Real Madrid – SD Huesca Tipp 31.10.2020

Real Madrid – SD Huesca Tipp 31.10.2020
Real Madrid – SD Huesca Tipp 31.10.2020

Tipp: Sieg Real Madrid - 1,40 Interwetten

Titelverteidiger Real Madrid geht zwar nur als Tabellenzweiter, allerdings bei einem Punkt weniger auch mit einem Spiel Rückstand auf Spitzenreiter Real Sociedad San Sebastian in den siebten Spieltag. Am Samstag, 31. Oktober 2020 (Anstoß: 14 Uhr) erwarten die Königlichen die SD Huesca zu einem Duell mit klar verteilten Rollen.

Der Aufsteiger hat sich zwar in den ersten Wochen der Saison meist ordentlich präsentiert, belegt mit fünf Zählern aber dennoch einen Abstiegsplatz und wird mutmaßlich lange gegen den Abstieg kämpfen müssen.

Quoten

Anbieter1X2
Interwetten Test1,404,708,00
Betsson Erfahrungen1,365,508,00
Unibet Test1,345,409,50

zurück zur Auswahl ↑

Direktvergleich

Beide Vereine trafen bislang nur in der Saison 2018/19 aufeinander. Mit einem 1:0-Auswärtssieg und einem 3:2-Erfolg zu Hause wurde Real Madrid beide Male seiner Favoritenrolle gerecht, tat sich dabei mit dem Underdog aber jeweils schwer.

zurück zur Auswahl ↑

Formkurve Real Madrid

Die Selbstverständlichkeit, mit der nach dem Re-Start im Sommer eine Erfolgsserie hingelegt und die Meisterschaft errungen wurde, fehlt Real Madrid in der neuen Saison noch. In der Liga verlief der Start mit zehn Punkten aus den ersten vier Partien bei Real Sociedad San Sebastian (0:0), bei Betis Sevilla (3:2), gegen Real Valladolid (1:0) und bei UD Levante (2:0) noch gut.

Dann allerdings leisteten sich die Königlichen zu Hause gegen Aufsteiger FC Cadiz (0:1) einen unerwarteten Ausrutscher. Und nur drei Tage später kassierte die Mannschaft von Trainer Zinedine Zidane die nächste Pleite im eigenen Stadion: zum Auftakt der Champions League unterlag Real Madrid Shakhtar Donezk ebenfalls unerwartet mit 2:3.

Die Reaktion auf diese beiden Heimniederlagen fiel dafür aber mit einem 3:1-Sieg im Clasico beim FC Barcelona umso positiver aus. Allerdings ließ der nächste Dämpfer nicht lange auf sich warten. Auch am zweiten Spieltag der Königsklasse bei Borussia Mönchengladbach überzeugte Real nicht, rettete aber mit einem Endspurt zumindest noch ein 2:2 und wahrte damit eine zumindest ordentliche Position im Rennen um die K.o.-Phase.

Personalien Real Madrid

Mit Daniel Carvajal, Álvaro Odriozola und Nacho fallen drei potentielle Rechtsverteidiger weiterhin aus. Nachdem sich Eden Hazard in Mönchengladbach mit einem Kurzeinsatz zurückgemeldet hat, steht im Offensivbereich ansonsten nur Martin Ödegaard nicht zur Verfügung. Eine leichte Rotation zwischen den Spielen in der Champions League ist wieder möglich.

Voraussichtliche Aufstellung: Courtois – Vazquez, Varane, Sergio Ramos, Mendy – Fede Valverde, Casemiro, Modric – Rodrygo, Benzema, Isco

zurück zur Auswahl ↑

Formkurve SD Huesca

Mit einem 1:1 beim FC Villarreal hat sich die SD Huesca am ersten Spieltag gut in der Primera Division zurückgemeldet, die mit diesem Remis verbundenen Hoffnungen in der Folge aber nur bedingt erfüllen können. Bitter war gleich das 0:1 am zweiten Spieltag zu Hause gegen Mitaufsteiger FC Cadiz, ehe beim FC Valencia (1:1) und gegen Atletico Madrid (0:0) zwei weitere, höchst respektable Unentschieden eingefahren wurden.

Beim FC Elche (0:0) und gegen Real Valladolid (2:2), zwei mutmaßliche Konkurrenten im Kampf um den Klassenerhalt, kam die Mannschaft von Trainer Michel dann aber ebenfalls nicht über Punkteteilungen hinaus, als mehr erwartet wurde. Am vergangenen Sonntag schließlich verlor Huesca bei Real Sociedad San Sebastian (1:4) erstmals klar, wobei auch dort bis zum zweiten Gegentreffer in der 54. Minute ein Remis im Bereich des Möglichen schien.

Personalien SD Huesca

Bis auf Ersatztorwart Antonio Valera und Mittelfeldroutinier Mikel Rico steht voraussichtlich der gesamte Kader zur Verfügung. Nach der Pleite in San Sebastian sind Änderungen in allen Mannschaftsteilen denkbar.

Voraussichtliche Aufstellung: Andres Fernandez – Pablo Maffeo, Pulido, Siovas, Javi Galan – Ferreiro, Seoane, Mosquera, Ontiveros – Sandro, Rafa Mir

zurück zur Auswahl ↑

Tipp

Huesca hat sich in dieser Saison zwar schon gegen mehrere Top-Teams gut präsentiert, doch Real Madrid kann sich nach den jüngsten Resultaten keinen erneuten Fehltritt erlauben ohne dass die Unruhe zunehmen würde. Dementsprechend erwarten wir eine fokussierte Real-Elf, die die drei Punkte einfahren wird.

Tipp: Sieg Real Madrid - 1,40 interwetten
100€ Bonus
Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de