Real Madrid – FC Cadiz Tipp 17.10.2020

Real Madrid – FC Cadiz Tipp 17.10.2020
Real Madrid – FC Cadiz Tipp 17.10.2020

Tipp: Sieg Real Madrid - 1,25 Interwetten

Obwohl die Verfolger abgesehen von den mit jeweils drei Punkten und einem Spiel weniger auf Rang fünf notierten FC Barcelona und FC Sevilla allesamt eine Partie mehr absolviert haben, führt Real Madrid mit zehn Zähler aus vier Begegnungen nach fünf Spieltagen die Tabelle der spanischen La Liga schon wieder an.

Die Königlichen haben die Mission Titelverteidigung damit vielversprechend gestartet und wollen am Samstag, 17. Oktober 2020 (Anstoß: 18.30 Uhr) gegen den FC Cadiz natürlich einen weiteren Dreier nachlegen.

Der Aufsteiger allerdings hat in den ersten Wochen der Saison deutlich gemacht, konkurrenzfähig zu sein und aus fünf Partien beachtliche sieben Punkte eingefahren.

Anbieter1X2
Interwetten Test1,256,0012,00
Betsson Erfahrungen1,227,0013,00
Unibet Test1,236,7514,00

Direktvergleich Real Madrid – FC Cadiz

Nach den bisherigen 33 Vergleichen zwischen beiden Vereinen liest sich die Bilanz recht einseitig. 24 Siegen von Real Madrid stehen bei sechs Unentschieden nur drei Erfolge von Cadiz gegenüber. In Madrid endeten 15 von 16 Duellen mit einem Heimsieg und nur ein Mal konnte Cadiz zumindest einen Punkt mitnehmen.

zurück zur Auswahl ↑

Formkurve Real Madrid

Nach einer vergleichsweise kurzen Vorbereitung mit nur einem gegen den FC Getafe (6:0) deutlich gewonnenen Testspiel ist Real Madrid zum Start nicht über ein 0:0 bei Real Sociedad San Sebastian hinausgekommen.

Bei Betis Sevilla gewannen die Königlichen, die auf einen echten Neuzugang verzichtet haben, dann zwar mit 3:2, konnten aber auch dabei nicht vollends überzeugen. Schwer tat sich die Mannschaft von Trainer Zinedine Zidane auch im anschließenden Heimspiel gegen Real Valladolid, das nur knapp mit 1:0 gewonnen wurde.

In die Länderspielpause ging es dann mit einem zwar souveränen, aber erneut eher glanzlosen 2:0-Erfolg bei UD Levante. Anhand der Ergebnisse deutet sich dabei an, dass wie in der vergangenen Spielzeit erneut eher die Defensive das Prunkstück sein wird und offensiv eher Effizienz angesagt ist.

Personalien Real Madrid

Während es für Mariano Díaz und Éder Militão voraussichtlich nicht reichen wird, sollte der zuletzt angeschlagene Stammkeeper Thibaut Courtois rechtzeitig fit werden. Für Eden Hazard, Álvaro Odriozola und Dani Carvajal kommt die Partie tendenziell dagegen auch noch zu früh.

Toni Kroos, der bei der deutschen Nationalmannschaft nach auskurierter Muskelverletzung schon wieder im Einsatz war, könnte derweil in die erste Elf rücken.

Voraussichtliche Aufstellung: Courtois – Nacho, Varane, Sergio Ramos, Mendy – Fede Valverde, Casemiro, Kroos – Asensio, Benzema, Vinicius Junior

zurück zur Auswahl ↑

Formkurve FC Cadiz

Nach 15 Jahren Abwesenheit hat sich der FC Cadiz im Sommer in der Primera Division zurückgemeldet. Und der Aufsteiger hat sich bislang ordentlich präsentiert und keine lange Anlaufzeit benötigt.

Zwar setzte es zum Auftakt direkt eine Heimpleite gegen CA Osasuna (0:2), doch die im eigenen Stadion liegengelassenen Punkte holte sich Cadiz mit einem 2:0-Auswärtssieg bei der ebenfalls aufgestiegenen SD Huesca zurück. Gegen den FC Sevilla (1:3) wurde danach eine zweite, nicht ganz überraschende Heimniederlage kassiert, doch prompt antwortete die Mannschaft von Trainer Alvaro Cervera mit einem nicht zu erwartenden 1:0-Coup bei Athletic Bilbao.

Vor der Länderspielpause wurde dann im dritten Anlauf endlich auch zu Hause gepunktet. Gegen den FC Granada gelang nach einem Rückstand zumindest noch der 1:1-Ausgleich.

Personalien FC Cadiz

Ob der gegen Granada mit einer Oberschenkelverletzung ausgewechselte Iza Carcelen zur Verfügung steht, bleibt abzuwarten. Reicht es nicht, dürfte wieder Ivan Alejo in eine ansonsten wohl unveränderte Mannschaft rücken. Ansonsten gibt es voraussichtlich keine Ausfälle zu beklagen.

Voraussichtliche Aufstellung: Ledesma – Iza Carcelen, Marcos Mauro, Juan Cala, Pacha Espino – Salvi Sanchez, José Mari, Jönsson, Pombo – Lozano, Alex Fernandez

zurück zur Auswahl ↑

Tipp

Cadiz hat sich bislang zwar teuer verkauft und wird auch in Madrid versuchen, eine geschlossene Leistung auf den Platz zu bringen, doch unter dem Strich ist der Qualitätsunterschied zwischen beiden Teams zu groß, um an eine Überraschung zu glauben.

Unser Tipp: Real Madrid gewinnt – 1,25 Interwetten (absolut beste Favoritenquoten)

1 Interwetten Erfahrungen

Interwetten Erfahrungen

Bonus: 100% bis 100€
Umsatzbedingungen: 5x Einzahlung
Mindestquote: 1,70
Top-Bezahlmethode:

9
100% bis 100€ Besuchen
Test lesen
PROS:

  • Die besten Favoritenquoten
  • Gute Limits
  • Sehr große Auswahl bei Live Wetten
  • Insgesamt große Wettauswahl

CONS:

  • Kein PayPal für deutsche Kunden

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de