FC Fulham – FC Liverpool Tipp 13.12.2020

FC Fulham – FC Liverpool Tipp 13.12.2020
FC Fulham – FC Liverpool Tipp 13.12.2020

Tipp: Über 2,5 Tore - 1,43 bet-at-home

Nach elf Spieltagen trennen den FC Fulham und den FC Liverpool vor ihrem direkten Aufeinandertreffen am Sonntag, 13. Dezember 2020 (Anstoß: 17.30 Uhr) bereits stattliche 17 Punkte, was die Kräfteverhältnisse zwischen dem auf Rang 17 notierten Aufsteiger und dem zweitplatzierten Titelverteidiger deutlich aufzeigt. Nichtsdestotrotz wird Fulham alles daran setzen, für eine Überraschung zu sorgen und Bonuspunkte im Abstiegskampf zu sammeln.

Quoten

Anbieter1X2
Interwetten Test8,005,751,33
Betsson Erfahrungen8,905,801,34
Unibet Test8,506,101,34

zurück zum menü ↑

Direktvergleich

Nach bislang 69 Duellen zwischen beiden Vereinen liest sich die Bilanz recht einseitig. 41 Siegen Liverpools stehen bei 16 Unentschieden nur zwölf Erfolge Fulhams gegenüber. Im heimische Craven Cottage liest sich die Statistik aus Fulhams Sicht mit elf Erfolgen, sieben Remis und 17 Niederlagen zumindest etwas freundlicher.

zurück zum menü ↑

Formkurve FC Fulham

Nach dem direkten Wiederaufstieg über die Play-offs ist es das oberste Ziel des FC Fulham, sich diesmal wieder längerfristig in der Premier League zu etablieren. Das knappe erste Saisondrittel verlief diesbezüglich allerdings nicht allzu verheißungsvoll.

Während im Achtelfinale des League Cups beim FC Brentford, dem in den Play-offs noch besiegten Rivalen Schluss war, wurden in der Liga die ersten vier Spiele gegen den FC Arsenal (0:3), bei Leeds United (3:4), gegen Aston Villa (0:3) und bei den Wolverhampton Wanderers allesamt verloren. Einem ersten Punktgewinn bei Sheffield United (1:1) folgte dann gegen Crystal Palace (1:2) direkt die nächste Pleite, bevor mit einem 2:0-Sieg gegen West Bromwich Albion endlich der Knoten platzte.

Danach allerdings setzte es bei West Ham United (0:1) und gegen den FC Everton (2:3) zwei weitere Niederlagen. Bei Leicester City (2:1) gelang dafür ein überraschender Auswärtscoup, der am vergangenen Wochenende bei Manchester City (0:2) nicht ganz unerwartet nicht bestätigt werden konnte.

Personalien FC Fulham

Neben Josh Onomah, Kevin McDonald, Stefan Johansen und Jean Michael Seri, die mangels Meldung zumindest bis Jahresende nicht spielberechtigt sind, fallen Kenny Tete und Sturmtalent Jay Stansfield verletzungsbedingt weiter aus. Größere Änderungen im Vergleich zur Vorwoche dürfte es nicht geben.

Voraussichtliche Aufstellung: Areola – Aina, Andersen, Adarabioyo – De Cordova-Reid, Zambo Anguissa, Reed, Robinson – Loftus-Cheek – Lookman, Ivan Cavaleiro

zurück zum menü ↑

Formkurve FC Liverpool

International hat der FC Liverpool als Gruppensieger der Champions League mit 13 Punkten aus den Spielen gegen Ajax Amsterdam (1:0, 1:0), gegen den FC Midtjylland (2:0, 1:1) und gegen Atalanta Bergamo (0:2, 5:0) sein Zwischenziel erreicht. Verkraftbar waren derweil die Niederlagen im Community Shield und im League Cup jeweils nach Elfmeterschießen gegen den FC Arsenal.

Neben der Königsklasse ist natürlich die erneute Meisterschaft das große Ziel, wobei der Start mit drei Siegen in Folge gegen Leeds United (4:3), beim FC Chelsea (2:0) und gegen Arsenal (3:1) hervorragend verlief. Danach erlaubte sich die Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp mit nur einem Punkt aus den Spielen bei Aston Villa (2:7) und beim FC Everton (2:2) ein kleines Tief, feierte danach aber gegen Sheffield United (2:1), West Ham United (2:1) und Leicester City (3:0) drei Heimsiege bei einem zwischenzeitlichen 1:1 bei Manchester City.

Das 1:1 danach bei Brighton & Hove Albion fiel dann allerdings wieder in die Kategorie Enttäuschung, bevor am letzten Wochenende die Wolverhampton Wanderers klar mit 4:0 besiegt wurden.

Personalien FC Liverpool

Das Lazarett der Reds ist weiterhin prall gefüllt. Mit Keeper Alisson und Abwehrchef Virgil van Dijk stehen zwei Schlüsselspieler ebenso unverändert nicht zur Verfügung wie Joe Gomez, James Milner, Thiago, Alex Oxlade-Chamberlain und Xherdan Shaqiri. Immerhin meldete sich in der zurückliegenden Woche Trent Alexander-Arnold zurück. Zudem konnten am Mittwoch in der Königsklasse in Midtjylland viele Akteure ganz oder teilweise geschont werden.

Voraussichtliche Aufstellung: Kelleher – Alexander-Arnold, Matip, Fabinho, Robertson – Henderson, Wijnaldum, Jones – Salah, Roberto Firmino, Mané

zurück zum menü ↑

Tipp

Nicht von ungefähr liegen nach elf Spieltagen bereits 17 Punkte zwischen beiden Klubs. Sofern Liverpool keinen ganz schwachen Tag erwischt, sollten die Reds die drei Punkte mitnehmen. Ein Spaziergang erwartet Liverpool mit Blick auf die jüngsten Resultate Fulhams allerdings nicht. Viele Tore erscheinen sogar als die sicherste Variante.

Tipp: Über 2,5 Tore – 1,43 bet-at-home (bet-at-home im Test – Wieder mit PayPal)

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de