FC Liverpool – FC Chelsea Tipp 22.07.2020

FC Liverpool – FC Chelsea Tipp 22.07.2020
FC Liverpool – FC Chelsea Tipp 22.07.2020

Tipp: Doppelchance X/2 -

Während der FC Liverpool längst als Meister feststeht und die Saison “nur“ noch ordentlich zu Ende bringen will, geht es für den FC Chelsea am Mittwoch, 22. Juli 2020 (Anstoß: 21.15 Uhr), noch um wichtige Punkte für die angepeilte Qualifikation für die Champions League. Mit jeweils einem Punkt Vorsprung auf Leicester City und Manchester United befinden sich die Blues im Rennen um die zwei noch offenen Königsklassen-Tickets in der Pole Position. Und weil Leicester bereits ein Spiel mehr absolviert hat, wäre Chelsea mit einem Sieg in Liverpool schon definitiv durch.

Direktvergleich FC Liverpool – FC Chelsea

183 Begegnungen gab es bisher zwischen beiden Vereinen. Mit 77 Siegen hat der FC Liverpool die Nase vorne, bei 42 Unentschieden und 64 Erfolgen der Blues indes noch relativ knapp. Deutlicher liest sich die Statistik in Liverpool, wo 51 Heimsiegen bei 21 Remis nur 15 Erfolge Chelseas gegenüber stehen.

Formkurve FC Liverpool

Beim FC Liverpool ist am Ende einer langen Saison spürbar die Luft raus. Auch deshalb, weil es für die Reds wie für andere Top-Klubs aufgrund des unerwarteten Ausscheidens im Achtelfinale der Champions League gegen Atletico Madrid (0:1 auswärts, 2:3 n.V. zu Hause) international nicht mehr weiter geht. Auch im FA-Cup ist Liverpool nach einer 0:2-Pleite im Achtelfinale beim FC Chelsea nicht mehr dabei. So geht es für die Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp nur noch darum eine historische Saison ordentlich und ohne größere Kratzer zu Ende zu bringen.

30 Siege bei drei Unentschieden und drei Niederlagen sind noch immer eine überragende Bilanz, die in den letzten Wochen aber etwas gelitten hat. Verlief der Re-Start mit einem 0:0 beim FC Everton und einem 4:0-Sieg gegen Crystal Palace noch ansprechend, war eine 0:4-Niederlage beim großen Rivalen Manchester City trotz allem eine Enttäuschung. Gegen Aston Villa (2:0) und bei Brighton & Hove Albion (3:1) glückten dann zwar zwei Siege, doch gegen den FC Burnley (1:1) gingen die Reds erstmals in dieser Spielzeit zu Hause nicht als Gewinner vom Platz und am vergangenen Mittwoch wurde beim FC Arsenal (1:2) erneut verloren.

Personalien FC Liverpool

Mit Joel Matip und Kapitän Jordan Henderson fallen zwei Stammkräfte weiterhin aus. Ansonsten aber sind alle Mann an Bord und sorgen für viele Optionen. Eine größere Rotation dürfte es aber schon allein deshalb nicht geben, weil es für Chelsea noch um einiges geht und nicht der Verdacht der Wettbewerbsverzerrung aufkommen soll.

Voraussichtliche Aufstellung: Alisson – Alexander-Arnold, Gomez, van Dijk, Robertson – Oxlade-Chamberlain, Fabinho, Wijnaldum – Salah, Roberto Firmino, Mané

Formkurve FC Chelsea

Mit dem 3:1-Sieg am Sonntag über Manchester United hat der FC Chelsea das Finale um den FA-Cup erreicht und seine Chance auf einen Titel in dieser Saison gewahrt. In der Champions League hingegen dürfte das Aus nach der  0:3-Heimpleite im Achtelfinal-Hinspiel gegen den FC Bayern München kaum mehr zu vermeiden sein. Dafür aber haben sich die Blues seit dem Re-Start in eine gute Position im Rennen um die nächstjährige Königsklassen-Teilnahme gebracht. Bei Aston Villa (2:1) und gegen Manchester City (2:1) wurden die ersten beiden Ligaspiele nach der dreimonatigen Corona-Pause gewonnen und nach einem 2:3 bei West Ham United gelangen gegen den FC Watford (3:0) und bei Crystal Palace (3:2) erneut zwei Siege. Eine deutliche Niederlage bei Sheffield United (0:3) war dann zwar ein herber Dämpfer, doch die Reaktion passte mit einem 1:0-Sieg über Norwich City und dem Pokal-Erfolg über ein formstarkes Man United.

Personalien FC Chelsea

Abgesehen von Pokalkeeper Willy Caballero könnte die gleiche Elf beginnen, die Man United besiegt hat. Ruben Loftus-Cheek, Ross Barkley oder Christian Pulisic sind aber auch Kandidaten für die erste Elf.

Voraussichtliche Aufstellung: Kepa – Azpilicueta, Zouma, Rüdiger – James, Jorginho, Kovacic, Marcos Alonso – Willian, Giroud, Mount

Tipp und Fazit

Dank des Pokal-Erfolges über Man United tritt Chelsea auch in Anfield mit breiter Brust auf. Und weil es Liverpool schwer fallen dürfte, den Schalter noch einmal umzulegen, glauben wir mindestens an einen Teilerfolg für die Blues.

Unser Tipp: Chelsea holt mindestens einen Punkt – 1,85 bwin (100€ Bonus)

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de