FC Liverpool – Aston Villa Tipp 11.12.2021

Nur noch einen Punkt liegt der FC Liverpool hinter der Tabellenspitze der Premier League zurück, an der seit vergangener Woche Manchester City thront. Am Samstag, 11. Dezember 2021 (Anstoß: 16 Uhr), wollen die Reds den Druck auf die Skyblues möglichst hoch halten oder idealerweise mit einem Sieg gegen Aston Villa sogar vorbeiziehen.

Die Gäste aus Birmingham weisen unter dem neuen Trainer, Liverpool-Legende Steven Gerrard, indes einen positiven Trend auf und sind zuletzt immerhin auf Platz zehn geklettert.

Tipp-Zusammenfassung

Tipp Sieg FC Liverpool
Quote 1,25
Wettanbieter Sportingbet
Bonus Bis zu 180€ Bonus!


Direktvergleich FC Liverpool – Aston Villa

98 und damit fast genau die Hälfte der bisherigen 197 Duelle zwischen beiden Vereinen gewann der FC Liverpool, während für Aston Villa bei 40 Unentschieden nur 59 Erfolge notiert sind. Zu Hause feierte Liverpool 61 Siege und verlor bei 19 Remis nur 17 Mal.

zurück zum menü ↑

Formkurve FC Liverpool

Obwohl der Gruppensieg vor Atletico Madrid, dem FC Porto und dem AC Mailand nach fünf Siegen aus fünf Spielen schon zuvor perfekt war und Trainer Jürgen Klopp auf viele Leistungsträger verzichtete, gewann der FC Liverpool am Dienstag in Mailand (2:1) auch das sechste Vorrundenspiel der Champions League.

Nimmt man die beiden lockeren Siege im League Cup bei Norwich City (3:0) und Preston North End (2:0) hinzu, ist die Pokal-Bilanz der Reds weiter makellos. In der Premier League waren sechs Siege und vier Unentschieden kein schlechter Start, doch blieb durchaus der eine oder andere Punkt zu viel liegen.

Erst recht danach, als es bei West Ham United (2:3) eine erste Niederlage setzte. Seitdem allerdings feierten die Reds gegen den FC Arsenal (4:0), gegen den FC Southampton (4:0), im Derby beim FC Everton (4:1) und bei den Wolverhampton Wanderers (1:0) vier Dreier in Serie.

Personalien FC Liverpool

Dank des schon zuvor feststehenden Gruppensieges konnte sich Liverpool in Mailand den Luxus erlauben, abgesehen von Alisson, Mo Salah und Sadio Mane alle Stammkräfte zu schonen. Dementsprechend wird im Vergleich zum Dienstag eine auf vielen Positionen veränderte, aber dafür frische Elf starten.

Harvey Elliott und Roberto Firmino fallen unterdessen weiter aus, wohingegen bei Curtis Jones zumindest die Kaderrückkehr denkbar ist.

Voraussichtliche Aufstellung: Alisson – Alexander-Arnold, Matip, van Dijk, Robertson – Henderson, Fabinho, Thiago – Salah, Diogo Jota, Mané

zurück zum menü ↑

Formkurve Aston Villa

Nach einem soliden elften Platz in der vergangenen Saison hat Aston Villa auch einen ordentlichen Start in die laufende Spielzeit hingelegt. Zwar setzte es beim FC Chelsea im League Cup ein ebenso frühes wie unglückliches Aus nach Elfmeterschießen, doch in der Premier League konnten sich zehn Punkte aus den ersten sechs Spielen sicherlich sehen lassen.

Danach allerdings kassierte der Traditionsverein aus Birmingham gleich fünf Niederlagen in Folge, woraufhin die Länderspielpause im November zu einem Trainerwechsel genutzt wurde. Für Dean übernahm Steven Gerrard das Kommando und führte sich mit einem 2:0-Heimsieg gegen Brighton & Hove Albion sowie einem 2:1-Auswärtssieg bei Crystal Palace hervorragend ein.

Zwar erwies sich danach Manchester City (1:2) als eine Nummer zu groß, doch am vergangenen Wochenende glückte Aston Villa gegen Leicester City (2:1) der dritte Sieg im vierten Spiel unter Gerrard, für den das Gastspiel in Anfield als langjähriger Liverpool-Kapitän sicher keine gewöhnliche Partie darstellt.

Personalien Aston Villa

Im Vergleich zum Sieg gegen Leicester sind keine Änderungen zu erwarten, zumal die Rückkehr der Offensivkräfte Leon Bailey, Danny Ings, Bertrand Traore und Trezeguet wohl noch weiterhin auf sich warten lässt.

Voraussichtliche Aufstellung: Martinez – Cash, Konsa, Mings, Young – McGinn, Nakamba, Douglas Luiz – Ramsey, Watkins, Buendia

zurück zum menü ↑

Tipp

Aston Villa reist dank der letzten Erfolge selbstbewusst nach Anfield, wird dort aber letztlich nichts mitnehmen können. Dafür ist Liverpool aktuell in zu guter Verfassung und nach der Schonung vieler Akteure in der Champions League überdies ausgeruht.

Tipp: Sieg Liverpool – 1,25 Sportingbet

Johannes Ketterl

Schon immer eng mit dem Geschehen im deutschen und internationalen Fußball verbunden konnte ich mein Hobby zum Beruf machen. Seit 2010 schreibe ich über viele europäische Ligen und widme mich in diesem Zusammenhang mit Prognosen zu anstehenden Spielen oft auch dem Thema Sportwetten.

Teile uns deine Meinung mit!

Hinterlasse einen Kommentar

Sportwette.de