Real Valladolid – FC Barcelona Tipp 22.12.2020

Real Valladolid – FC Barcelona Tipp 22.12.2020
Real Valladolid – FC Barcelona Tipp 22.12.2020

Tipp: Sieg Barcelona - 1,43 Unibet

Am Wochenende verbuchten Real Valladolid und der FC Barcelona jeweils ein Unentschieden, was aber nichts daran ändert, dass beide aktuell ihr Saisonziel zu verpassen drohen. Während Valladolid nach 14 Punkten aus 14 Spielen im Abstiegskampf festhängt, belegt Barca nur einen enttäuschenden fünften Rang mit bereits acht Zählern Rückstand auf Spitzenreiter Atletico Madrid, der zudem noch ein Spiel weniger absolviert hat.

Am Dienstag, 22. Dezember 2020 (Anstoß: 22 Uhr), stehen die Katalanen somit in Valladolid erneut mächtig unter Druck.

Direktvergleich

Exakt zwei Drittel der bisherigen 90 Duelle zwischen beiden Vereinen hat der FC Barcelona für sich entschieden. Für Valladolid stehen neben diesen 60 Pleiten bei 16 Unentschieden nur 14 Erfolge zu Buche. Zwölf dieser 14 Siege gelangen Valladolid zu Hause, wo Barca aber bei zehn Remis und 23 Auswärtserfolgen auch klar die Nase vorne hat.

zurück zum menü ↑

Formkurve Real Valladolid

Nach Platz 13 in der vergangenen Saison mit lediglich sechs Punkten Vorsprung auf die Abstiegszone war es eigentlich das Ziel von Real Valladolid, ein sorgenfreies Jahr zu spielen. Nur drei Punkten an den ersten acht Spieltagen, an denen kein einziger Sieg gelang, machten indes schnell deutlich, dass dieses Ziel nicht ohne Weiteres zu erreichen sein wird.

Mit einem 2:1-Sieg am neunten Spieltag gegen Athletic Bilbao platzte aber der Knoten und beim FC Granada (3:1) wurde gleich der nächste Dreier nachgelegt. Gegen UD Levante (1:1) und bei Atletico Madrid (0:2) fiel die Ausbeute dann zwar wieder dürftiger aus, doch dafür gelangen anschließend gegen CA Osasuna (3:2) und in der Copa del Rey bei CD Cantolagua (5:0) wieder zwei Erfolge. Am Samstag konnte beim FC Sevilla (1:1) ein nicht unbedingt zu erwartender Zähler mitgenommen werden.

Personalien Real Valladolid

Mit Kiko Olivas, Saidy Janko und Joaquín Fernández stehen weiterhin drei Akteure auf der Ausfallliste. Nach dem Remis in Sevilla dürfte Trainer Sergio indes nicht viel verändern.

Voraussichtliche Aufstellung: Masip – Hervias, Bruno, El Yamiq, Raul Carnero – Orellana, Roque Mesa, Fede, Oscar Plano – Weissman, Marcos André

zurück zum menü ↑

Formkurve FC Barcelona

Nach der schon titellosen Vorsaison droht dem FC Barcelona wieder eine enttäuschende Spielzeit. Während in der Champions League nach zuvor fünf Siegen die 0:3-Heimniederlage am letzten Spieltag gegen Juventus Turin den Gruppensieg gekostet hat, sodass nun mit Paris St. Germain direkt ein Hochkaräter wartet, verlief in der Primera Division nur der Start mit klaren Siegen gegen den FC Villarreal (4:0) und bei Celta Vigo (3:0) nach Plan.

Danach allerdings erlaubte sich Barca mit nur zwei Punkten aus vier Spielen samt Clasico-Pleite gegen Real Madrid (1:3) ein frühes Tief. Anschließend ging es mit deutlichen Heimsiegen gegen Betis Sevilla (5:2) und  CA Osasuna (4:0) sowie Auswärtsniederlagen bei Atletico Madrid (0:1) und beim FC Cadiz (1:2) sehr wechselhaft weiter, bevor gegen UD Levante (1:0) und gegen Real Sociedad San Sebastian (2:1) zwei knappe Erfolge gelangen.

Am Samstag allerdings reichte es zu Hause gegen den FC Valencia trotz zwischenzeitlicher Führung nur zu einem mageren 2:2.

Personalien FC Barcelona

Gerard Pique, Sergi Roberto, Ansu Fati und Ousmane Dembele fallen zwar weiterhin aus, aber dennoch verfügt Trainer Ronald Koeman über Möglichkeiten zur Rotation. Wahrscheinlich ist auch die Rückkehr zur Doppelsechs, nachdem gegen Valencia Sergio Busquets alleine vor der Abwehr agierte.

Voraussichtliche Aufstellung: ter Stegen – Dest, Araujo, Mingueza, Jordi Alba – Busquets, de Jong – Griezmann, Coutinho, Braithwaite – Messi

zurück zum menü ↑

Tipp

Der FC Barcelona gewinnt seine Spiele schon seit längerem nicht mehr mit der Selbstverständlichkeit vergangener Tage. Die Katalanen haben aber noch immer die Qualität, jede Partie für sich entscheiden zu können. Erst recht gegen individuell in allen Belangen schwächer besetzte Gegner wie Valladolid.

Tipp: Sieg FC Barcelona – 1,43 Unibet (Alles zum Unibet Bonus)

zurück zum menü ↑

Quoten

Anbieter 1 X 2
Interwetten Test 7,00 5,00 1,40
Betsson Erfahrungen 8,00 4,75 1,42
Unibet Test 7,00 4,75 1,43

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung. Erklärung wie wir testen

Sportwette.de