FC Elche – Real Madrid Tipp 30.12.2020

FC Elche – Real Madrid Tipp 30.12.2020
FC Elche – Real Madrid Tipp 30.12.2020

Tipp: -1 Real Madrid - 1,80 Interwetten

Die Rollen sind recht klar verteilt, wenn der FC Elche und Real Madrid zu ihrem jeweils letzten Spiel im Jahr 2020 antreten. Am Mittwoch, 30. Dezember 2020 (Anstoß: 21.30 Uhr) geht Elche als Tabellensechzehnter ins Spiel mit lediglich einem Punkt Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz.

Real Madrid hat sich derweil in den letzten Wochen zum ersten Verfolger von Atletico Madrid aufgeschwungen und nach Punkten zum Stadtrivalen aufgeschlossen. Atletico hat allerdings noch zwei Nachholspiele in der Hinterhand.

Direktvergleich

Nach 44 Duellen zwischen beiden Vereinen fällt die Bilanz sehr einseitig aus. 28 Siegen von Real Madrid stehen bei zehn Unentschieden nur sechs Erfolge von Elche gegenüber. Sämtliche sechs Niederlagen kassierte Real in Elche, wo die Königlichen bei sechs Unentschieden und zehn Siege aber immer noch eine klar positive Statistik aufweisen.

zurück zum menü ↑

Formkurve FC Elche

Weil die Partien der ersten beiden Spieltage beim FC Barcelona und gegen den FC Sevilla erst noch nachgeholt werden, hat Elche im Vergleich zu den meisten Ligarivalen zwei Partien weniger absolviert. Los ging es dann mit neun Punkten aus den ersten fünf absolvierten Spielen durchaus gut.

Dem 2:1-Sieg am 23. Oktober gegen den FC Valencia folgte aber bis heute kein Dreier mehr. Nach einem 1:3 bei Betis Sevilla teilte Elche aber gegen Celta Vigo (1:1), bei UD Levante (1:1), gegen den FC Cadiz (1:1) und beim FC Villarreal (0:0) vier Mal in Folge die Punkte. Gegen den FC Granada (0:1) und bei Atletico Madrid (1:3) setzte es anschließend indes zwei Niederlagen in Serie, wobei zwischenzeitlich in der Copa del Rey mit 2:1 bei CD Bunol gewonnen wurde. Zwei Tage vor Heiligabend wurde dann nach zweimaligem Rückstand gegen CA Osasuna zumindest noch ein 2:2 gerettet.

Personalien FC Elche

Trainer Jorge Almirón kann aller Voraussicht nach auf seinen kompletten Kader zurückgreifen. Allzu viele Änderungen dürfte es im Vergleich zum letzten Spieltag aber nicht geben. Der gegen Osasuna als Joker erfolgreiche Guido Carrillo ist aber eine Option für die Startelf.

Voraussichtliche Aufstellung: Edgar Badia – Barragan, Gonzalo Verdu, Dani Calvo, Sanchez Mino – Marcone – Josan, Tete Morente, Fidel, Rigoni – Carrillo

zurück zum menü ↑

Formkurve Real Madrid

Just seitdem die Spekulationen um einen bevorstehenden Trainerwechsel mit der 0:2-Niederlage Anfang Dezember bei Shakhtar Donezk und dem drohenden Aus in der Champions League richtig begonnen hatten, gelingt es Real Madrid wieder regelmäßig, das vorhandene Potential zumindest so weit abzurufen, dass unter dem Strich souveräne, wenn auch nicht immer glanzvolle Siege stehen.

Während in der Königsklasse trotz durchwachsener sieben Punkte aus den ersten fünf Spielen mit einem abschließenden 2:0 gegen Borussia Mönchengladbach sogar noch der Gruppensieg gelang, reihten die Schützlinge des dadurch wieder deutlich sicherer im Sattel sitzenden Trainers Zinedine Zidane in der Primera Division fünf Erfolge aneinander.

Besonders die ersten beiden Siege beim FC Sevilla (1:0) und im Stadtduell gegen Atletico Madrid (2:0) waren dabei keine Selbstverständlichkeit. Gegen Athletic Bilbao (3:1) und bei der SD Eibar (3:1) wurden zwei weitgehend ungefährdete Erfolge nachgelegt, ehe am Tag vor Heiligabend der FC Granada mit 2:0 bezwungen werden konnte.

Personalien Real Madrid

Der gegen Granada früh ausgewechselte Rodrygo fällt wegen einer schweren Oberschenkelverletzung längere Zeit aus. Ansonsten ist nur der angeschlagene Luka Modric fraglich. Alle übrigen Profis inklusive dem gegen Granada in den Kader zurückgekehrten Luka Modric sind einsatzfähig.

Voraussichtliche Aufstellung: Courtois – Carvajal, Varane, Sergio Ramos, Mendy – Fede Valverde, Casemiro, Kroos – Vazquez, Benzema, Asensio

zurück zum menü ↑

Tipp

Elche ist war kein einfach zu bespielender Gegner, doch Real Madrid gewinnt aktuell seine Spiele wieder mit der zuvor fehlenden Selbstverständlichkeit. Es wäre eine Überraschung, würde der Lauf der Zidane-Elf in Elche unterbrochen.

Tipp: -1 Real Madrid – 1,80 Interwetten (der Wettanbieter Interwetten im Test)

zurück zum menü ↑

Quoten

Anbieter 1 X 2
Interwetten Test 10,00 5,50 1,30
Betsson Erfahrungen 11,00 6,00 1,28
Unibet Test 10,00 6,10 1,29

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung. Erklärung wie wir testen

Sportwette.de