Manchester United – West Ham United FA Cup Tipp 09.02.2021

In vier von acht Begegnungen im Achtelfinale des FA-Cups treffen Vereine aus der Premier League aufeinander. Das klangvollste Duell bestreiten dabei mit Manchester United und West Ham United zwei Klubs, die in der Premier League im Rennen um die Champions League mitmischen, was insbesondere in Bezug auf die Hammers überrascht. Am Dienstag, 9. Februar 2021 (Anstoß: 20.30 Uhr), wollen beide nun aber erst einmal den Sprung unter die letzten Acht schaffen.

Direktvergleich Manchester United – West Ham

144 Duelle gab es bisher zwischen beiden Vereinen, nach denen Manchester United auf 67 Siege kommt, während West Ham bei 45 Erfolgen steht. 32 Begegnungen endeten ohne Sieger. In Manchester stehen 49 Heimsiegen bei zehn Remis indes nur 14 Erfolge der Hammers gegenüber.

zurück zum menü ↑

Formkurve Manchester United

Innerhalb weniger Tage hat Manchester United an der Tabellenspitze der Premier League einigen Boden verloren Zunächst riss mit einer völlig unerwarteten 1:2-Heimpleite gegen Schlusslicht Sheffield United eine Serie von 13 Ligaspielen ohne Niederlage (zehn Siege, drei Unentschieden). Dann kamen die Red Devils beim FC Arsenal nicht hinaus und kassierten nach einem zwischenzeitlichen 9:0-Highlight gegen einen am Ende doppelt dezimierten FC Southampton am Samstagabend gegen den FC Everton in der fünften Minute der Nachspielzeit noch den 3:3-Ausgleich.

In Sachen Meisterschaft ist Man United damit vor allem gegenüber Stadtrivale Manchester City ins Hintertreffen geraten, gegen den auch im Halbfinale des League Cups mit 0.2 verloren wurde. In der Europa League, in der es nach dem Vorrunden-Aus in der Champions League weitergeht, und im FA-Cup, in dem bereits der FC Liverpool (3:2) eliminiert werden konnte, sind aber weitere Titel im Bereich des Möglichen.

zurück zum menü ↑

Personalien Manchester United

Neben den schon länger fehlenden Phil Jones und Marcos Rojo muss Man United voraussichtlich auch auf Paul Pogba verzichten, der am Samstag gegen Everton noch vor der Pause verletzt vom Feld musste. Eric Bailly und Anthony Martial, die gegen Everton im Kader fehlten, sind ebenfalls fraglich.

Voraussichtliche Aufstellung: de Gea – Wan-Bissaka, Lindelöf, Maguire, Shaw – McTominay, Fred – Greenwood, Bruno Fernandes, Rashford – Cavani

zurück zum menü ↑

Formkurve West Ham United

West Ham United, das in den letzten Jahren meist hinter den Erwartungen geblieben ist und oft sogar gegen den Abstieg spielte, hat diesmal mit 20 Punkten aus den ersten zwölf Spielen gut in die Saison gefunden. Aus den letzten vier Spielen im Jahr 2020 reichte es dann zwar bei einer Niederlage beim FC Chelsea (0:3) nur noch zu drei Unentschieden, doch an Neujahr startete die Mannschaft von Trainer David Moyes einen bemerkenswerten Erfolgslauf.

In der Liga beim FC Everton (1:0), gegen den FC Burnley (1:0), gegen West Bromwich Albion (2:1) und bei Crystal Palace (3:2) sowie im FA-Cup bei Stockport County (1:0) und gegen die Doncaster Rovers (6:0) gelangen sechs Siege in Serie. Eine 1:3-Heimniederlage gegen den FC Liverpool beendete diesen Lauf dann auch nur kurzzeitig, gelang anschließend doch direkt ein 3:1-Sieg bei Aston Villa. Nun am Samstag reichte es beim FC Fulham (0:0) zumindest zu einem Punkt.

zurück zum menü ↑

Personalien West Ham United

Bitter ist der Ausfall des im bisherigen Saisonverlauf herausragenden Tomas Soucek, der am Samstag in der Nachspielzeit eine umstrittene rote Karte sah, die auch eine Sperre für den Pokal zur Folge hat. Verletzungsbedingt sind nur Arthur Masuaku und Ersatzkeeper Darren Randolph nicht einsatzfähig.

Voraussichtliche Aufstellung: Fabianski – Coufal, Dawson, Ogbonna, Cresswell – Noble, Rice – Bowen, Lingard, Benrahma – Antonio

zurück zum menü ↑

Tipp

West Ham spielt eine bemerkenswert konstante Saison, die so kaum zu erwarten war. Dennoch sehen wir die Hammers bei Manchester United als Außenseiter. Die Red Devils ließen in den letzten Partien zwar mehrfach die letzte Konsequenz vermissen, doch in einem K.o.-Spiel gehen wir davon aus, dass die Solskjaer-Elf diese an den Tag legen und ins Viertelfinale vordringen wird.

Tipp: Manchester United gewinnt – 1,62 William Hill

zurück zum menü ↑

Quoten

Anbieter 1 X 2
Interwetten Test 1,60 4,30 5,25
bet365 Erfahrungen 1,61 4,33 5,00
Unibet Test 1,60 4,20 5,15

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung. Erklärung wie wir testen

Sportwette.de