FC Sevilla – FC Barcelona Tipp 21.12.2021

Traditionell ist eigentlich der FC Barcelona der große Rivale von Real Madrid im Kampf um die spanische Meisterschaft, doch kurz vor Weihnachten 2021 finden sich die Katalanen nur auf einem enttäuschenden siebten Platz wieder und müssen aktuell den Fokus darauf richten, zumindest die aus finanziellen Gründen so wichtige Champions League zu erreichen.

Im Nachholspiel am Dienstag, 21. Dezember 2021 (Anstoß: 21.30 Uhr), könnte Barca Boden gut machen, muss aber beim FC Sevilla ran, der aktuell der erste und zugleich einzige Verfolger von Spitzenreiter Real Madrid ist – und bereits zehn Punkte mehr auf dem Konto hat als Barca.

Tipp-Zusammenfassung

Tipp Sieg FC Sevilla
Quote 2,40
Wettanbieter Happybet
Bonus 150% bis zu 100€


Direktvergleich FC Sevilla – FC Barcelona

98 und damit deutlich mehr als die Hälfte der bisherigen 176 Vergleiche entschied der FC Barcelona für sich und verlor bei 37 Remis und 41 Mal gegen Sevilla. In Sevilla allerdings kassierte Barca bei 28 Siegen und 24 Remis bereits 33 Niederlagen.

zurück zum menü ↑

Formkurve FC Sevilla

Der FC Sevilla hat mit dem Aus in der Champions League als Gruppendritter hinter Lille OSC und Red Bull Salzburg sowie vor dem VfL Wolfsburg international eine Enttäuschung hinter sich. Auf nationaler Ebene läuft es für die Mannschaft von Trainer Julen Lopetegui dafür besser. Während in der Copa del Rey mit etwa Mühe die dritte Runde erreicht wurde, waren in der Liga 14 Punkte aus den ersten sechs Partien ein sehr guter Auftakt. Beim FC Granada (0:1) kassierte Sevilla im siebten Spiel zwar die erste Niederlage, doch ließ sich Sevilla davon nicht vom Erfolgsweg abbringen.

Stattdessen fuhren die Andalusier bei Celta Vigo (1:0), gegen UD Levante (5:3), bei RCD Mallorca (1:1), gegen CA Osasuna (2:0), bei Betis Sevilla (2:0) und gegen Deportivo Alaves (2:2) wieder 14 von 18 möglichen Punkten ein. Im Spitzenspiel bei Real Madrid indes unterlag Sevilla knapp mit 1:2, gab indes wiederum eine passende Antwort und feierte in den schwierigen Spielen gegen den FC Villarreal (1:0), bei Athletic Bilbao (1:0) und nun am Samstag gegen Atletico Madrid (2:1) drei Siege.

Personalien FC Sevilla

Mit Rechtsverteidiger Gonzalo Montiel und Innenverteidiger Jules Koundé mussten gegen Atletico gleich zwei Defensivkräfte angeschlagen vom Feld, deren Mitwirken gegen Barca sehr fraglich ist. Weiterhin keine Optionen sind verletzungsbedingt Jesus Navas, Youssef En-Nesyri, Suso und Erik Lamela. Immerhin aber ist Fernando nach abgesessener Gelbsperre wieder dabei.

Voraussichtliche Aufstellung: Bono – Rekik, Koundé, Diego Carlos, Acuna – Delaney, Fernadno, Rakitic – Ocampos, Rafa Mir, Gomez

zurück zum menü ↑

Formkurve FC Barcelona

Der FC Barcelona befindet sich zweifellos in einer schwierigen Situation, in der hochverschuldet ein Umbruch vollzogen werden muss. Das Aus in der Champions League als Gruppendritter hinter dem FC Bayern München und Benfica Lissabon, aber zumindest noch vor Dynamo Kiew war dabei ein herber Schlag, aber sicherlich nicht unverdient.

In der Liga stand Barca Ende Oktober mit 15 Punkten aus zehn Spielen nur auf Rang neun, als Trainer Ronald Koeman gehen musste. Nach Unentschieden gegen Deportivo Alaves (1:1) und bei Celta Vigo (3:3) unter Interimstrainer Sergi Barjuan übernahm mit Xavi der große Hoffnungsträger das Kommando und führte sich mit Siegen gegen Espanyol Barcelona (1:0) und beim FC Villarreal (3:1) gut ein.

Gegen Betis Sevilla (0:1) allerdings gab es schnell einen ersten Dämpfer und auch das folgende 2:2 bei CA Osasuna entsprach nicht den Erwartungen. Am Samstag verspiele Barca gegen den FC Elche eine schnelle 2:0-Führung, kam aber spät noch zum 3:2-Siegtreffer.

Personalien FC Barcelona

Während Gerard Piqué nach verbüßter Gelbsperre wieder mitwirken kann, ist die Liste der verletzungsbedingten Ausfälle mit Memphis Depay, Ansu Fati, Martin Braithwaite, Pedri, Sergi Roberto und wohl auch erneut Sergino Dest weiterhin lang. Damit verbunden freilich sind auch Chancen wie für Nachwuchsstürmer Ferran Jutgla, der sein Startelfdebüt gegen Elche gleich mit einem Tor krönte.

Voraussichtliche Aufstellung: ter Stegen – Araujo, Piqué, Lenglet – Busquets – F. de Jong, Jordi Alba – Gavi – Dembelé, Jutgla, Abde

zurück zum menü ↑

Tipp

Sevilla ist auch für Top-Teams immer ein schwieriges Pflaster. Das dürfte für den FC Barcelona in der aktuellen Verfassung und mit sehr vielen unerfahrenen Spielern noch mehr gelten. Barca kann zwar vermutlich spielerisch mindestens mithalten, doch bringt Sevilla wie meist bei Heimspielen neben der ebenfalls vorhandenen fußballerischen Qualität auch wieder Willen und Leidenschaft ein, wird Barcelona leer ausgehen.

Tipp: Sevilla gewinnt – 2,40 Happybet.de (jetzt OHNE Wettsteuer)

Johannes Ketterl

Schon immer eng mit dem Geschehen im deutschen und internationalen Fußball verbunden konnte ich mein Hobby zum Beruf machen. Seit 2010 schreibe ich über viele europäische Ligen und widme mich in diesem Zusammenhang mit Prognosen zu anstehenden Spielen oft auch dem Thema Sportwetten.

Teile uns deine Meinung mit!

Hinterlasse einen Kommentar

Sportwette.de