UD Levante – Real Madrid Tipp 22.08.2021

Nachdem Real Madrid vergangene Saison Atletico Madrid die Meisterschaft überlassen musste und auch ansonsten keinen Titel bejubeln durfte, haben die Königlichen die neue Spielzeit direkt mit einem als Ansage an die Konkurrenz zu wertenden 4:1-Sieg bei Deportivo Alaves begonnen. Am Sonntag, 22. August 2021 (Anstoß: 22 Uhr) geht Real erneut auf Reisen und will bei UD Levante den nächsten Dreier nachlegen.

Tipp-Zusammenfassung

✔️ Tipp: Sieg Real Madrid
📊 Quote: 1,65
Wettanbieter: JustOne
🎁 Bonus: 100% bis 100€

Direktvergleich UD Levante – Real Madrid

32 Mal trafen beide Vereine aufeinander. 23 dieser Duelle gingen an Real Madrid, während Levante bei drei Unentschieden immerhin sechs Siege feierte. Zu Hause stehen für Levante bei zwei Remis und elf Niederlagen drei Erfolge zu Buche. Das bislang letzte Aufeinandertreffen gewann der Underdog am 30. Januar 2021 völlig überraschend in Madrid mit 2:1.

zurück zum menü ↑

Formkurve UD Levante

Seit dem Wiederaufstieg 2017 hat es UD Levante stets geschafft, nicht bis zum Ende zittern zu müssen, wobei die Ränge 15, 15, 12 und zuletzt 14 aber auch recht schnell erkennen lassen, dass mehr als der Klassenerhalt jeweils nicht drin war. Das dürfte auch für die neue Spielzeit gelten, in die Levante mit einem kaum veränderten Kader gestartet ist.

Mit Siegen bei Stade Rennes (3:1) und Atromitos Athen (2:1) sowie einem 0:0 beim FC Villarreal hat die Vorbereitung ansprechend begonnen, ehe beim FC Valencia, beim FC Southampton und gegen Deportivo Alaves drei Testspiele in Folge mit 0:1 verloren wurden.

Die Generalprobe beim FC Elche (2:1) stärkte aber das Selbstvertrauen und um ein Haar wäre beim FC Cadiz auch ein Auftaktdreier gelungen. Doch in der siebten Minute der Nachspielzeit kassierte Levante doch noch den 1:1-Ausgleich.

Personalien UD Levante

Weil sich die am Ende der Vorbereitung noch angeschlagenen José Campaña  und Nikola Vukcevic rechtzeitig fit gemeldet haben, konnte Trainer Paco Lopez zum Auftakt aus dem Vollen schöpfen. Trotz der letztlich zwei verlorenen Punkte dürfte es nun keine großen Umstellungen geben. Möglich aber, dass Routinier Roberto Soldado zunächst als Joker fungiert und dafür Dani Gomez von Beginn an stürmt.

Voraussichtliche Aufstellung: Aitor – Son, O. Duarte, Rober, Clerc – de Frutos, Campana, Melero, Morales – Roger, Dani Gomez

zurück zum menü ↑

Formkurve Real Madrid

Eine Halbzeit lang hat Real Madrid am ersten Spieltag Anlauf genommen, um dann bei Deportivo Alaves binnen 17 Minuten drei Tore zu erzielen und am Ende klar mit 4:1 zu gewinnen. Der Wiedereinstand von Trainer Carlo Ancelotti, der einst mit den Königlichen schon die Champions League gewonnen hatte und nun als Nachfolger von Zinedine Zidane zurückgekehrt ist, ist damit vollauf gelungen.

Das war zuvor nicht unbedingt zu erwarten, denn in beiden Testspielen blieb Real sieglos. Nach einer 1:2-Niederlage bei den Glasgow Rangers, als allerdings zahlreiche EM-Fahrer noch fehlten, endete die Generalprobe gegen den AC Mailand mit einem torlosen Unentschieden. Klar ist unterdessen, dass das Personal abgesehen von David Alaba weitgehend das gleiche ist.

Die Hoffnung, dass der Abgang von Führungsspieler Sergio Ramos mit dem Österreicher und anderen, vorhandenen Mitteln kompensiert werden kann, wurde in Alaves aber genährt. Ebenso scheint Eden  Hazard im dritten Jahr in Madrid endlich dazu in der Lage, sein Top-Niveau abzurufen.

Personalien Real Madrid

Während Dani Carvajal, Toni Kroos, Ferland Mendy und Daniel Ceballos nach ihren Verletzungen noch Zeit benötigen und dementsprechend im Kader fehlen werden, könnten die in Alaves angeschlagen noch nicht im Aufgebot stehenden Mariano Díaz und Marcelo Optionen darstellen. Die erste Elf dürfte sich nach dem Auftaktsieg allerdings kaum verändern.

Voraussichtliche Aufstellung: Courtois – Vazquez, Eder Militao, Nacho, Alaba – Fede Valverde, Casemiro, Modric – Bale, Benzema, Hazard

zurück zum menü ↑

Quoten

Anbieter 1 X 2
Interwetten Test 4,80 4,20 1,65
bet365 Erfahrungen 5,00 4,33 1,60
Jackone Test 5,00 4,33 1,65

zurück zum menü ↑

Tipp

Der erste Eindruck von Real Madrid am vergangenen Wochenende war vielversprechend. Insbesondere die nicht mehr ganz junge Offensive mit Hazard, Karim Benzema und Gareth Bale machte deutlich, auch in fortgeschrittenem Fußballeralter noch immer zu großen Leistungen in der Lage zu sein. Kann Real an den Auftritt von Alaves anknüpfen, wird es nur einen Sieger geben.

Tipp: Sieg Real Madrid – 1,65 JackOne

Johannes Ketterl

Schon immer eng mit dem Geschehen im deutschen und internationalen Fußball verbunden konnte ich mein Hobby zum Beruf machen. Seit 2010 schreibe ich über viele europäische Ligen und widme mich in diesem Zusammenhang mit Prognosen zu anstehenden Spielen oft auch dem Thema Sportwetten.

Teile uns deine Meinung mit!

Hinterlasse einen Kommentar

Sportwette.de