FC Barcelona – Espanyol Barcelona Tipp 08.07.2020

FC Barcelona – Espanyol Barcelona Tipp 08.07.2020
FC Barcelona – Espanyol Barcelona Tipp 08.07.2020

Tipp: Sieg Barcelona - 1,15 Interwetten

Die noch während der Corona-Pause gute Ausgangsposition im Meisterschaftsrennen hat der FC Barcelona in den vergangenen Wochen verspielt. Aus zwei Punkten Vorsprung wurden vier Zähler Rückstand auf Real Madrid, womit vier Spieltage vor Schluss die Titelverteidigung nur noch mit reichlich Schützenhilfe möglich ist. Zuvorderst muss Barca aber beginnend mit dem Stadtduell am Mittwoch, 8. Juli 2020 (Anstoß: 22 Uhr) gegen Espanyol Barcelona die eigenen Spiele gewinnen. Espanyol ist derweil bei elf Punkten Rückstand ans rettende Ufer schon so gut wie abgestiegen.

Direktvergleich FC Barcelona – Espanyol Barcelona

190 Stadtduelle stehen bislang in der Bilanz, die mit 115 Siegen des FC Barcelona ziemlich einseitig ausfällt. Für Espanyol sind bei 40 Unentschieden nur 35 Erfolge notiert. Im eigenen Stadion hat Barca mit 75 Siegen, zehn Unentschieden und nur neun Niederlagen nochmals klarer die Nase vorne.

Formkurve FC Barcelona

Mit einem klaren Sieg bei RCD Mallorca (4:0) und einem schon weniger souveränen Erfolg gegen CD Leganes (2:0) hat der FC Barcelona einen erfolgreichen Re-Start hingelegt. Dann aber reichte es beim FC Sevilla nur zu einem 0:0 und nach einem zwischenzeitlichen 1:0 gegen Athletic Bilbao kamen die Katalanen sowohl bei Celta Vigo (2:2) und als auch gegen Atletico Madrid (2:2) nicht über Unentschieden hinaus.

Im Nachgang dieser beiden Spiele waren Differenzen zwischen dem erst im Januar gekommenen Trainer Quique Setien und Teilen der Mannschaft medial ein großes Thema. Mit dem überzeugenden 4:1-Sieg am Sonntagabend beim FC Villarreal aber sollte nun für den Moment wieder etwas mehr Ruhe eingekehrt sein. Diese ist nicht nur im Hinblick auf die Liga wichtig, sondern auch wegen der Champions League, in der es im August nach dem 1:1 im Achtelfinal-Hinspiel beim SSC Neapel erst einmal um den Sprung unter die letzten Acht geht.

Personalien FC Barcelona

Eine kleinere Rotation ist zwar nicht ausgeschlossen, doch dürfte weitgehend die Elf beginnen, die in Villarreal die beste Leistung seit dem Re-Start ablieferte. Neben dem Langzeitverletzten Ousmane Dembele stehen voraussichtlich nur die angeschlagenen Samuel Umtiti und Junior Firpo nicht zur Verfügung.

Voraussichtliche Aufstellung: ter Stegen – Nelson Semedo, Piqué, Lenglet, Jordi Alba – Busquets, Vidal, Sergi Roberto – Messi – Griezmann, Suarez

Formkurve Espanyol Barcelona

Es sieht ganz stark danach aus, als müsste sich Espanyol Barcelona am Ende der Saison aus der Primera Division verabschieden. Dass der Klassenerhalt nur noch sehr theoretisch möglich ist, hat natürlich seine Gründe. Schon die zehn Punkte aus den 18 Spielen bis Weihnachten waren eine katastrophale Bilanz. Danach kam mit Abelardo zwar ein neuer Trainer, dessen Ausbeute bis zur Corona-Pause mit zehn Punkten aus neun Spielen allerdings auch nicht wirklich für ein Vorankommen sorgte.

Zudem scheiterte Espanyol noch vor dem Shutdown sowohl im Sechzehntelfinale der Europa League gegen die Wolverhampton Wanderers (0:4 auswärts, 3:2 zu Hause) als auch in der vierten Runde der Copa del Rey bei Real Sociedad San Sebastian (0:2). Der 2:0-Heimsieg gegen Deportivo Alaves beim Re-Start und das folgende 0:0 beim FC Getafe machten dann zwar noch einmal Hoffnung, die anschließend aber weitgehend geschwunden ist.  Denn seitdem setzte es gegen UD Levante (1:3), bei Betis Sevilla (0:1), gegen Real Madrid (0:1), bei Real Sociedad San Sebastian (1:2) und nun am Sonntag gegen CD Leganes (0:1) fünf Niederlagen am Stück. Dass vor der Pleite gegen Real Madrid Sportdirektor Francisco Rufete als Interimstrainer das Zepter übernahm, sorgte auch nicht mehr für neuen Schwung.

Personalien Espanyol Barcelona

Jonathan Calleri, der gegen Leganes nach seiner Einwechslung noch Gelb-Rot sah, fällt gesperrt aus. Ansonsten ist nur Sebastian Corchia, dessen Leihe zum 30. Juni abgelaufen ist und  verletzungsbedingt nicht verlängert wurde, keine Option mehr.

Voraussichtliche Aufstellung: Diego Lopez – Javi Lopez, Bernardo, Cabrera, Pedrosa – Embarba, David Lopez, Marc Roca, Darder – Wu Lei, de Tomas

Tipp und Fazit

Espanyol ist nur noch durch ein Wunder zu retten, das aber ausbleiben dürfte. Stattdessen gehen wir davon aus, dass ausgerechnet der große Stadtrivale den Abstieg besiegeln wird. Präsentiert sich Barca auch nur annähernd so wie in Villarreal, wird die Partie zur klaren Angelegenheit.

Unser Tipp: Sieg FC Barcelona

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de