SD Eibar – Real Madrid Tipp 20.12.2020

SD Eibar – Real Madrid Tipp 20.12.2020
SD Eibar – Real Madrid Tipp 20.12.2020

Tipp: Sieg Real Madrid - 1,55 bwin

Mit drei Siegen in Folge hat Real Madrid in den vergangenen beiden Wochen nach Punkten zur Tabellenspitze aufgeschlossen, wobei sich das zweitplatzierte Atletico Madrid angesichts von zwei weniger absolvierten Spielen noch immer in der besseren Position befindet.

Am Sonntag, 20. Dezember 2020 (Anstoß: 21 Uhr) gilt es für die Königlichen bei der SD Eibar deshalb nachzulegen. Eibar findet sich unterdessen mit soliden 15 Punkten aus 13 Spielen im Tabellenmittelfeld, weiß aufgrund der geringen Abstände nach oben und unten aber noch nicht recht, wo der Weg in dieser Saison hinführt.

Direktvergleich

Erst 14 Mal trafen beide Vereine bisher aufeinander und nur ein einziges Mal ging Eibar als Sieger vom Feld – 2018/19 dafür im eigenen Stadion mit einem klaren 3:0. Bei zwei Unentschieden gingen ansonsten elf Vergleiche an Real Madrid, das auch in Eibar bei einem Remis und der erwähnten Pleite in der vorvergangenen Saison schon fünf Siege feierte.

zurück zum menü ↑

Formkurve SD Eibar

Mit nur einem Punkt aus den ersten vier Spielen hat die SD Eibar alles andere als gut in die Saison gefunden. Mit einem 2:1-Sieg bei Real Valladolid platzte dann aber der Knoten und die Mannschaft von Trainer José Luis Mendilibar legte gegen CA Osasuna (0:0) und beim FC Sevilla (1:0) vier Punkte nach.

Gegen den FC Cadiz wurde anschließend zwar mit 0:2 verloren, doch seitdem ist Eibar ungeschlagen. Nach Unentschieden bei der SD Huesca (1:1) und gegen den FC Getafe (0:0) wurde bei Betis Sevilla (2:0) gewonnen, ehe zuletzt gegen den FC Valencia (0:0) und bei Real Sociedad San Sebastian (1:1) wieder zwei Punkteteilungen folgten. In der Copa del Rey genügte derweil am Donnerstag auch ein B-Team, um bei Racing Rioja mit 2:0 zu gewinnen.

Personalien SD Eibar

Während Esteban Burgos die Partie gelbgesperrt verpasst, ist die Liste der verletzungsbedingten Ausfälle weiterhin lang. Sergi Enrich, Paulo Oliveira, Roberto Correa, Sergio Cubero und José Angel fehlen weiterhin. Neu hinzugekommen ist der vergangene Woche am Knöchel verletzte Pedro Bigas.

Voraussichtliche Aufstellung: Dmitrovic – Rober Correa, Dufur, Arbilla, Rafa Soares – Pozo, Diop, Edu Exposito, Bryan – Muto, Kike Garcia

zurück zum menü ↑

Formkurve Real Madrid

Real Madrid scheint nach einem längeren Tief wieder in die Spur gefunden zu haben. Nachdem vor zwei Wochen der Stuhl von Trainer Zinedine Zidane schon bedenklich wackelte, gelang mit dem 2:0-Sieg am letzten Spieltag der Champions League gegen Borussia Mönchengladbach noch die Qualifikation für das Achtelfinale und das sogar als Tabellenführer.

Zugleich gewannen die Königlichen in der Primera Division die schwierigen Spiele beim FC Sevilla (1:0) und gegen Atletico Madrid (2:0), bevor nun am Dienstagabend auch Athletic Bilbao (3:1) bezwungen wurde. Diese aktuelle Serie von vier Siegen am Stück war indes auch enorm wichtig nach zuvor nur einem Erfolg in fünf Pflichtspielen.

Denn nach nur sieben Punkten aus den ersten fünf Spielen der Königsklasse mit zwei Niederlagen gegen Shakhtar Donezk (2:3, 0:2) als Tiefpunkt war nicht nur das internationale Überwintern in Gefahr, sondern auch in der Liga hatten drei enttäuschende Begegnungen hintereinander beim FC Valencia (1:4), beim FC Villarreal (1:1) und gegen Deportivo Alaves (1:2) einiges an Boden gekostet und einen ordentlichen Start mit fünf Siegen, einem Unentschieden und einer Niederlage beschädigt.

Personalien Real Madrid

Während Eden Hazard, Luka Jović, Martin Ödegaard und Mariano Díaz weiterhin verletzungsbedingt fehlen, hat Casemiro seine Sperre abgesessen und dürfte in die Startelf zurückkehren. Darüber hinaus ist eine zumindest punktuelle Rotation möglich.

Voraussichtliche Aufstellung: Courtois – Carvajal, Varane, Sergio Ramos, Mendy – Modric, Casemiro, Kroos – Vazquez, Benzema, Vinicius Junior

zurück zum menü ↑

Tipp

Eibar ist seit Jahren eine alles andere als einfach zu bespielende Mannschaft, die Real Madrid auch diesmal einiges abverlangen wird. Letztlich sollte sich die überlegene Klasse der Königlichen aber durchsetzen.

Tipp: Sieg Real Madrid – 1,55 bwin (die frühere Nummer1 im Test)

zurück zum menü ↑

Quoten

Anbieter 1 X 2
Interwetten Test 6,25 4,00 1,53
Betsson Erfahrungen 7,00 4,20 1,53
Unibet Test 6,75 4,20 1,54

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung. Erklärung wie wir testen

Sportwette.de