FC Liverpool – Brighton & Hove Albion Tipp 30.10.2021

Zu einem überraschenden Spitzenspiel erwartet der FC Liverpool am Samstag, 30. Oktober 2021 (Anstoß: 16 Uhr), Brighton & Hove Albion. Während Liverpool erwartungsgemäß um die Meisterschaft mitspielt und nach neun Runden nur einen Punkt hinter Spitzenreiter FC Chelsea liegt, ist Brighton als Tabellenfünfter die positive Überraschung der bisherigen Saison und hat sich mit dem guten Start schon ein Polster von elf Punkten zur Abstiegszone erarbeitet.

Tipp-Zusammenfassung

✔️ Tipp: Sieg FC Liverpool
📊 Quote: 1,25
Wettanbieter: HappyBet
🎁 Bonus: 150% bis 100€

Direktvergleich FC Liverpool – Brighton & Hove Albion

Von den bisherigen 33 Vergleichen hat der FC Liverpool 19 und damit mehr als die Hälfte für sich entscheiden können. Brighton bringt es derweil bei neun Unentschieden nur auf fünf Erfolge. Drei der fünf Siege gelangen den Seagulls bemerkenswerterweise in Liverpool, wo ansonsten drei Remis und elf Heimsiege der Reds notiert sind.

zurück zum menü ↑

Formkurve FC Liverpool

Mit dem 2:0-Sieg am Dienstag bei Preston North & End, für den eine B-Elf genügte, hat der FC Liverpool das Viertelfinale im League Cup erreicht. Zumindest dem Achtelfinale nahe sind die Reds auch in der Champions League nach Siegen gegen den AC Mailand (3:2), beim FC Porto (5:1) und bei Atletico Madrid (3:2).

In der Premier League legte die Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp mit klaren Siegen bei Norwich City (3:0) und gegen den FC Burnley (2:0), einen perfekten Start hin, ließ dann aber gegen den FC Chelsea (1:1) erstmals Punkte liegen. Nach Siegen bei Leeds United (3:0) und gegen Crystal Palace (3:0) setzte es beim FC Brentford (3:3) die nächsten Punktverluste, denen sich ein Remis gegen Manchester City (2:2) anschloss.

Seitdem gelangen den Reds zwei bemerkenswerte Auswärtssiege. Nach einem 5:0 bei Aufsteiger FC Watford wurde auch das prestigeträchtige Duell bei Manchester United am vergangenen Wochenende mit 5:0 gewonnen.

Personalien FC Liverpool

Während sich Curtis Jones schon in Manchester zurückgemeldet hat, fällt Thiago ebenso weiterhin aus wie der schwer verletzte Youngster Harvey Elliott, dessen Comeback noch lange auf sich warten lässt.

James Milner muss nach einer am vergangenen Wochenende erlittenen Zerrung auch passen, während es tendenziell auch beim in Manchester verletzt ausgewechselten Naby Keita noch nicht wieder reichen wird. Dafür könnte Fabinho nach Knieproblemen zurückkehren.

Voraussichtliche Aufstellung: Alisson – Alexander-Arnold, Konate, van Dijk, Robertson – Fabinho, Henderson, Jones – Salah, Roberto Firmino, Mane

zurück zum menü ↑

Formkurve Brighton & Hove Albion

Vergangene Saison musste Brighton & Hove Albion den Blick lange nach unten richten, ehe als Tabellensechzehnter der Klassenerhalt perfekt war. Umso überraschender ist die aktuelle Zwischenbilanz, die freilich auch von einem mit zwei Auftaktsiegen beim FC Burnley (2:1) und gegen den FC Watford (2:0) hervorragenden Start begünstigt wurde. Gegen den FC Everton (0:2) folgte danach zwar ein erster Rückschlag, nach dem die Mannschaft von Trainer Graham Potter aber beim FC Brentford (1:0) und gegen Leicester City (2:1) weitere Siege einfahren konnte.

Mit drei Unentschieden in Serie bei Crystal Palace (1:1), gegen den FC Arsenal (0:0) und bei Norwich City (0:0) ging es zumindest ordentlich weiter, ehe sich Manchester City (1:4) am vergangenen Wochenende dann doch als mindestens eine Nummer zu groß erwiesen hat. Die nächste Enttäuschung sollte dann am Mittwoch mit dem Aus im League Cup nach Elfmeterschießen bei Leicester City folgen, sodass Brighton nunmehr seit fünf Partien sieglos ist.

Personalien Brighton & Hove Albion

Bis auf Danny Welbeck, Steven Alzate und Tudor Baluta steht voraussichtlich der gesamte Kader zur Verfügung. Nachdem im League Cup stark rotiert wurde, dürfte nun wieder weitgehend die Elf des vergangenen Wochenendes starten.

Voraussichtliche Aufstellung: Sanchez – Veltman, Dunk, Burn – March, Groß, Lallana, Moder, Cucurella – Trossard, Maupay

zurück zum menü ↑

Tipp

Der FC Liverpool ist in bestechender Form, während Brighton nach starkem Start zuletzt auf Normalmaß geschrumpft zu sein scheint. Sofern die Reds nicht einen ganz schwachen Tag erwischen, wofür es freilich keine Anzeichen gibt, rechnen wir mit einem klaren Heimsieg.

Tipp: Sieg FC Liverpool – 1,25 Happybet

Johannes Ketterl

Schon immer eng mit dem Geschehen im deutschen und internationalen Fußball verbunden konnte ich mein Hobby zum Beruf machen. Seit 2010 schreibe ich über viele europäische Ligen und widme mich in diesem Zusammenhang mit Prognosen zu anstehenden Spielen oft auch dem Thema Sportwetten.

Teile uns deine Meinung mit!

Hinterlasse einen Kommentar

Sportwette.de