FC Cadiz – FC Barcelona Tipp 23.09.2021

Noch ungeschlagen gastiert der FC Barcelona am Donnerstag, 23. September 2021 (Anstoß: 22 Uhr), im Rahmen des sechsten Spieltages der La Liga beim FC Cadiz und doch rangieren die Katalanen nur auf Platz sieben.

Zum einen, weil Barca ein Spiel weniger absolviert hat, zum anderen aber auch wegen schon zweier Unentschieden in vier Spielen. Vorjahresaufsteiger Cadiz bringt es auf solide fünf Zähler aus fünf Spielen, die die Hoffnung nährten, sich erneut von der Abstiegszone fernhalten zu können.

Tipp-Zusammenfassung

✔️ Tipp: Sieg Barcelona
📊 Quote: 1,53
Wettanbieter: Jackone
🎁 Bonus: 100% bis 100€

Direktvergleich FC Cadiz – FC Barcelona

Beide Vereine trafen bisher 26 Mal aufeinander. Mit 19 Siegen weist der FC Barcelona die klar bessere Bilanz auf, während Cadiz bei vier Unentschieden nur drei Duelle für sich entscheiden konnte. Alle drei Siege gelangen Cadiz zu Hause, wo bei zwei Remis indes auch schon acht Auswärtserfolge Barcas notiert sind.

zurück zum menü ↑

Formkurve FC Cadiz

Als Aufsteiger hat der FC Cadiz eine sorgenfreie vergangene Saison gespielt und am Ende auf einem sehr ordentlichen zwölften Platz abgeschlossen. Die Prognose, dass das zweite Jahr das schwierige werden könnte, war im Sommer dennoch nicht selten. Ein 4:2-Sieg im letzten Testspiel gegen Atletico Madrid diente zwar als Mutmacher, doch der Saisonstart verlief dann mit Unentschieden gegen UD Levante (1:1) und bei Betis Sevilla (1:1) recht durchwachsen.

Zwei Heimniederlagen in Folge gegen CA Osasuna (2:3) und gegen Real Sociedad San Sebastian (0:2) machten dann aus einem soliden Auftakt einen Fehlstart, sodass am vergangenen Wochenende auch im Wissen um das folgende Kräftemessen mit dem FC Barcelona schon ein gewisser Druck vorhanden war. Diesem aber hielt die Mannschaft von Trainer Álvaro Cervera stand und gewann durchaus überraschend bei Celta Vigo mit 2:1.

Personalien FC Cadiz

Obwohl Juan Cala nach abgesessener Sperre wieder einsatzbereit ist, könnte die am vergangenen Wochenende erfolgreiche Startelf erneut das Vertrauen erhalten. Jon Ander Garrido, Alberto Perea und Jose Mari sind verletzungsbedingt weiter nicht dabei.

Voraussichtliche Aufstellung: Ledesma – Iza Carcelen, Haroyan, Victor, Pacha Espino – Fali, Salvi Sanchez, Bastida, Alarcon, Lozano – Ruben Sobrino

zurück zum menü ↑

Formkurve FC Barcelona

Anstatt die vielfach erhofften Top-Transfers zu tätigen, hat der FC Barcelona im Sommer das langjährige Aushängeschild Lionel Messi ebenso verloren wie Antoine Griezmann, der freilich die Erwartungen nur selten erfüllt hatte. Zumindest Griezmann war aber noch dabei, als Barca mit sieben Punkten aus den Spielen gegen Real Sociedad San Sebastian (4:2), bei Athletic Bilbao (1:1) und gegen den FC Getafe (2:1) einen ordentlichen Start in die Saison hinlegte. Nach der folgenden Länderspielperiode verlängerte sich Barcas Pause durch die Verlegung der Partie beim FC Sevilla noch zusätzlich, doch anstatt ausgeruht dem FC Bayern München zum Auftakt der Champions League Paroli zu bieten, setzte es im eigenen Stadion eine bittere 0:3-Niederlage.

Die Mannschaft von Trainer Ronald Koeman bekam schonungslos aufgezeigt, im Moment ein gutes Stück von der internationalen Spitze entfernt zu sein und musste nun am Montag die nächste Enttäuschung wegstecken. Denn gegen den FC Granada kam Barca nicht über ein 1:1 hinaus, das überdies erst in der Schlussminute durch einen Treffer von Innenverteidiger Ronald Araujo gerettet wurde.

Personalien FC Barcelona

Weil neben Jordi Alba wohl auch der gegen Granada verletzt ausgewechselte Youngster Alex Balde passen muss, bleibt auf der linken Abwehrseite mit Oscar Mingueza nur noch eine Notbesetzung. Ausfälle gibt es darüber hinaus mit Ansu Fati, Ousmane Dembélé, Sergio Agüero, Martin Braithwaite und Pedri vor allem in den vorderen Reihen zu beklagen, sodass offensiv nicht mehr viele Optionen vorhanden sind.

Voraussichtliche Aufstellung: ter Stegen – Dest, Garcia, Araujo, Mingueza – Sergi Roberto, Busquets, de Jong – Demir, Depay, Coutinho

zurück zum menü ↑

Quoten

Anbieter 1 X 2
Interwetten Test 5,75 4,50 1,53
bet365 Erfahrungen 6,00 4,75 1,45
Jackone Test 6,00 4,50 1,53

zurück zum menü ↑

Tipp

Das Spiel gegen Granada hat erneut gezeigt, dass der FC Barcelona aktuell auch gegen vermeintliche Underdogs keine Spiele mit der Lockerheit vergangener Jahre gewinnt. Auch in Cadiz werden die Katalanen alles abrufen müssen. Gelingt das, ist der angepeilte Auswärtssieg aber sicherlich drin.

Tipp: Sieg FC Barcelona – 1,53 JackOne

Johannes Ketterl

Schon immer eng mit dem Geschehen im deutschen und internationalen Fußball verbunden konnte ich mein Hobby zum Beruf machen. Seit 2010 schreibe ich über viele europäische Ligen und widme mich in diesem Zusammenhang mit Prognosen zu anstehenden Spielen oft auch dem Thema Sportwetten.

Teile uns deine Meinung mit!

Hinterlasse einen Kommentar

Sportwette.de