FC Barcelona – FC Villarreal Tipp 27.09.2020

FC Barcelona – FC Villarreal Tipp 27.09.2020
FC Barcelona – FC Villarreal Tipp 27.09.2020

Tipp: Sieg Barcelona - 1,57 Barcelona

Mit zweiwöchiger Verspätung steigt am Sonntag, 27. September 2020 (Anstoß: 21 Uhr) auch der FC Barcelona in die Saison 2020/21 ein. In eine Saison, die aus Sicht der Katalanen deutlich besser verlaufen soll als die völlig enttäuschende, weil titellose Spielzeit 2019/20.

Nach einer kurzen, aber dennoch äußerst unruhig verlaufenen Sommerpause erwartet Barca den FC Villarreal, der mit vier Punkten aus seinen ersten beiden Begegnungen einen guten Start hingelegt hat und internationale Ambitionen hegt.

Anbieter1X2
Interwetten Test1,574,305,50
Betsson Erfahrungen1,554,755,50
Unibet Test1,534,655,80

Direktvergleich

Nach 44 Duellen liest sich die Bilanz recht einseitig. Mit 26 Siegen hat Barca klar die Nase vorne und bei zehn Unentschieden nur acht Mal gegen Villarreal verloren. Zu Hause stehen für Barcelona gegen das gelbe U-Boot 15 Siege, vier Remis und drei Niederlagen zu Buche.

Formkurve FC Barcelona

Das 2:8-Debakel im Viertelfinale der Champions League gegen den FC Bayern München war eine Zäsur in der ruhmreichen Geschichte des FC Barcelona, der zukünftig wieder Erfolgsgeschichten schreiben möchte. Dafür wurde mit Ronald Koeman anstelle des in seiner halbjährigen Amtszeit wenig erfolgreichen Quique Setien ein neuer Trainer verpflichtet.

Und nach einigem Hin und Her ist es doch gelungen, Superstar Lionel Messi zu zumindest einem weiteren Jahr im Barca-Trikot zu bewegen. Der ganz große Umbruch ist trotz Abgängen von Arthur und Ivan Rakitic, denen Arturo Vidal und Luis Suarez folgen dürften, aber bisher ausgeblieben. Allzu viel Zuversicht herrscht auch deshalb im Umfeld nicht.

Immerhin aber wurden am Ende einer kurzen Vorbereitung die beiden einzigen Testspiele gewonnen. Nach einem 3:1 gegen den FC Girona gewann Barca am vergangenen Wochenende die traditionsreiche, sportlich aber freilich wenig bedeutende Trofeo Joan Gamper mit einem 1:0 gegen den FC Elche.

Personalien

Mit Stammkeeper Marc-Andre ter Stegen fehlt ein Leistungsträger in den ersten Spielen der neuen Saison in Folge einer Knie-OP. Ansonsten sind voraussichtlich nur Matheus Fernandes und Martin Braithwaite nicht einsatzbereit. Anders als Rückkehrer Philippe Coutinho wird es von den bisherigen Neuzugängen Miralem Pjanic, Trincao, Pedri und eben Matheus Fernandes voraussichtlich keiner in die erste Elf schaffen.

Voraussichtliche Aufstellung: Neto – Sergi Roberto, Pique, Lenglet, Jordi Alba – Busquets, de Jong – Ansu Fati, Messi, Coutinho – Griezmann

Formkurve FC Villarreal

Ungewöhnlicherweise durfte der FC Villarreal die neue Saison direkt mit zwei Heimspielen eröffnen. Nachdem es zum Auftakt gegen Aufsteiger SD Huesca nur zu einem enttäuschenden 1:1 gereicht hatte, gelang am vergangenen Samstag gegen die SD Eibar (2:1) der erste Dreier der neuen Spielzeit.

Zuvor legte das gelbe U-Boot, das im Sommer mit Unai Emery einen neuen Trainer sowie mit Dani Parejo und Francis Coquelin ein neues Mittelfeldzentrum verpflichtet hat, eine eher durchwachsene Vorbereitung hin. Einem 3:1-Sieg im ersten Test gegen den FC Cartagena folgten Niederlagen gegen CD Teneriffa (2:3) und beim FC Valencia (1:2).

Gegen Real Sociedad San Sebastian (2:0) präsentierte sich Villarreal dann schon in einer guten Frühform, doch im finalen Test gegen UD Levante (1:2) folgte nochmal ein Dämpfer. Vier Punkte aus den ersten beiden Ligaspielen sind nun aber eine ordentliche Ausbeute, die mit Blick auf die Auftaktgegner aber auch fast ein Muss war.

Personalien

Während bei Carlos Bacca die Aussicht auf ein baldiges Comeback vorhanden ist, fallen Alberto Moreno, Ramiro Runes Mori und Ramiro Guerra wohl allesamt noch länger aus. Nach dem Erfolg über Eibar dürfte Trainer Emery indes ohnehin kaum Veranlassung sehen, seine Startelf umzubauen.

Voraussichtliche Aufstellung: Sergio Asenjo – Mario Gaspar, Raul Albiol, Pau, Alfonso Pedraza – Samu Chukwueze, Parejo, Coquelin, Moi Gomez – Gerard, Paco Alcacer

Tipp

Die gut verlaufenen Testspiele haben zumindest zu einem Anflug von Aufbruchstimmung rund um den FC Barcelona gesorgt, der fraglos noch immer genügend Klasse besitzt, um jeden Gegner zu schlagen. Gerade in der heimischen Liga sollte schon die individuelle Qualität von Messi und Co. in den meisten Fällen genügen – auch gegen Villarreal.

Unser Tipp: Sieg FC Barcelona – 1,57 Barcelona (Ausgezeichnete Favoritenquoten)

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de