FC Villarreal – Real Madrid Tipp 21.11.2020

FC Villarreal – Real Madrid Tipp 21.11.2020
FC Villarreal – Real Madrid Tipp 21.11.2020

Tipp: Doppelchance 1/X - 1,64 Unibet

Im Top-Spiel zwischen dem Tabellenzweiten und dem -vierten der Primera Division stehen sich am Samstag, 21. November 2020 (Anstoß: 16.15 Uhr) der FC Villarreal und Real Madrid gegenüber. Durchaus überraschend liegt Villarreal im Vorfeld der Partie vor den Königlichen aus Madrid, allerdings nur zwei Punkte und mit einem mehr absolvierten Spiel.

Nichtsdestotrotz liegt der größere Druck sicherlich auf Seiten der Gäste, die insbesondere aufpassen müssen, dass sich Stadtrivale Atletico nicht etwas absetzen kann.

Quoten

Anbieter1X2
Interwetten Test2,803,502,35
Betsson Erfahrungen2,903,752,35
Unibet Test2,883,802,35

zurück zur Auswahl ↑

Direktvergleich

42 Mal standen sich beide Vereine bisher gegenüber. Mit 25 Siegen weist Real Madrid dabei die klar bessere Bilanz auf, während für Villarreal bei 13 Unentschieden nur vier Erfolge notiert sind. Auch zu Hause gelangen Villarreal lediglich drei Siege bei acht Remis und zehn Auswärtserfolgen der Königlichen.

zurück zur Auswahl ↑

Formkurve FC Villarreal

Mit Platz fünf hat der FC Villarreal eine gute Vorsaison gespielt und würde nun natürlich gerne noch einen Schritt nach oben in die Champions League machen. Das wird aufgrund der starken Konkurrenz zwar nicht einfach, ist aber mit Blick auf die ersten Wochen der Saison auch nicht unmöglich.

Zwar erhielt das gelbe U-Boot nach vier Punkten aus den ersten beiden Spielen gegen die SD Huesca (1:1) und die SD Eibar (2:1) einen frühen Dämpfer beim FC Barcelona (0:4), doch seitdem ist das Team von Trainer Unai Emery wettbewerbsübergreifend ungeschlagen. In der Europa League kann nach drei Siegen gegen Sivasspor (5:3), bei Qarabag Agdam (3:1) und gegen Maccabi Tel Aviv (4:0) bereits für die K.o.-Phase geplant werden, während in der Liga nach der Pleite in Barcelona zunächst ein 3:1-Sieg gegen Deportivo Alaves und ein respektables 0:0 bei Atletico Madrid folgten.

Nach einem 2:1-Heimsieg gegen den FC Valencia gab es beim FC Cadiz das nächste torlose Remis, ehe gegen Real Valladolid (2:0) und beim FC Getafe (3:1) zuletzt zwei Mal in Folge gewonnen wurde.

Personalien FC Villarreal

Bis auf den langzeitverletzten Linksverteidiger Alberto Moreno steht voraussichtlich der gesamte Kader zur Verfügung. Größere Änderungen im Vergleich zum Sieg in Getafe dürfte es nicht geben.

Voraussichtliche Aufstellung: Sergio Asenjo – Mario Gaspar, Raul Albiol, Pau, Alfonso Pedraza – Parejo, Iborra, Manu Trigueros – Gerard, Paco Alcacer, Moi Gomez

zurück zur Auswahl ↑

Formkurve Real Madrid

Nach einem guten Saisonstart mit zehn Punkten aus den ersten vier Spielen bei Real Sociedad San Sebastian (0:0), bei Betis Sevilla (3:2), gegen Real Valladolid (1:0) und bei UD Levante (2:0) ist recht früh Sand ins Getriebe von Real Madrid gekommen. Heimpleiten gegen Aufsteiger FC Cadiz (0:1) und in der Champions League gegen Shakhtar Donezk (2:3) folgte zwar ein 3:1-Auswärtserfolg im Clasico beim FC Barcelona, doch danach wackelten die Königlichen bei Borussia Mönchengladbach (2:2) erneut bedenklich.

Mit Siegen gegen die SD Huesca (4:1) und gegen Inter Mailand (3:2) schien die Mannschaft von Trainer Zinedine Zidane dann zunächst wieder die richtige Spur gefunden zu haben, doch setzte es dann vor der Länderspielpause eine herbe 1:4-Schlappe beim FC Valencia, die es nun wettzumachen gilt.

Personalien Real Madrid

Während die Rechtsverteidiger Daniel Carvajal und Álvaro Odriozola zwar Fortschritte machen, aber wohl noch nicht einsatzbereit sind, fällt Fede Valverde verletzungsbedingt sicher aus. Éder Militão, Eden Hazard und Casemiro dürften quarantänebedingt auch noch keine Optionen sein. Dafür sollte Nacho nach auskurierter Oberschenkelblessur ebenso zur Verfügung stehen wie die zuletzt leicht angeschlagenen Ferland Mendy, Lucas Vázquez und Karim Benzema.

Voraussichtliche Aufstellung: Courtois – Vazquez, Varane, Sergio Ramos, Mendy -Modric, Casemiro, Kroos – Asensio, Benzema, Vinicius Junior

zurück zur Auswahl ↑

Tipp

Die Niederlage in Valencia hat einmal mehr gezeigt, dass Real Madrid in dieser Saison den übrigen Top-Teams nicht oder zumindest nicht allzu weit voraus ist. Villarreal verfügt derweil auf jeden Fall über eine geschlossene Einheit, in der alle Rädchen ineinandergreifen und der auch gegen Real Madrid Zählbares zuzutrauen ist.

Tipp: Doppelchance 1/X - 1,64 Unibet
100€ Bonus
Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de