FC Liverpool – FC Chelsea Tipp 04.03.2021

Mit dem FC Liverpool und dem FC Chelsea treffen am Donnerstag, 4. März 2021 (Anstoß: 21.15 Uhr), zwei Mannschaften aufeinander, die unbedingt in der kommenden Saison wieder in der Champions League starten wollen, dafür aber noch Boden gut machen müssen. Liverpool geht nur als Tabellensechster ins Spiel, während Chelsea als Fünfter zwar einen Punkt vor den Reds, aber auch einen Zähler hinter dem mindestens angepeilten vierten Rang liegt.

Direktvergleich FC Liverpool – FC Chelsea

Bereits 186 Vergleiche gab es zwischen beiden Klubs. Mit 80 Siegen weist der FC Liverpool dabei die bessere Bilanz auf, während für Chelsea bei 42 Unentschieden immerhin 64 Erfolge notiert sind. Zu Hause hat Liverpool mit 53 Siegen, 21 Remis und nur 15 Niederlagen derweil schon recht deutlich die Nase vorne.

zurück zum menü ↑

Formkurve FC Liverpool

Die Leichtigkeit des vergangenen Jahres fehlte zwar auch am Sonntagabend, doch immerhin gab sich der FC Liverpool bei Sheffield United keine Blöße und gewann beim Schlusslicht mit 2:0. Damit beendete die Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp eine historische Negativserie von vier Niederlagen in Folge gegen Brighton & Hove Albion (0:1), gegen Manchester City (1:4), bei Leicester City (1:3) und gegen den FC Everton (0:2), die freilich auch schon durch den 2:0-Sieg im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League im nach Budapest verlegten Auswärtsspiel bei RB Leipzig unterbrochen werden konnte.

Nun wollen die Reds, die inklusive einem 0:1 gegen den FC Burnley die letzten vier Heimspiele verloren haben, endlich auch zu Hause wieder punkten, um die Saison zumindest einigermaßen zu retten. Das wäre bei einem schlechteren Abschneiden als Platz vier ansonsten nur noch über den Gewinn der Champions League möglich, ist man doch sowohl im FA-Cup als auch im League Cup bereits gescheitert.

zurück zum menü ↑

Personalien FC Liverpool

Stammkeeper Alisson, der in Sheffield aus privaten Gründen fehlte, dürfte wieder beginnen. Ansonsten ändert sich an der langen Liste der Ausfälle wohl nicht viel. Virgil van Dijk, Joe Gomez, Joel Matip und Jordan Henderson fallen sicher weiter aus. Bei Fabinho und Diogo Jota besteht zumindest etwas Hoffnung auf einen Platz im Kader.

Voraussichtliche Aufstellung: Alisson – Alexander-Arnold, Phillips, Kabak, Robertson – Thiago, Wijnaldum, Jones – Salah, Roberto Firmino, Mané

zurück zum menü ↑

Formkurve FC Chelsea

Die mit den hohen Investitionen im Sommer verbundenen Erwartungen konnte der FC Chelsea zunächst nur teilweise, etwa in der Champions League, erfüllen. Wegen einer mauen Bilanz in der Premier League mit acht Siegen, fünf Unentschieden und sechs Niederlagen fiel Mitte Januar aber die Entscheidung, Trainer Frank Lampard durch Thomas Tuchel zu ersetzen. Falsch gemacht haben die Blues damit augenscheinlich nichts, denn auch nach neun Pflichtspielen unter Tuchel ist Chelsea bei sechs Siegen und drei Unentschieden noch ungeschlagen.

Während im FA-Cup mit einem 1:0 beim FC Barnsley das Viertelfinale erreicht wurde, gelang im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League bei Atletico Madrid ein 1:0-Erfolg. In der Liga folgten auf ein 0:0 gegen die Wolverhampton Wanderers vier Siege in Serie gegen den FC Burnley (2:0), bei Tottenham Hotspur (1:0), bei Sheffield United (2:1) und gegen Newcastle United (2:0). Beim FC Southampton (1:1) und am vergangenen Wochenende gegen Manchester United (0:0) ließ Chelsea danach aber zwei Mal Punkte liegen.

zurück zum menü ↑

Personalien FC Chelsea

Während es für den zuletzt mit muskulären Problemen ausgefallenen Thiago Silva erneut eng werden dürfte und auch ein Ausfall des gegen Man United angeschlagen ausgewechselten Callum Hudson-Odoi droht, ist ansonsten der gesamte Kader einsatzbereit. Mehr als punktuelle Änderungen dürfte es indes nicht geben.

Voraussichtliche Aufstellung: Mendy – Azpilicueta, Christensen, Rüdiger – James, Kanté, Kovacic, Chilwell – Mount, Werner – Giroud

zurück zum menü ↑

Quoten

Anbieter 1 X 2
Interwetten Test 2,25 3,30 3,30
bet365 Erfahrungen 2,20 3,50 3,20
Bet-at-home Test 2,21 3,45 3,15

zurück zum menü ↑

Tipp

Während Liverpool zuletzt wechselhaft und meist eher enttäuschend unterwegs war, wirkt Chelsea unter Trainer Tuchel vor allem defensiv sehr stabil. Ähnlich wie beim torlosen Remis der Blues gegen Manchester United erwarten wir wieder eine von der Taktik geprägte Partie, an deren Ende uns ein weiteres Unentschieden nicht überraschen würde.

Tipp: Unentschieden – 3,55 Unibet

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung. Erklärung wie wir testen

Sportwette.de