FC Liverpool – Crystal Palace Tipp 15.08.2022

Tipp Sieg Liverpool
Quote 1,23
Wettanbieter MobileBet
Bonus 100% bis zu 100€

Wenn der FC Liverpool und Crystal Palace am Montag, 15. August 2022 (Anstoß: 21 Uhr), zum Abschluss des zweiten Spieltages der Premier League aufeinandertreffen, stehen beide nach ihren Ergebnissen zum Auftakt schon unter Druck. Liverpool ließ bei Aufsteiger FC Fulham zwei Punkte liegen und will nicht frühzeitig auf die anderen Top-Klubs Boden verlieren. Crystal Palace sollte eine zweite Pleite vermeiden, um nicht von Anfang an im Tabellenkeller hängen zu bleiben.

Direktvergleich FC Liverpool – Crystal Palace

59 Pflichtspiele gab es bisher zwischen beiden Vereinen, nach denen eine recht eindeutige Bilanz zu Buche steht. Liverpool feierte 34 Siege und kassierte bei elf Unentschieden erst 14 Niederlagen gegen die Eagles. Zu Hause feierten die Reds 19 Siege und zogen bei vier Remis lediglich fünf Mal den Kürzeren.

Formkurve FC Liverpool

Wie viele Top-Vereine hatte auch der FC Liverpool das Problem, dass eine Vorbereitung mit dem kompletten Kader aufgrund zahlreicher Nationalspieler erst spät möglich war. Die Testspielergebnisse gegen Manchester United (0:4), gegen Crystal Palace (2:0), bei RB Leipzig (5:0), bei Red Bull Salzburg (0:1) und gegen Racing Strasbourg (0:3) waren deshalb nur bedingt aussagekräftig – so etwa stand bei allen Niederlagen nur eine B-Elf auf dem Feld. Anders als im ersten Pflichtspiel der Saison im Rahmen des Community Shield gegen Manchester City, das der Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp mit einem 3:1-Sieg den ersten Titel der Saison einbrachte.

Diesem Erfolg über den mutmaßlich wieder großen Titelrivalen, der sicherlich gut für das Selbstvertrauen war, ließen die Reds indes keinen guten Start in die Premier League folgen. Am vergangenen Wochenende musste die Klopp-Elf stattdessen froh sein, dass beim FC Fulham nach zweimaligem Rückstand am Ende noch ein 2:2 gerettet werden konnte.

Personalien FC Liverpool

Im Vergleich zu letzter Woche dürften Kostas Tsimikas und Naby Keita als Alternativen in den Kader zurückkehren. Caoimhín Kelleher, Ibrahima Konaté, Alex Oxlade Chamberlain, Diogo Jota, Calvin Ramsay und Curtis Jones dagegen stehen weiter nicht zur Verfügung, zudem fällt der zum Auftakt verletzt ausgewechselte Thiago wohl mehrere Wochen aus. Darwin Nunez hat sich derweil für die Startelf empfohlen.

Voraussichtliche Aufstellung: Alisson – Alexander-Arnold, Matip, van Dijk, Robertson – Henderson, Fabinho, Elliott – Salah, Darwin Nunez, Luis Diaz

Formkurve Crystal Palace

Nach einer auf Platz zwölf abgeschlossenen, sorgenfreien Vorsaison hat Crystal Palace keinen Leistungsträger verloren, dafür aber mit Cheick Doucouré und Chris Richards Spieler mit dem Potential zu Stützen hinzugewonnen. Gegen Accrington Stanley (1:1), den FC Millwall (5:4), den FC Liverpool (0:2), gegen Ipswich Town (4:2), bei Manchester United (1:3), beim FC Gillingham (3:2) und gegen Leeds United (1:1) spielte Trainer Patrick Vieira lange eine durchwachsene Vorbereitung, bewies dann aber in den letzten beiden Testspielen bei den Queens Park Rangers (3:0) und gegen den HSC Montpellier (4:2) eine sehr gute Frühform.

Auch im Eröffnungsspiel der Premier League präsentierten sich die Eagles keineswegs schlecht, ließen aber die nötige Effizienz vermissen und unterlagen letztlich dem FC Arsenal zu Hause mit 0:2.

Personalien Crystal Palace

Michael Olise könnte im Vergleich zum Auftaktspiel zumindest in den Kader rücken, während Jack Butland, James McArthur, Sam Johnstone und James Tomkins wohl weiterhin fehlen. Auch deshalb  sind im Vergleich zu letzter Woche keine größeren Veränderungen zu erwarten. Jean-Philippe Mateta könnte aber im Sturm den Vorzug vor Odsonne Edouard erhalten.

Voraussichtliche Aufstellung: Guaita – Clyne, Andersen, Guehi, Mitchell – Doucouré, Schlupp – J. Ayew, Eze, Zaha – Edouard

Tipp

Der FC Liverpool kann und wird sich im ersten Heimspiel der Saison keine weiteren Punktverluste erlauben. Für Crystal Palace war schon bei Veröffentlichung des Spielplans zu erahnen, dass der Start schwierig werden würde. Dieser Fall tritt mit der zweiten Pleite der Eagles nun auch ein.

Tipp: Sieg Liverpool – 1,62 MobileBet.de (100% bis zu 100€)

Johannes Ketterl

Johannes Ketterl

Schon immer eng mit dem Geschehen im deutschen und internationalen Fußball verbunden konnte ich mein Hobby zum Beruf machen. Seit 2010 schreibe ich über viele europäische Ligen und widme mich in diesem Zusammenhang mit Prognosen zu anstehenden Spielen oft auch dem Thema Sportwetten.

Teile uns deine Meinung mit!

Hinterlasse einen Kommentar

Sportwette.de
Logo