Real Madrid – FC Cadiz Tipp 19.12.2021

Real Madrid führt die Tabelle der spanischen La Liga vor dem Heimspiel im Rahmen des 18. Spieltages gegen den FC Cadiz am Sonntag, 19. Dezember 2021 (Anstoß: 21 Uhr), überlegen an.

Acht Punkte liegen die Königlichen bereits vor dem zweitplatzierten FC Sevilla, der indes noch ein Spiel weniger absolviert hat. Cadiz reist unterdessen als Tabellenachtzehnter und damit klarer Außenseiter in die Hauptstadt.

Tipp-Zusammenfassung

Tipp Sieg Real Madrid
Quote 1,25
Wettanbieter Interwetten
Bonus 100% bis zu 200€


Direktvergleich Real Madrid – FC Cadiz

25 der bisherigen 35 Vergleiche entschied Real Madrid für sich und hat damit bei sechs Unentschieden und vier Niederlagen die klar bessere Bilanz. Zu Hause gewannen die Königlichen 15 von 17 Duellen mit Cadiz, kassierten indes bei einem Unentschieden just vergangene Saison die bis dato einzige Heimpleite.

zurück zum menü ↑

Formkurve Real Madrid

Real Madrid spielt eine bärenstarke Saison, in der sich die Königlichen letztlich nur Ende September eine kleine Schwächephase erlaubt haben, in der in der Liga gegen den FC Villarreal (0:0) und bei Espanyol Barcelona (1:2) sowie in der Champions League gegen Sheriff Tiraspol (1:2) gepatzt wurde.

In der Königsklasse gewann Real indes die übrigen fünf Partien und fuhr vor Inter Mailand, Tiraspol und Shakhtar Donezk einen letztlich souveränen Gruppensieg ein. In der Liga gelang mit 16 Punkten aus den ersten sechs Spielen ein starker Start und das kleine Tief wurde Anfang Oktober just mit einem 2:1 beim FC Barcelona beendet.

Danach bedeutete ein 0:0 gegen CA Osasuna zwar nochmal eine kleine Enttäuschung, doch seitdem sind sieben Siege in Serie notiert, die beim FC Elche (2:1), gegen Rayo Vallecano (2:1), beim FC Granada (4:1), gegen den FC Sevilla (2:1), gegen Athletic Bilbao (1:0), bei Real Sociedad San Sebastian (2:0) und zuletzt im Stadtduell gegen Atletico Madrid (2:0) zwar längst nicht immer glanzvoll ausfielen, aber mit viel Qualität und Erfahrung dennoch überzeugend errungen wurden.

Personalien Real Madrid

Beim gegen Atletico zurückgekehrten, aber noch nicht wieder komplett fit zur Halbzeit in der Kabine gebliebenen Karim Benzema ist eine schöpferische Pause nicht ausgeschlossen.

Neben dem verletzten Daniel Ceballos fallen auch die Mitte der Woche positiv auf COVID-19 getesteten Luka Modric, Marcelo, Andriy Lunin, Marco Asensio, Gareth Bale und Rodrygo aus, sodass Trainer Ancelotti nicht mehr allzu viele Optionen bleiben.

Voraussichtliche Aufstellung: Courtois – Carvajal, Eder Militao, Alaba, Mendy – Camavinga, Casemiro, Kroos – Vinicius Junior, Benzema, Hazard

zurück zum menü ↑

Formkurve FC Cadiz

Mit dem 1:0-Erfolg am Donnerstag bei Albacete Balompie hat der FC Cadiz nach einem deutlichen Erstrundenerfolg bei CD Villa de Fortuna (7:0) die dritte Runde in der Copa del Rey erreicht. In der Liga läuft es für die Mannschaft von Trainer Álvaro Cervera dagegen im zweiten Jahr nach dem Aufstieg nicht rund. Sechs Punkte aus den ersten sechs Spielen inklusive einem 0:0 gegen den FC Barcelona waren noch ein solider Start, dem sich aber sechs sieglose Partien mit nur drei Zählern anschlossen.

Ein 1:0-Sieg Anfang November bei Athletic Bilbao beendete die Sieglosserie zwar, sorgte aber nicht für einen längerfristigen Aufschwung. Stattdessen setzte es beim FC Getafe (0:4), gegen Atletico Madrid (1:4) und beim FC Elche (1:3) drei klare Niederlagen. Das 1:1 am letzten Wochenende gegen den FC Granada brachte Cadiz dann auch nicht wirklich voran.

Personalien FC Cadiz

Der gegen Granada nach seiner Einwechslung mit Gelb-Rot vom Platz gestellte Salvi Sanchez fehlt gesperrt. Jon Ander Garrido, José Mari und Isaac Carcelen Valencia sind weiter verletzt. Nach der größeren Rotation im Pokal dürfte nun weitgehend wieder die Elf vom letzten Wochenende starten.

Voraussichtliche Aufstellung: Ledesma – Akapo, Fali, Juan Cala, Pacha Espino – Ivan Alejo, Jönsson, Alarcon, Arzamendia – Alex Fernandez, Lozano

zurück zum menü ↑

Tipp

Der Corona-Ausbruch hat die Konzentration von Real Madrid zwar gestört und einige Optionen gekostet, doch noch immer sollte die Startelf der Königlichen mehr als ausreichend sein, um Cadiz in die Schranken zu weisen.

Tipp: Sieg Real Madrid – 1,25 Interwetten.de

Johannes Ketterl

Schon immer eng mit dem Geschehen im deutschen und internationalen Fußball verbunden konnte ich mein Hobby zum Beruf machen. Seit 2010 schreibe ich über viele europäische Ligen und widme mich in diesem Zusammenhang mit Prognosen zu anstehenden Spielen oft auch dem Thema Sportwetten.

Teile uns deine Meinung mit!

Hinterlasse einen Kommentar

Sportwette.de