Real Valladolid – Atletico Madrid Tipp 22.05.2021

Atletico Madrid hat die erste Meisterschaft seit 2014 vor dem letzten Spieltag in der eigenen Hand. In die Partie am Sonntag, 23. Mai 2021 (Anstoß: 18.00 Uhr), bei Real Valladolid gehen die Colchoneros mit zwei Punkten Vorsprung auf Stadtrivale Real Madrid und dürften somit bei einem Sieg feiern.

Ein Unentschieden wäre dagegen zu wenig, sollte Real zu Hause gegen den FC Villarreal siegen, da der bei Punktgleichheit entscheidende Direktvergleich für die Königlichen spricht. Valladolid will unterdessen nicht nur Atletico einen Strich durch die Meisterrechnung machen, sondern benötigt bei zwei Zählern Rückstand ans rettende Ufer auch unbedingt einen Dreier, um noch eine Chance auf den Klassenerhalt zu haben.

Direktvergleich Real Valladolid – Atletico Madrid

Nach den bisherigen 95 Duellen fällt die Bilanz zwischen beiden Vereinen recht einseitig aus. Denn 55 Siegen von Atletico Madrid stehen bei 19 Unentschieden lediglich 21 Erfolge von Valladolid gegenüber. 13 dieser Siege gelangen Valladolid zu Hause, wo die Statistik bei 14 Remis und 20 Auswärtssiegen Atleticos aber auch negativ ist.

zurück zum menü ↑

Formkurve Real Valladolid

Als sich Real Valladolid Anfang März mit einem 2:1-Sieg gegen den FC Getafe etwas Luft verschaffen konnte, war die Ausbeute mit 25 Punkten aus 26 Spielen zwar auch nicht überragend, aber dennoch war die Ausgangslage im Kampf um den Klassenerhalt gut.

Seitdem allerdings holte die Mannschaft von Trainer Sergio aus elf Partien nur noch fünf Zähler und keinen Sieg mehr. Nahc zuvor vier Unentschieden in Folge, die allesamt nicht der erhoffte Befreiungsschlag waren, verlor Valladolid die letzten drei Spiele beim FC Valencia (0:3), gegen den FC Villarreal (0:2) und bei Real Sociedad San Sebastian (1:4) allesamt klar.

Insbesondere der Auftritt in San Sebastian, als Valladolid bereits nach 35 Minuten aussichtslos mit 0:4 in Rückstand lag, weckt begründete Zweifel daran, dass just am letzten Spieltag gegen den Tabellenführer noch die Wende gelingen wird.

Personalien Real Valladolid

Mit Ersatztorwart Roberto, der auf der Bank Rot sah, und dem zum zehnten Mal verwarnten Ruben Alcaraz fehlen zwei Akteure gesperrt. Raúl Carnero und Fabian Orellana stehen zudem voraussichtlich weiter verletzungsbedingt nicht zur Verfügung. Nach der schwachen Vorstellung von San Sebastian könnte es ungeachtet dessen mehrere Änderungen geben.

Voraussichtliche Aufstellung: Masip – Janko, Joaquin, Javi Sanchez, Olaza – Kike Perez, Hervias, Herrero, Oscar Plano – Weissman, Marcos Andre

zurück zum menü ↑

Formkurve Atletico Madrid

Kurzzeitig sah es so aus, als würde Atletico Madrid die Meisterschaft am vorletzten Spieltag entgleiten, als CA Osasuna im Wanda Metropolitano plötzlich führte. Mit einer Energieleistung drehten die Colchoneros den Rückstand aber noch in einen 2:1-Sieg und verteidigten vor dem Saisonfinale ihre Pole Position.

Dass die Meisterschaft noch nicht zugunsten von Atletico entschieden ist, liegt nach überragenden 50 Punkten aus den 19 Hinrundenspielen an einer mit bislang 33 Zählern aus 18 Begegnungen deutlich schwächeren Rückserie. So wurde auch ein zwischenzeitliches Polster von satten elf Punkten beinahe verspielt.

Seit einem 1:2 Ende April bei Athletic Bilbao hat sich Atletico aber keinen groben Patzer mehr erlaubt. Nach einem 1:0-Sieg beim FC Elche wurde beim FC Barcelona (0:0) ein wichtiger Punkt eingefahren, ehe sowohl gegen Real Sociedad San Sebastian als auch nun gegen Osasuna mit 2:1 gewonnen wurde.

Personalien Atletico Madrid

Bis auf den wohl noch nicht wieder einsatzbereiten Thomas Lemar kann Trainer Diego Simeone beim Matchball zur Meisterschaft aus dem Vollen schöpfen. Möglich, dass die gegen Osasuna als Joker maßgeblich am Umschwung beteiligten Renan Lodi und Joao Felix neu in die Startelf rücken.

Voraussichtliche Aufstellung: Oblak – Trippier, Savic, Felipe, Renan Lodi – Llorente, Koke, Saul Niguez – Correa, Suarez, Carrasco

zurück zum menü ↑

Quoten

Anbieter 1 X 2
Interwetten Test Erfahrungen 8,50 5,25 1,35
bet365 Erfahrungen Erfahrungen 9,00 5,25 1,33
Bet-at-home Test Erfahrungen 9,20 5,60 1,30

zurück zum menü ↑

Tipp

Spitzenmannschaften tun sich in entscheidenden Spielen erfahrungsgemäß schwer mit Teams, die ums Überleben kämpfen. Auch auf Atletico dürften 90 intensive Minuten waren, an deren Ende wir aber glauben, dass sich die Colchoneros mit viel Einsatz und Leidenschaft durchsetzen und damit auch den Titel holen werden.

Tipp: Sieg Atletico Madrid – 1,35 Interwetten

Johannes Ketterl

Schon immer eng mit dem Geschehen im deutschen und internationalen Fußball verbunden konnte ich mein Hobby zum Beruf machen. Seit 2010 schreibe ich über viele europäische Ligen und widme mich in diesem Zusammenhang mit Prognosen zu anstehenden Spielen oft auch dem Thema Sportwetten.

Sportwette.de