FC Barcelona – Deportivo Alaves Tipp 13.02.2021

Nur als Tabellendritter geht der FC Barcelona in den 23. Spieltag der Primera Division, an dem für die Katalanen am Samstag, 13. Februar 2021 (Anstoß: 21 Uhr), gegen ein abstiegsgefährdetes Deportivo Alaves natürlich nur ein Sieg zählt.

Denn jeder Punktverlust würde es Barca noch schwerer als ohnehin schon machen, Spitzenreiter Atletico Madrid, der bei acht Punkten Vorsprung auch noch ein Spiel in Rückstand ist, noch abzufangen und zugleich Real Madrid, das bei einem mehr absolvierten Spiel drei Zähler vor Lionel Messi und Co. liegt, zu überflügeln.

Direktvergleich FC Barcelona – Deportivo Alaves

36 Mal trafen beide Vereine bisher aufeinander. 25 dieser Duelle gingen an den FC Barcelona, während es Alaves bei sechs Unentschieden nur auf fünf Erfolge bringt. Zu Hause gewann Barca 15 von 18 Partien gegen Alaves und verlor bei einem Remis lediglich zwei Mal.

zurück zum menü ↑

Formkurve FC Barcelona

Die am Mittwoch erlittene 0:2-Niederlage im Halbfinal-Hinspiel der Copa del Rey beim FC Sevilla stellt den FC Barcelona vor dem Rückspiel Anfang März vor eine große Herausforderung. Nicht minder fordernd dürfte das Achtelfinal-Duell in der Champions League mit Paris St. Germain werden, wobei die Form der letzten Wochen abgesehen von der Pleite in Sevilla Barca durchaus zuversichtlich an die nächsten Aufgaben herangehen lässt.

In der Primera Division ist Barca nach mageren 14 Punkten aus den ersten zehn Partien seit inzwischen elf Spielen ungeschlagen. In diesem Zeitraum wurden bei neun Siegen und zwei Unentschieden meisterliche 29 von 33 möglichen Punkten eingefahren, wobei viele der Erfolge wie zuletzt gegen Athletic Bilbao (2:1) und bei Betis Sevilla (3:2) knapp ausgefallen sind.

zurück zum menü ↑

Personalien FC Barcelona

Das Lazarett beim FC Barcelona ist mit Philippe Coutinho, Ansu Fati, Gerard Piqué, Ronald Araujo, Sergi Roberto und Sergino Dest weiterhin prall gefüllt. Zudem ist keineswegs sicher, dass die in Sevilla angeschlagen ausgefallenen Martin Braithwaite und Miralem Pjanic wieder zur Verfügung stehen. Allzu viele Optionen bleiben Trainer Ronald Koeman somit nicht.

Voraussichtliche Aufstellung: ter Stegen – Mingueza, Umtiti, Lenglet, Jordi Alba – de Jong, Busquets – Pedri – Dembelé, Messi, Griezmann

zurück zum menü ↑

Formkurve Deportivo Alaves

Nach dem in der vergangenen Saison nur knapp geschafften Klassenerhalt stand für Deportivo Alaves von Anfang an wieder der Kampf gegen den Abstieg im Vordergrund. Nur ein Punkt aus den ersten vier Spielen waren dabei sicherlich nicht der erhoffte Start, doch mit 13 Punkten aus den folgenden acht Spielen ging es deutlich besser weiter. Bemerkenswert dabei war neben dem 1:1 im Hinspiel gegen den FC Barcelona vor allem der 2:1-Auswärtssieg bei Real Madrid. In der Folge allerdings reichte es aus sieben Spielen nur noch zu mageren vier Punkten, sodass Trainer Pablo Machin trotz eines zwischenzeitlichen 1:0-Sieges in der Copa del Rey bei Deportivo La Coruna gehen musste.

Das erste Spiel unter dem neuen Coach Abelardo ging mit einem 0:5 bei UD Almeria und dem damit verbundenen Pokal-Aus allerdings komplett daneben und auch die beiden ersten Ligaspiele nach dem Trainerwechsel verlor Alaves gegen den FC Sevilla (1:2) und gegen Real Madrid (1:4). Ein 0:0 beim FC Getafe war dann aber schon ein erster Schritt in die richtige Richtung, dem am vergangenen Wochenende ein 1:0-Heimsieg im Kellerduell gegen Real Valladolid folgte.

zurück zum menü ↑

Personalien Deportivo Alaves

Bis auf den langzeitverletzten Innenverteidiger Rodrigo Ely steht voraussichtlich der gesamte Kader zur Verfügung. Nach dem wichtigen Sieg gegen Valladolid dürfte es somit keine größeren Änderungen geben.

Voraussichtliche Aufstellung: Pacheco – Ximo Navarro, Tachi, Lejeune, Duarte – Edgar, Pina, Manu, Luis Rioja – Joselu, Lucas Perez

zurück zum menü ↑

Tipp

Die Niederlage im Pokal beim FC Sevilla war zwar sicherlich ein Dämpfer, der den FC Barcelona aber ebenso wenig von seinem Weg abbringen dürfte wie die nach wie vor enormen Personalprobleme. Vielmehr erwarten wir gegen Alaves einen Pflichtsieg der Katalanen.

Tipp: Sieg FC Barcelona – 1,33 Interwetten

zurück zum menü ↑

Quoten

Anbieter 1 X 2
Interwetten Test 1,33 5,75 8,75
bet365 Erfahrungen 1,28 6,00 9,00
Unibet Test 1,32 5,75 9,50

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de