Manchester City – Crystal Palace 18.01.2020 Premier League

Unser Tipp: City Gewinnt

Manchester City ist am vergangenen Wochenende zwar immerhin auf Platz zwei vorgerückt, doch um dem schon 14 Punkte enteilten FC Liverpool die Meisterschaft noch streitig machen zu können, müsste schon einiges passieren. Unversucht lassen wird Man City aber nichts. So soll natürlich auch am Samstag, den 18. Januar 2020 (Anstoß: 16 Uhr) gegen Crystal Palace ein Dreier her. Die Eagles reisen derweil als Tabellenneunter an, der gute Chancen auf einsorgenfreies Saisonende hat.

Direktvergleich Manchester City – Crystal Palace

33 und damit über die Hälfte der bisherigen 61 Duelle endeten mit einem Sieg Man Citys. Crystal Palace bringt es derweil bei 13 Unentschieden nur auf 15 Erfolge. In Manchester stehen 18 Heimsiegen lediglich sechs Remis und sechs Auswärtserfolge gegenüber. Vergangene Saison allerdings siegten die Eagles in Manchester völlig überraschend mit 3:2.

Formkurve Manchester City

Manchester City ist in bestechender Verfassung. Beim 6:1 am vergangenen Sonntag bei Aston Villa haben sich die Skyblues so präsentiert, das den Gegnern der nächsten Spiele angst und bange werden dürfte. Seit dem 1:2 Anfang Dezember gegen Manchester United war es der neunte Sieg im zehnten Pflichtspiel. Lediglich kurz nach Weihnachten bei den Wolverhampton Wanderers (2:3) setzte es eine Niederlage, die allerdings auch auf eine frühe rote Karte für Keeper Ederson zurückzuführen war. Ansonsten war oft ein Klassenunterschied zu erkennen. So erzielte Man City bei sieben der neun Siege in den letzten zehn Partien drei oder mehr Tore. Weil es trotz der guten Form in der Premier League mit der Titelverteidigung schwer werden dürfte, liegt der Fokus sicher verstärkt auf den Pokal-Wettbewerben. Im FA-Cup wurde dabei mit Port Vale (4:1) eine erste Pflichtaufgabe locker gemeistert, während im League Cup nach einem 3:1-Sieg im Halbfinal-Hinspiel bei Manchester United das Endspiel schon ganz nahe ist. In der Champions League wird es nach einer souveränen Gruppenphase erst im Februar gegen Real Madrid richtig ernst.

Personalien Manchester City

Da weiterhin nur Aymeric Laporte und Leroy Sane fehlen, verfügt Trainer Pep Guardiola über einige Alternativen. Mangels Zusatzbelastung unter der Woche dürfte allerdings weitgehend die A-Elf beginnen.

Voraussichtliche Aufstellung: Ederson – Joao Cancelo, Stones, Fernandinho, Mendy – De Bruyne, Rodrigo, Gündogan – Mahrez, Aguero, Sterling

Manchester City - Crystal Palace 18.01.2020 Premier League

Formkurve Crystal Palace

Abgesehen vom frühen Aus im League Cup gegen Colchester United (4:5) hat Crystal Palace anders als im Vorjahr gut in die Saison gefunden. Nach acht Spieltagen standen 14 Punkte und Platz sechs zu Buche. Dann aber geriet die Mannschaft von Trainer Roy Hodgson in ein Tief mit nur einem weiteren Zähler in fünf Begegnungen. Mit zwei Siegen beim FC Burnley (2:0) und gegen den AFC Bournemouth (1:0) wurde der Negativtrend aber gestoppt. Anschließend reichte es in drei Partien zwar nur zwei Zählern, doch seit Weihnachten sind die Eagles in der Premier League unbesiegt. Einem 2:1-Sieg am Boxing Day über West Ham United folgten drei 1:1-Unentschieden nacheinander beim FC Southampton, bei Norwich City und zuletzt gegen den FC Arsenal. Zwischendurch allerdings bedeutete eine 0:1-Heimniederlage gegen Zweitligist Derby County das frühe Aus in der dritten Runde des FA-Cups.

Personalien Crystal Palace

Während Mamadou Sakho, Andros Townsend, Christian Benteke, Joel Ward, Scott Dann, Patrick van Aanholt und Jeffrey Schlupp weiter ausfallen, kann wohl auch der gegen Arsenal mit einer Sprunggelenksverletzung ausgewechselte Max Meyer nicht mitwirken. Zudem fehlt Kapitän Luka Milivojevic noch zweimal gesperrt.

Voraussichtliche Aufstellung: Guaita – Kelly, Tomkins, Cahill, Riedewald – Kouyaté, McArthur, McCarthy – Tosun, Zaha – Ayew

Fazit und Tipp

Crystal Palace ist aktuell zwar solide unterwegs und nicht leicht zu besiegen, doch in Manchester dürften die Eagles an ihre Grenzen stoßen. Mit Blick auf die letzten Auftritte von Man City wäre alles andere als ein klarer Heimsieg eine Überraschung.

Unser Tipp: City Gewinnt

Lydia Rosenbaum

Als langjährige Online Journalistin habe ich mich schon mit vielen Themen auseinandergesetzt. Das umfangreiche Themengebiet der Wetten hat mich nicht mehr losgelassen und ich freue mich jeden Tag aufs neue, meinen Lesern neuste Informationen dazu zu liefern.

Sportwette.de
Logo