FC Chelsea – Manchester United Tipp 28.02.2021

Mit dem FC Chelsea und Manchester United treffen am Sonntag, 28. Februar 2021 (Anstoß: 17.30 Uhr), zwei direkte Konkurrenten im Kampf um die Qualifikation für die Champions League aufeinander.

Man United liegt dabei als Tabellenzweiter im Soll, allerdings auch nur sechs Zähler vor Chelsea, das noch einem Platz gut machen muss, um es wieder in die Königsklasse zu schaffen. Die Meisterschaft ist unterdessen für Man United bei zehn Punkten Rückstand auf Manchester City wohl kaum noch drin.

Direktvergleich FC Chelsea – Manchester United

Nach 188 Vergleichen spricht die Statistik mit 78 Siegen für Manchester United, während für Chelsea bei 56 Unentschieden nur 54 Erfolge notiert sind. Auch zu Hause bringt es Chelsea angesichts von 30 Siegen, 22 Remis und 36 Niederlagen nicht auf eine positive Bilanz.

zurück zum menü ↑

Formkurve FC Chelsea

Beim FC Chelsea ist eine positive Entwicklung seit dem Mitte Januar vollzogenen Trainerwechsel von Frank Lampard zu Thomas Tuchel unverkennbar. Nachdem Lampard vor allem die allenfalls durchwachsene Bilanz in der Premier League mit acht Siegen, fünf Unentschieden und sechs Niederlagen aus den ersten 19 Spielen zum Verhängnis wurde, ist Tuchel nach acht Pflichtspielen noch ungeschlagen und verbuchte dabei beachtliche sechs Siege.

Der Einstand glückte mit einem 0:0 gegen die Wolverhampton Wanderers zwar nur bedingt, doch danach gelangen Chelsea in der Liga gegen den FC Burnley (2:0), bei Tottenham Hotspur (1:0) und bei Sheffield United (2:1) drei Siege in Folge und im FA-Cup wurde mit einem 1:0 beim FC Barnsley das Viertelfinale erreicht. Gegen Newcastle United (2:0) folgte anschließend direkt der nächste Dreier, ehe sich die Blues am vergangenen Wochenende beim FC Southampton (1:1) mit einem Punkt begnügen mussten. Dafür aber verschaffte sich die Tuchel-Elf am Dienstag mit einem 1:0-Sieg in Bukarest im “Auswärtsspiel“ bei Atletico Madrid eine sehr gute Ausgangsposition für das Achtelfinal-Rückspiel der Champions League.

zurück zum menü ↑

Personalien FC Chelsea

Ob es für den zuletzt fehlenden Abwehrchef Thiago Silva reicht, bleibt abzuwarten, ist aber eher fraglich. Ansonsten hat Trainer Tuchel alle Mann an Bord und könnte im Vergleich zur Champions League zumindest leicht rotieren.

Voraussichtliche Aufstellung: Mendy – Azpilicueta, Christensen, Rüdiger – James, Jorginho, Kante, Marcos Alonso – Mount, Werner – Abraham

zurück zum menü ↑

Formkurve Manchester United

Im League Cup musste sich Manchester United zwar im Halbfinale Manchester City geschlagen geben, doch ansonsten sind die Red Devils noch in allen Wettbewerben gut dabei. Im FA-Cup mussten auf dem Weg ins Viertelfinale mit dem FC Liverpool (3:2) und West Ham United (1:0) bereits zwei dicke Brocken eliminiert werden, während in der Europa League, in der es nach dem Abstieg aus der Champions League weiterging, schon im Hinspiel in Turin gegen Real Sociedad San Sebastian (4:0) kurzer Prozess gemacht wurde, sodass am Donnerstag zu Hause ein torloses Remis genügte.

In der Premier League ist es der Mannschaft von Trainer Ole Gunnar Solskjaer indes nicht gelungen, mit Manchester City Schritt zu halten. Lange war United gut dabei, doch vor dem 3:1-Sieg am vergangenen Wochenende gegen Newcastle United konnte bei drei Unentschieden und einer Niederlage nur eines von fünf Ligaspielen gewonnen werden. Das oberste Ziel, wieder in die Königsklasse einzuziehen, ist aber dennoch greifbar.

zurück zum menü ↑

Personalien Manchester United

Nachdem gegen San Sebastian dank des klaren Hinspielsieges viele Leistungsträger ganz oder teilweise geschont werden konnten, kann Trainer Solskjaer eine einigermaßen frische Elf aufbieten. Scott McTominay, Edinson Cavani, Donny van de Beek und Paul Pogba allerdings fallen weiterhin aus.

Voraussichtliche Aufstellung: de Gea – Wan-Bissaka, Lindelöf, Maguire, Shaw – Fred, Matic – James, Bruno Fernandes, Rashford – Martial

zurück zum menü ↑

Quoten

Anbieter 1 X 2
Interwetten Test 2,25 3,30 3,40
bet365 Erfahrungen 2,15 3,40 3,40
Bet-at-home Test 2,20 3,25 3,35

zurück zum menü ↑

Tipp

Auch wenn Man United am Donnerstag viele Spieler schonen konnte, hatte Chelsea doch zwei Tage mehr Pause. Zudem wirken die Blues seit dem Amtsantritt von Trainer Tuchel sehr stabil, während Man United in der Liga zuletzt nicht durchweg überzeugen konnte. Auf einen Heimsieg festlegen wollen wir uns zwar nicht, doch dass Chelsea gänzlich leer ausgeht, ist schwer vorstellbar.

Tipp: Doppelchance 1/X – 1,34 ComeOn

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung. Erklärung wie wir testen

Sportwette.de