FC Cadiz – Real Madrid Tipp 21.04.2021

Im engen Titelrennen der spanischen Primera Division hat Real Madrid am Wochenende mit einem torlosen Unentschieden beim FC Getafe einen kleinen Rückschlag wegstecken müssen. Der Rückstand der Königlichen auf Atletico Madrid beträgt nun wieder drei Punkte, während der drittplatzierte FC Barcelona zwar zwei Zähler, aber auch ein Spiel weniger aufweist.

Beim FC Cadiz darf sich Real deshalb am Mittwoch, 21. April 2021 (Anstoß: 22 Uhr), keinen Ausrutscher wie bei der 0:1-Heimpleite im Hinspiel erlauben.

Direktvergleich FC Cadiz – Real Madrid

Nach 34 Duellen spricht die Bilanz mit 24 Siegen klar für Real Madrid, während es Cadiz bei sechs Unentschieden nur auf vier Erfolge bringt. Zu Hause liest sich die Statistik aus Sicht des Underdogs mit drei Siegen, fünf Remis und neun Auswärtserfolgen Reals aber zumindest etwas freundlicher.

zurück zum menü ↑

Formkurve FC Cadiz

Nach zwölf Spielen mit 18 Punkten und Siegen unter anderem im Hinspiel bei Real Madrid (1:0) und gegen den FC Barcelona (2:1) grüßte der FC Cadiz als Aufsteiger von Platz fünf, konnte dieses Anfangsniveau aber nicht ganz überraschend nicht halten.

Vielmehr kamen aus den folgenden 16 Begegnungen nur elf weitere Zähler hinzu, sodass nach einer 1:2-Niederlage beim FC Villarreal vor der Länderspielpause Ende März das Polster auf die Abstiegszone auf nur noch sechs Punkte geschrumpft war. Die Pause hat dem Aufsteiger, der auch in der schwierigeren Phase auf Trainer Álvaro Cervera vertraute, aber offenkundig gut getan.

Denn seitdem wurden mit Siegen gegen den FC Valencia (2:1) und beim FC Getafe (1:0) sowie nun am Sonntag einem torlosen Unentschieden gegen Celta Vigo sieben von neun möglichen Punkte eingefahren und große Schritte in Richtung Klassenerhalt gemacht.

Personalien FC Cadiz

Mit Álex Fernández und Luismi Quezada stehen voraussichtlich zwei Akteure weiterhin nicht zur Verfügung. Ungeachtet dessen sind im Vergleich zum Remis gegen Celta Vigo keine größeren Änderungen zu erwarten.

Voraussichtliche Aufstellung: Ledesma – Iza Carcelen, Fali, Marcos Mauro, Pacha Espino – Salvi Sanchez, Jönsson, José Mari, Malbasic – Ruben Sobrino, Negredo

zurück zum menü ↑

Formkurve Real Madrid

Real Madrid hat es stark ersatzgeschwächt am Sonntag beim FC Getafe (0:0) nicht geschafft, eine zuvor überragende Woche zu krönen. Nach dem 2:1-Sieg im Clasico gegen den FC Barcelona genügte den Königlichen dank des 3:1-Hinspielsieges im Viertelfinal-Rückspiel der Champions League beim FC Liverpool ein torloses Unentschieden zum Weiterkommen.

Während in der Königsklasse zuvor Atalanta Bergamo (1:0 auswärts, 3:1 zu Hause) aus dem Weg geräumt wurde, ließ die Mannschaft von Trainer Zinedine Zidane in der Liga seit einer 1:2-Heimpleite Ende Januar gegen UD Levante kaum noch Federn. Auf zunächst vier Siege folgten gegen Real Sociedad San Sebastian und bei Atletico Madrid zwar nur zwei 1:1-Unentschieden, doch gegen den FC Elche (2:1), bei Celta Vigo (3:1) und gegen die SD Eibar (2:0) wurden schon vor dem Clasico wieder drei Siege am Stück eingefahren.

Personalien Real Madrid

Real Madrid hat mit einigen Personalsorgen zu kämpfen, wobei aber zumindest die in Getafe gesperrten Nacho Fernández und Casemiro wieder zur Verfügung stehen. Zudem arbeiten sich Eden Hazard und Daniel Carvajal nach ihren Verletzungen immer mehr heran, während die Quarantäne von Raphaël Varane endet. Federico Valverde fällt nach einem positiven Corona-Test aber ebenso weiter aus wie die verletzten Sergio Ramos, Ferland Mendy und Lucas Vázquez.

Voraussichtliche Aufstellung: Courtois – Odriozola, Eder Militao, Nacho, Mendy – Modric, Casemiro, Kroos – Asensio, Benzema, Vinicius Junior

zurück zum menü ↑

Quoten

Anbieter 1 X 2
Interwetten Test
Erfahrungen
8,75 4,70 1,37
bet365 Erfahrungen
Erfahrungen
9,00 4,75 1,36
Bet-at-home Test
Erfahrungen
8,40 4,60 1,36

zurück zum menü ↑

Tipp

Cadiz hat sich in den letzten Wochen deutlich stabilisiert und wird Real Madrid das Leben sicherlich ähnlich schwer machen wie im Hinspiel. Gewarnt durch die Pleite in der Hinrunde glauben wir aber, dass die Königlichen die gleichen Fehler nicht erneut machen und die Partie knapp für sich entscheiden werden.

Tipp: Sieg Real Madrid – 1,41 Merkur Sports

Johannes Ketterl

Schon immer eng mit dem Geschehen im deutschen und internationalen Fußball verbunden konnte ich mein Hobby zum Beruf machen. Seit 2010 schreibe ich über viele europäische Ligen und widme mich in diesem Zusammenhang mit Prognosen zu anstehenden Spielen oft auch dem Thema Sportwetten.

Sportwette.de