FC Barcelona – Real Sociedad San Sebastian Tipp 15.08.2021

Eine gute Woche nach der Bekanntgabe des Abschieds von Lionel Messi startet der FC Barcelona am Sonntag, 15. August 2021 (Anstoß: 20 Uhr), nicht nur mit dem Heimspiel gegen Real Sociedad San Sebastian in die neue Saison 2021/22, sondern auch in die Ära nach dem sechsfachen Weltfußballer aus Argentinien.

Auch ohne Messi ist dabei klar, dass Barca erstmals seit 2019 wieder spanischer Meister werden will, nachdem zuletzt Real Madrid und Atletico Madrid die Nase vorne hatten.

Tipp-Zusammenfassung

✔️ Tipp: Sieg Barcelona
📊 Quote: 1,66
Wettanbieter: JackOne
🎁 Bonus: 100% bis 100€

Direktvergleich FC Barcelona – Real Sociedad San Sebastian

Schon 166 Duelle gab es bisher zwischen beiden Vereinen mit einer ziemlich einseitigen Bilanz. Denn bei 97 Erfolgen des FC Barcelona und 36 Unentschieden gelangen San Sebastian lediglich 33 Siege. In Barcelona fällt die Statistik mit 70 Heimsiegen, acht Remis und nur drei Erfolgen der Gäste aus dem Baskenland noch deutlicher aus.

zurück zum menü ↑

Formkurve FC Barcelona

Mit Memphis Depay, Emerson, Eric Garcia und Sergio Agüero hat der FC Barcelona vier namhafte Neuzugänge verpflichtet. Ob damit und mit dem verbleibenden Personal der Abgang Messis aufgefangen werden kann, bleibt indes abzuwarten. Zumindest der finale Test, ein 3:0-Sieg gegen Juventus Turin am Sonntag im Spiel um die Joan-Gamper-Trophäe, lässt auf ein starkes Barca hoffen.

Zuvor hatte die Mannschaft von Trainer Ronald Koeman, der trotz der enttäuschenden Vorsaison weiter im Amt ist, gegen Gimnastic Tarragona (4:1) und den FC Girona (3:1) sowie beim VfB Stuttgart (3:0) klar gewonnen, allerdings bei Red Bull Salzburg auch mit 1:2 verloren.

Personalien FC Barcelona

Den FC Barcelona plagen vor dem Start einige Personalsorgen. Mit Marc-Andre ter Stegen, Clement Lenglet, Oscar Mingueza, Frenkie de Jong, Ousmane Dembélé, Ansu Fati, Sergio Agüero und Youngster Gavi fehlten gegen Juventus gleich acht Akteure, für die es auch mit dem Liga-Auftakt eng werden dürfte.

Abzuwarten bleibt zudem, in welcher Verfassung sich Jungstar Pedri nach seinen Einsätzen bei EM und Olympia präsentiert, selbiges gilt für Neuzugang Eric Garcia.

Voraussichtliche Aufstellung: Neto – Dest, Pique, Araujo, Jordi Alba – Busquets, Sergi Roberto – Griezmann, Pedri, Depay – Braithwaite

zurück zum menü ↑

Formkurve Real Sociedad San Sebastian

Lange Zeit durfte Real Sociedad San Sebastian in der vergangenen Saison auf den Sprung in die Champions League hoffen, doch am Ende mussten sich die Basken dann doch mit klarem Abstand auf die Königsklassen-Ränge mit dem fünften Platz begnügen. Der Kader San Sebastians hat sich danach lediglich in Nuancen verändert. Der bekannteste Neue ist Rückkehrer Willian Jose, der die Möglichkeiten im Angriff nochmals erweitert.

In der Vorbereitung ging es mit Siegen gegen Deportivo Alaves (3:1) und gegen den AS Monaco (2:1) gleich wieder gut los, ehe eine 0:1-Niederlage bei AZ Alkmaar einen ersten Dämpfer bedeutete. Die SD Eibar wurde danach zwar wieder mit 3:1 bezwungen, doch auch die Generalprobe gegen CA Osasuna setzte die Mannschaft von Trainer Imanol Alguacil mit einem 1:3 in den Sand. Nichtsdestotrotz darf man in San Sebastian mit Blick auf den Kader zuversichtlich sein, wieder um Europa mitmischen zu können.

Personalien Real Sociedad San Sebastian

Abzuwarten bleibt, ob der vergangenen Samstag noch im Olympia-Finale eingesetzte Mikel  Oyarzabal direkt in der Startelf stehen wird. Ansonsten ist mit einer eingespielten Elf ohne Neuzugänge zu rechnen. Einige Härtefälle gerade im Mittelfeld und im Offensivbereich wegen nicht ausbleiben. Verletzungsbedingt noch keine Option ist Stürmer Carlos Fernández.

Voraussichtliche Aufstellung: Remiro – Gorosabel, Aritz, Le Normand, Aihen – Merino, Zubeldia – Barrenetxea, Silva, Oyarzabal – Isak

zurück zum menü ↑

Quoten

Anbieter 1 X 2
Interwetten Test 1,65 4,30 4,70
bet365 Erfahrungen 1,61 4,20 5,00
Jackone Test 1,66 4,50 4,75

zurück zum menü ↑

Tipp

Der Abschied von Messi ist noch nicht verdaut, bietet dem FC Barcelona aber auch eine Chance, sich der frappierenden Abhängigkeit vom langjährigen Superstar zu entledigen. Individuelle Qualität ist, wie bei der Generalprobe gegen Juventus zu sehen war, im Offensivbereich auch ohne Messi noch zur Genüge vorhanden, sodass wir trotz einer eingespielten Gästeelf aus San Sebastian von einem knappen Heimsieg ausgehen.

Tipp: Sieg Barcelona – 1,66 JackOne

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung. Erklärung wie wir testen

Teile uns deine Meinung mit!

Hinterlasse einen Kommentar

Sportwette.de