Manchester United – FC Chelsea FA Cup Tipp 19.07.2020

Manchester United – FC Chelsea FA Cup Tipp 19.07.2020
Manchester United – FC Chelsea FA Cup Tipp 19.07.2020

Tipp: United Weiter - 1,75 bet365

In der Premier League liefern sich Manchester United und der FC Chelsea zwei Spieltage vor Schluss einen Dreikampf mit Leicester City um die beiden Plätze in der Champions League hinter dem FC Liverpool und Manchester City. Nun treffen beide Klubs am Sonntag, 19. Juli 2020 (Anstoß: 19 Uhr) im Londoner Wembley-Stadion auch im Halbfinale des FA-Cups aufeinander und wollen die Chance auf den Pokalsieg wahren.

Direktvergleich Manchester United – FC Chelsea

186 Mal trafen beide Vereine bereits aufeinander. Mit 78 Siegen weist Manchester United die bessere Bilanz auf, während für Chelsea bei 55 Unentschieden nur 53 Erfolge notiert sind. Im FA-Cup trafen beide Teams 14 Mal aufeinander – neun Mal setzte sich Man United durch, fünf Mal Chelsea, jeweils ein Mal erst im Wiederholungsspiel. Vergangene Saison siegte Man United im Achtelfinale mit 2:0 an der Stamford Bridge.

Formkurve Manchester United

Lange lief es für Manchester United in dieser Saison nicht rund, doch seit dem Re-Start haben sich die Red Devils augenscheinlich gefunden und gute Chancen, die Saison erfolgreich zu Ende zu bringen. Während in der Europa League nach dem 5:0-Sieg im Achtelfinal-Hinspiel beim Linzer ASK der Viertelfinal-Einzug nur noch Formsache ist, wären der Gewinn des FA-Cups und das Erreichen der Champions League ein positiver Abschluss auf nationaler Ebene. Zuzutrauen ist Man United aktuell alles. So stehen mittlerweile 19 ungeschlagene Pflichtspiele in Folge zu Buche. Nach acht Siegen und drei Remis noch vor der Corona-Pause sind seit dem Re-Start neben dem 2:1-Sieg im FA-Cup-Viertelfinale bei Norwich City in der Premier League zwei Unentschieden und fünf Siege notiert. Nachdem am Montag ein spät kassiertes 1:1 gegen den FC Southampton zwei Punkte kostete, gelang nun am Donnerstag bei Crystal Palace ein souveräner 2:0-Sieg.

Personalien Manchester United

Ob Luke Shaw, der die Partie bei Crystal Palace aufgrund einer Knöchelverletzung verpasste, auflaufen kann, wird sich wohl erst kurzfristig entscheiden. Nemanja Matic, der am Donnerstag zunächst geschont wurde, dürfte derweil in die erste Elf zurückkehren. Ansonsten kann Trainer Ole Gunnar Solskjaer aus dem Vollen schöpfen.

Voraussichtliche Aufstellung: de Gea – Wan-Bissaka, Lindelöf, Maguire, Shaw – Matic, Pogba – Greenwood, Bruno Fernandes, Rashford – Martial

Formkurve FC Chelsea

Die Corona-Pause kam für den FC Chelsea nicht unbedingt zum optimalen Zeitpunkt. Denn nach der herben  0:3-Heimpleite im Achtelfinal-Hinspiel gegen den FC Bayern München und einem enttäuschen 2:2 beim AFC Bournemouth hatten die Blues mit einem 2:0 im FA-Cup-Achtelfinale gegen den FC Liverpool und einem 4:0 gegen den FC Everton in der Liga gerade wieder in die Spur gefunden. Mit Erfolgen bei Aston Villa (2:1) und gegen Manchester City (2:1) sowie im Viertelfinale des FA-Cups bei Leicester City (1:0) ging es für Chelsea aber auch nach der Unterbrechung gut los, ehe ein 2:3 bei West Ham United ein erster Dämpfer war. Gegenden FC Watford (3:0) und bei Crystal Palace (3:2) glückten danach zwar wieder zwei Siege, doch bei Sheffield United (0:3) ließ der nächste Ausrutscher nicht lange auf sich warten. Immerhin stimmte nun beim 1:0-Sieg über Norwich City die Reaktion darauf, doch in Sachen Leistung war am Dienstagabend noch reichlich Luft nach oben.

Personalien FC Chelsea

Weil bis auf Youngster Billy Gilmour alle Mann an Bord sind, verfügt Trainer Frank Lampard über einige Alternativen. Allerdings dürfte zumindest weitgehend die Elf das Vertrauen erhalten, die am Dienstag den Arbeitssieg gegen Norwich eingefahren hat.

Voraussichtliche Aufstellung: Kepa – Azpilicueta, Rüdiger, Zouma, Marcos Alonso – Loftus-Cheek, Jorginho, Kovacic – Willian, Giroud, Pulisic

Tipp und Fazit

Den Eindrücken der letzten Wochen zufolge geht die Tendenz recht klar zu Manchester United, dass fraglos die besseren Leistungen abgeliefert hat und insgesamt harmonischer wirkt. Chelsea wird es den Red Devils zwar nicht leicht machen, doch glauben wir, dass sich Man United früher oder später durchsetzen wird.

Unser Tipp: Manchester United erreicht das Finale – 1,75 bet365

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de