein für das Erreichen des Champions-League-Viertelfinales gelegt und gleichzeitig eine Negativserie von drei Niederlagen in Folge beendet. Nach dem Aus in League Cup und FA-Cup richtet sich der Fokus nun verstärkt auf die Königsklasse und auf die Premier League, in der selbst Platz vier keine Selbstverständlichkeit ist.

Von Ende Dezember bis Mitte Januar bedeuteten nur drei Punkte aus fünf sieglosen Spielen bereits eine Durststrecke, die die Reds mit Auswärtssiegen bei Tottenham Hotspur (3:1) und West Ham United (3:1) auch nur vorübergehend stoppen konnten. Denn danach setzte es gegen Brighton & Hove Albion (0:1), gegen Manchester City (1:4) und bei Leicester City (1:3) gleich drei Pleiten am Stück. Auch zu Hause, ein 0:1 gegen den FC Burnley am 21. Januar eingerechnet, hat Liverpool drei Spiele in Folge verloren. Eine vierte Heimpleite ausgerechnet im Stadtderby soll nun unbedingt vermieden werden.

zurück zur Auswahl ↑

Personalien FC Liverpool

Nach dem guten Auftritt in der Champions League sind keine Änderungen zu erwarten. Da anschließend keine englische Woche folgt, dürfte Trainer Jürgen Klopp auch auf eine Rotation verzichten. Ohnehin wären die Möglichkeiten in dieser Hinsicht aufgrund der verletzungsbedingten Ausfälle von Virgil van Dijk, Joe Gomez, Joel Matip, Diogo Jota und Naby Keita begrenzt. Auch für James Milner und Fabinho reicht es tendenziell noch nicht.

Voraussichtliche Aufstellung: Alisson – Alexander-Arnold, Kabak, Henderson, Robertson – Thiago, Wijnaldum, Jones – Salah, Roberto Firmino, Mané

zurück zur Auswahl ↑

Formkurve FC Everton

Mit vom Start weg vier Siegen hat der FC Everton einen furiosen Saisonstart hingelegt. Dieses Niveau konnte die Mannschaft von Trainer Carlo Ancelotti zwar nicht durchgehend konservieren, sich aber im Kreis der Champions-League-Anwärter halten. Zuletzt allerdings ereilten die Toffees einige, nicht unbedingt zu erwartende Rückschläge. So begann das Jahr 2021 mit einer 0:1-Heimniederlage gegen West Ham United und nach vier Punkten aus den Spielen bei den Wolverhampton Wanderers (2:1) und gegen Leicester City (1:1) wurde auch gegen Newcastle United (0:2) verloren.

Anschließend verbuchte Everton aus den schwierigen Auswärtsspielen bei Leeds United (2:1) und bei Manchester United (3:3) wiederum vier Zähler und setzte sich in einem spektakulären FA-Cup-Achtelfinale in der Verlängerung mit 5:4 gegen Tottenham Hotspur durch. Am vergangenen Wochenende gegen den FC Fulham (0:2) setzte es dann aber ebenso eine Pleite wie am Mittwoch im Nachholspiel gegen Manchester City (1:3).

zurück zur Auswahl ↑

Personalien FC Everton

Neben dem Langzeitverletzten Jean-Philippe Gbamin fehlte gegen Man City auch Dominic Calvert-Lewin, hinter dem auch für das Derby ein dickes Fragezeichen steht. Yerry Mina musste am Mittwoch früh mit einer Wadenverletzung ausgewechselt werden und wird voraussichtlich ebenfalls ausfallen.

Voraussichtliche Aufstellung: Pickford – Coleman, Holgate, Keane, Godfrey – Iwobi, Doucouré, Davies, Digne – Sigurdsson – Richarlison

zurück zur Auswahl ↑

Tipp

Während es beim FC Everton aktuell nicht mehr ganz so rund läuft und die Toffees gegen den Nachbarn in den vergangenen Jahren höchstselten richtig gut ausgesehen haben, sollte Liverpool der Erfolg in der Champions League Rückenwind verleihen. Mit dem Schwung aus der Königsklasse glauben wir an den nächsten Sieg der Reds.

Tipp: Sieg FC Liverpool – 1,49 Unibet

zurück zur Auswahl ↑

Quoten

Anbieter1X2
Interwetten Test1,474,606,50
bet365 Erfahrungen1,444,507,00
Unibet Test1,494,757,00

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de