FC Barcelona – FC Valencia Tipp 19.12.2020

FC Barcelona – FC Valencia Tipp 19.12.2020
FC Barcelona – FC Valencia Tipp 19.12.2020

Tipp: Sieg Barcelona - 1,33 Interwetten

Mit dem FC Barcelona und dem FC Valencia stehen sich am 15. Spieltag der Primera Division zwei Klubs gegenüber, für die es bislang nicht wie erhofft läuft. Barca geht am Samstag, 19. Dezember 2020 (Anstoß: 16.15 Uhr), nur als Tabellenfünfter ins Spiel und liegt bei einem mehr ausgetragenen Spiel bereits sechs Punkte hinter Spitzenreiter Atletico Madrid.

Valencia ist sogar nur Zwölfter und muss bei lediglich drei Zählern Vorsprung auf die Abstiegszone mit einem Auge auch nach unten schauen.

Direktvergleich

Beide Vereine treffen zum 200. Mal in einem Pflichtspiel aufeinander. Die bisherige Statistik spricht mit 94 Siegen klar für Barca, während für Valencia bei 50 Unentschieden nur 55 Erfolge zu Buche stehen. In Barcelona gelangen Valencia bei 25 Remis und 57 Niederlagen lediglich 15 Siege.

zurück zum menü ↑

Formkurve FC Barcelona

Nachdem die 0:3-Heimniederlage zum Abschluss der Champions League gegen Juventus Turin nach zuvor fünf Siegen gegen die Italiener (2:0) sowie Ferencvaros Budapest (5:1 zu Hause, 3:0 auswärts) und Dynamo Kiew (2:1 zu Hause, 4:0 auswärts) den Gruppensieg gekostet hatte, hing der Haussegen beim FC Barcelona noch schiefer als zuvor.

Erst recht, weil Barca vor der Pleite gegen Juve auch schon beim FC Cadiz verloren hatte und der gesamte Saisonverlauf in La Liga wenig befriedigend war. Auf einen guten Start mit Siegen gegen den FC Villarreal (4:0) und bei Celta Vigo (3:0) folgten aus vier Spielen nur magere zwei Punkte inklusive einer stets schmerzhaften Niederlage im Clasico gegen Real Madrid (1:3). Nach einem 5:2-Sieg gegen Betis Sevilla wurde danach auch bei Atletico Madrid (0:1) verloren und auf ein 4:0 gegen CA Osasuna folgte die Pleite in Cadiz.

In der zurückliegenden Woche aber gelang Lionel Messi und Co. mit zwei knappen Siegen gegen UD Levante (1:0) und am Mittwoch Real Sociedad San Sebastian (2:1) zumindest ergebnistechnisch eine passende Antwort auf die Juve-Schlappe.

Personalien FC Barcelona

Mit Gerard Pique, Sergi Roberto, Ansu Fati und Ousmane Dembele fallen vier potentielle Leistungsträger weiterhin verletzungsbedingt aus. Dennoch sind Möglichkeiten vorhanden, um im Vergleich zum Mittwoch frische Spieler von gehobenem Format zu bringen, wie etwa Clement Lenglet, Miralem Pjanic oder Philippe Coutinho.

Voraussichtliche Aufstellung: ter Stegen – Dest, Araujo, Lenglet, Jordi Alba – Busquets, de Jong  – Griezmann, Coutinho, Trincao – Messi

zurück zum menü ↑

Formkurve FC Valencia

International nicht vertreten zu sein, wurde beim FC Valencia vor der Saison noch als kleiner Vorteil mit Blick auf die Liga gewertet. Mit sieben Punkten aus den ersten vier Spielen verlief der Start dann auch noch ordentlich, doch gegen Betis Sevilla (0:2), beim FC Villarreal (1:2) und beim FC Elche (1:2) setzte es anschließend drei Pleiten am Stück.

Einem 2:2 gegen den FC Getafe folgte beim 4:1-Sieg gegen Real Madrid die beste Saisonleistung, die indes danach nicht bestätigt werden konnte. Stattdessen blieb Valencia zuletzt bei Deportivo Alaves (2:2), gegen Atletico Madrid (0:1), bei der SD Eibar (0:0) und am vergangenen Wochenende gegen Athletic Bilbao (2:2) vier Mal in Folge ohne Sieg. Immerhin wurde am Mittwoch aber in der Copa del Rey die Pflichtaufgabe bei  Terrassa CF mit einem 4:2-Sieg erledigt.

Personalien FC Valencia

Nachdem im Pokal die zweite Reihe gefragt war, dürfte in Barcelona weitgehend die Elf vom vergangenen Wochenende beginnen. Linksverteidiger Toni Lato muss nach einem positiven Corona-Test allerdings ersetzt werden.

Weil mit Kapitän Jose Gaya auch die eigentliche Stammkraft auf dieser Position fehlt, muss Trainer Javi Gracia auf dieser Position improvisieren. Ansonsten fehlt voraussichtlich nur Ersatzkeeper Jasper Cillessen.

Voraussichtliche Aufstellung: Domenech – Wass, Gabriel Paulista, Diakhaby, Correia – Musah, Carlos Soler, Racic, Goncalo Guedes – Manu Vallejo, Maxi Gomez

zurück zum menü ↑

Tipp

Trotz weiterhin ausbaufähiger Leistungen sollten die beiden jüngsten Siege Barcelona Rückenwind verleihen. Valencias Kader ist zwar besser als der momentane Tabellenplatz aussagt, doch gegen in Barcelona dürfte es dennoch nicht zu Zählbarem reichen.

Tipp: Sieg FC Barcelona – 1,33 Interwetten (alle Details zu Interwetten)

zurück zum menü ↑

Quoten

Anbieter 1 X 2
Interwetten Test 1,33 6,00 8,25
Betsson Erfahrungen 1,32 6,00 9,00
Unibet Test 1,32 5,80 9,50

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung. Erklärung wie wir testen

Sportwette.de