FC Sevilla – FC Barcelona Tipp 03.09.2022

Wenn der FC Sevilla am Samstag, 3. September 2022 (Anstoß: 21 Uhr), den FC Barcelona erwartet, handelt es sich nur dem Namen nach um ein Spitzenspiel. Das liegt in erster Linie an den Gastgebern, die mit nur einem Punkt aus drei Spielen einen Fehlstart hingelegt haben. Barca hingegen kann auf einen mit sieben Zählern ordentlichen Auftakt zurückblicken, liegt indes als Tabellendritter auch schon wieder zwei Punkte hinter Spitzenreiter Real Madrid.

Zusammenfassung

Tipp Sieg Sevilla
Quote 1,80
Wettanbieter MobileBet
Bonus 100% bis zu 100€


Direktvergleich FC Sevilla – FC Barcelona

178 Mal trafen beide Vereine bisher aufeinander. 99 Siege sprechen recht klar für den FC Barcelona, während für Sevilla bei 38 Unentschieden nur 41 Erfolge notiert sind. In Sevilla allerdings stehen 33 Heimsiegen bei 25 Remis nur 28 Auswärtserfolge Barcas gegenüber.

Formkurve FC Sevilla

Mit dem just zum FC Barcelona gewechselten Jules Koundé und Diego Carlos (Aston Villa) hat der FC Sevilla seine gesamte Stamminnenverteidigung verloren, im Gegenzug aber mit Tanguy Nianzou, Marcao, Isco und Alex Telles auch interessante Neuzugänge hinzugeholt. Die Vorbereitung verlief durchwachsen, wobei auf ein deftiges 0:6 beim FC Arsenal und ein 0:1 bei Leicester City zumindest eine erfolgreiche Generalprobe gegen den FC Cadiz (1:0) folgte.

En Saisonstart allerdings setzte die Mannschaft von Trainer Julen Lopetegui mit einer 1:2-Niederlage bei CA Osasuna in den Sand und kam dann im ersten Heimspiel gegen Real Valladolid nicht über ein enttäuschendes 1:1 hinaus. Am vergangenen Wochenende setzte es bei UD Almeria (1:2) im zweiten Auswärtsspiel die zweite Pleite, die den Fehlstart perfekt machte.

Personalien FC Sevilla

Nach der Niederlage in Almeria sind mehrere Änderungen wahrscheinlich. Marcus Acuna dürfte nach verbüßter Sperre auf die linke Abwehrseite zurückkehren, während offensiv Isco, Lucas Ocampos und Youssef En-Nesyri für frischen Wind sorgen könnten. Jesús Corona fällt derweil weiterhin aus, während der in Almeria in den Kader zurückgekehrte Suso für einen Kurzeinsatz in Frage kommen könnte.

Voraussichtliche Aufstellung: Bono – Jesus Navas, Nianzou, Rekik, Acuna – Jordan, Fernando – Gomez, Ocampos – Rafa Mir, En-Nesyri

Formkurve FC Barcelona

Beim FC Barcelona hat sich im Sommer als Reaktion auf eine enttäuschende, weil titellose Vorsaison einiges getan. Zwar blieb der im vergangenen Herbst verpflichtete Trainer Xavi im Amt, doch in den Kader ist viel Bewegung gekommen.

Robert Lewandowski war dabei sicherlich der prominenteste von mehreren Neuzugängen, die ihren Teil dazu beitragen sollen, dass Barca wieder alten Glanz erreicht. Die Vorbereitung verlief mit sechs Testspielen ohne Niederlage gegen UE Olot (1:1), Inter Miami (6:0), Real Madrid (1:0), Juventus Turin (2:2), die New York Red Bulls (2:0) und die Pumas UNAM (6:0) bereits ansprechend.

Der Liga-Auftakt allerdings hielt dann gleich einen Dämpfer parat, kam Barca doch im heimischen Camp Nou nicht über ein 0:0 gegen Rayo Vallecano hinaus. Im folgenden Auswärtsspiel bei Real Sociedad San Sebastian aber gelang ein 4:1-Sieg, der die Hoffnung nährte, dass es in der neuen Konstellation gut funktionieren kann. Am vergangenen Wochenende fuhr Barca gegen Real Valladolid (4:0) dann auch einen ersten Heimsieg ein.

Personalien FC Barcelona

Vor Beginn der Champions League ist nach einer Woche ohne Zusatzbelastung noch nicht mit einer nennenswerten Rotation zu rechnen. Gut möglich daher, dass weitgehend die vergangene Woche überzeugende Elf startet, inklusive dem zur Überraschung der bisherigen Saison avancierten Alex Balde auf der linken Abwehrseite. Ausfälle gibt es voraussichtlich keine zu beklagen.

Voraussichtliche Aufstellung: ter Stegen – Koundé, Araujo, Garcia, Balde – Gavi, Busquets, Pedri – Raphinha, Lewandowski, Dembelé

Tipp

In Sevilla hängen die Trauben auch für die absoluten Top-Klubs normalerweise hoch, doch aktuell haben sich die Andalusier noch nicht gefunden und treffen nun zu einem ungünstigen Zeitpunkt auf einen FC Barcelona, dessen Brust gefühlt von Spiel zu Spiel breiter wird. Noch ist es zwar ein längerer Weg zu altem Glanz, doch die Entwicklung ist sehr positiv und lässt uns auch einen Dreier der Katalanen in Sevilla erwarten.

Tipp: Sieg FC Barcelona – 1,80 MobileBet.de (100% bis zu 100€)

Johannes Ketterl

Johannes Ketterl

Schon immer eng mit dem Geschehen im deutschen und internationalen Fußball verbunden konnte ich mein Hobby zum Beruf machen. Seit 2010 schreibe ich über viele europäische Ligen und widme mich in diesem Zusammenhang mit Prognosen zu anstehenden Spielen oft auch dem Thema Sportwetten.

Teile uns deine Meinung mit!

Hinterlasse einen Kommentar

Sportwette.de
Logo