Brighton & Hove Albion – Manchester City Tipp 23.10.2021

Ein überraschendes Top-Spiel hat die Premier League am Samstag, 23. Oktober 2021 (Anstoß: 18.30 Uhr), zu bieten. Brighton & Hove Albion hat sich unerwartet unter die Spitzenteams gemischt und erwartet Manchester City am neunten Spieltag zum Duell Vierter gegen Dritter.

Man City hat zwar zwei Punkte mehr auf dem Konto, würde aber im Falle einer Niederlage von Brighton überflügelt und würde damit wohl auch weiteren Boden auf den aktuell nur zwei Zähler entfernten Spitzenreiter FC Chelsea verlieren.

Tipp-Zusammenfassung

✔️ Tipp: Sieg Manchester City
📊 Quote: 1,42
Wettanbieter: JackOne
🎁 Bonus: 100% bis 100€

Direktvergleich Brighton & Hove Albion – Manchester City

26 Duelle gab es bisher zwischen beiden Vereinen. Mit 16 Siegen weist Man City die deutlich bessere Bilanz auf, während für Brighton bei fünf Unentschieden nur fünf Erfolge notiert sind. Alle fünf Siege feierte Brighton zu Hause, wo die Statistik damit bei drei Remis und sechs Erfolgen Man City beinahe ausgeglichen ist.

zurück zum menü ↑

Formkurve Brighton & Hove Albion

Nach Platz 16 am Ende der Vorsaison war das oberste Ziel von Brighton & Hove Albion, möglichst nichts mit dem Abstiegskampf zu tun zu bekommen. Sechs Punkte aus den ersten beiden Spielen beim FC Burnley (2:1) und gegen den FC Watford (2:0) waren dabei natürlich ein perfekter Start, dem nach einem weiteren Erfolg im League Cup bei Cardiff City (2:0) allerdings gegen den FC Everton (0:2) ein erster Dämpfer folgte.

Davon unbeeindruckt feierte Brighton beim FC Brentford (1:0) und gegen Leicester City (2:1) aber zwei weitere Siege und setzte sich im League Cup mit 2:0 gegen Swansea City durch. Auch danach blieb die Mannschaft von Trainer Graham Potter bis heute ungeschlagen, verzeichnete bei Crystal Palace (1:1), gegen den FC Arsenal (0:0) und am vergangenen Wochenende bei Norwich City (0:0) indes “nur“ noch drei Unentschieden in Folge.

Personalien Brighton & Hove Albion

Mit Tudor Baluta, Steven Alzate und Danny Welbeck sind drei Akteure weiterhin nicht einsatzbereit. Obwohl das Unentschieden in Norwich eher in die Kategorie Enttäuschung fiel, sind keine großen Änderungen zu erwarten.

Voraussichtliche Aufstellung: Sanchez – Duffy, Dunk, Burn – Veltman, Groß, Lallana, Moder, Cucurella – Trossard, Maupay

zurück zum menü ↑

Formkurve Manchester City

Mit einem furiosen 5:1-Sieg beim Club Brügge ist Manchester City am Dienstag richtig stark aus der Länderspielpause gekommen und hat damit auch die am zweiten Spieltag der Champions League erlittene 0:2-Niederlage bei Paris St. Germain ausgemerzt. Auch dank des 6:3-Sieges zum Auftakt gegen RB Leipzig haben die Skyblues gute Chancen auf das Achtelfinale.

Auf nationaler Ebene waren 0:1-Niederlagen im Community Shield gegen Leicester City und zum Premier-League-Auftakt bei Tottenham Hotspur ein klassischer Fehlstart, der mit drei Erfolgen gegen Norwich City (5:0) und den FC Arsenal (5:0) sowie bei Leicester City (1:0) indes schnell korrigiert wurde. Gegen den FC Southampton ließ Man City dann zwar erneut Federn, zerlegte dann aber nicht nur Wycombe Wanderers (6:1) im League Cup, sondern entschied auch das Spitzenspiel beim FC Chelsea (1:0) für sich.

Im nächsten Kracher gelang beim FC Liverpool immerhin ein 2:2, bevor es mit einem 2:0-Pflichtsieg gegen den FC Burnley nach der Länderspielpause wieder erfolgreich weiter ging.

Personalien Manchester City

Nachdem sich Trainer Pep Guardiola in Brügge dank des frühzeitig entschiedenen Spiels den Luxus erlauben konnte, mehreren Leistungsträger zumindest teilweise eine Pause zu geben, könnte die gt funktionierende Startelf nun erneut beginnen. Alexander Zinchenko und der am Dienstag schon eingewechselte Ilkay Gündogan sind nach Verletzungspausen wieder Optionen. Anders als der noch fehlende Ferran Torres.

Voraussichtliche Aufstellung: Ederson – Walker, Ruben Dias, Laporte, Joao Cancelo – Bernardo Silva, Rodrigo, De Bruyne – Mahrez, Foden, Grealish

zurück zum menü ↑

Tipp

In Brügge ist Manchester City mit einem Feuerwerk aus der Länderspielpause gekommen und wird in dieser Verfassung auch von Brighton nicht zu kontrollieren sein. Zwar trauen wir den Seagulls zu, die Skyblues zumindest teilweise in Schach zu halten, doch am Ende gehen die Punkte nach Manchester.

Tipp: Sieg Manchester City – 1,42 JackOne

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung. Erklärung wie wir testen

Teile uns deine Meinung mit!

Hinterlasse einen Kommentar

Sportwette.de