Real Madrid – Celta Vigo Tipp 02.01.2021

Das Jahr 2021 beginnt in Spanien mit einer Partie, die zumindest mit Blick auf die letzten Wochen ein Top-Spiel ist. Real Madrid geht am Samstag, 2. Januar 2021 (Anstoß: 21 Uhr) als Tabellenzweiter in den 17 Spieltag, darf bei zwei Punkten Rückstand auf Atletico Madrid und mit zwei mehr absolvierten Spielen als der Stadtrivale indes eigentlich nicht patzen.

Celta Vigo hat sich unterdessen mit einer starken Serie bis auf Rang acht vorgearbeitet und ist aktuell ein Kandidat für Europa.

Direktvergleich Real Madrid – Celta Vigo

Schon 117 Mal trafen beide Vereine in Pflichtspielen aufeinander. Mit 66 Siegen weist Real Madrid dabei die klar bessere Bilanz auf, während für Celta Vigo bei 19 Unentschieden nur 32 Erfolge zu Buche stehen. In Madrid bedeuten 46 Heimsiege bei sechs Remis und nur sieben Auswärtserfolgen Vigos eine noch einseitigere Statistik.

zurück zur Auswahl ↑

Formkurve Real Madrid

Mit dem 1:1 am Mittwoch beim FC Elche ist eine zuvor starke Serie von sechs Pflichtspielsiegen in Folge gerissen, die Real Madrid just nach dem Tiefpunkt der Saison hingelegt hatte, als Anfang Dezember auf eine 1:2-Heimpleite in der Liga gegen Deportivo Alaves ein 0:2 in der Champions League bei Shakhtar Donezk gefolgt war.

Während mit einem 2:0 gegen Borussia Mönchengladbach in der Königsklasse nicht nur das Aus abgewendet werden konnte, sogar noch der Gruppensieg gelang, landeten die Königlichen in der Liga beim FC Sevilla (1:0), im Stadtduell gegen Atletico Madrid (2:0), gegen Athletic Bilbao (3:1), bei der SD Eibar (3:1) und gegen den FC Granada (2:0) fünf Siege am Stück. Unter dem Strich stehen aber im Vergleich zu Stadtrivale Atletico dennoch zu viele Punktverluste.

Bei zehn Siegen musste sich Real bereits drei Mal mit einem Remis begnügen und kassierte sogar drei Pleiten, die gegen Alaves sowie zuvor gegen den FC Cadiz (0:1) und beim FC Valencia (1:4) keineswegs gegen Top-Teams erlitten wurden.

Personalien Real Madrid

Bis auf den noch länger fehlenden Rodrygo kann Trainer Zinedine Zidane personell aus dem Vollen schöpfen. Auch Eden Hazard und Fede Valverde sind nach ihren Verletzungspausen wieder Alternativen, aber wohl noch nicht für die erste Elf, die im Vergleich zum Spiel in Elche allenfalls leicht verändert werden dürfte.

Voraussichtliche Aufstellung: Courtois – Carvajal, Varane, Sergio Ramos, Mendy – Modric, Casemiro, Kroos – Vazquez, Benzema, Asensio

zurück zur Auswahl ↑

Formkurve Celta Vigo

Nach einem ordentlichen Start mit fünf Punkten aus den ersten drei Spielen ist Celta Vigo völlig aus der Spur geraten. Weil aus den folgenden sechs Partien nur zwei weitere Zähler geholt wurden, musste Trainer Oscar Garcia Anfang November gehen. Mit dem Argentinier Eduardo Coudet übernahm ein neuer Coach das Kommando, dessen Einstand mit einer 2:4-Pleite beim FC Sevilla erst einmal daneben ging.

Dann aber feierte Celta Vigo gegen den FC Granada (3:1), bei Athletic Bilbao (2:0), gegen den FC Cadiz (4:0), in der Copa del Rey bei UD Llanera (5:0) und gegen Deportivo Alaves (2:0) gleich fünf Siege in Serie. Beim FC Getafe (1:1) wurde zumindest gepunktet, ehe nun am Mittwoch mit dem 2:1-Sieg gegen die SD Huesca erneut gewonnen wurde. Angesichts von sechs Siegen in sieben ungeschlagenen Spielen darf man somit mit einiger Berechtigung von Top-Form sprechen.

Personalien Celta Vigo

Bis auf Ersatztorwart Sergio Alvarez sowie die Ergänzungsspieler David Junca und Kevin Vazquez sind alle Akteure einsatzfähig. Grund für größere Veränderungen gibt es nicht.

Voraussichtliche Aufstellung: Ruben Blanco – Hugo Mallo, Araujo, Murillo, Olaza – Mendez, Denis Suarez, Tapia, Nolito – Iago Aspas, Santi Mina

zurück zur Auswahl ↑

Tipp

Celta Vigo reist mit breiter Brust und jeder Menge Euphorie an, doch genau das dürfte dem erfahrenen Starensemble der Königlichen nicht ganz ungelegen kommen. Wir erwarten ein gewohnt nüchtern agierendes Real Madrid, das zunächst den Gästen den Wind aus den Segeln nehmen und dann selbst zuschlagen wird.

Tipp: Sieg Real Madrid – 1,50 Interwetten (Interwetten Erfahrungen)

zurück zur Auswahl ↑

Quoten

Anbieter1X2
Interwetten Test1,504,306,00
Betsson Erfahrungen1,485,006,00
Unibet Test1,474,906,40

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de