FC Barcelona – CA Osasuna Tipp 16.07.2020

FC Barcelona – CA Osasuna Tipp 16.07.2020
FC Barcelona – CA Osasuna Tipp 16.07.2020

Tipp: Sieg Barcelona - 1,17 Interwetten

Der FC Barcelona geht als Jäger in die beiden letzten Spieltage der Primera Division. Die Katalanen benötigen zwei Siege, um Real Madrid noch abfangen und die dritte Meisterschaft in Folge feiern zu können. Gegen CA Osasuna soll am Donnerstag, 16. Juli 2020 (Anstoß: 21 Uhr) der erste Dreier her. Dass Aufsteiger Osasuna mit dem längst gesicherten Klassenerhalt sogar noch kleine Chancen auf die Europa League hat, macht es für Barca vermutlich nicht einfacher.

Direktvergleich FC Barcelona – CA Osasuna

84 Duelle gab es bisher zwischen beiden Vereinen, nach denen die Bilanz doch recht einseitig ausfällt. Denn bei 49 Siegen Barcelonas stehen für Osasuna neben 18 Unentschieden lediglich 17 Erfolge zu Buche. In Barcelona liest sich die Statistik mit 33 Heimsiegen, vier Remis und nur fünf Auswärtserfolgen Osasunas nochmals klarer.

Formkurve FC Barcelona

Vom Glanz vergangener Tage war bei den jüngsten 1:0-Erfolgen gegen Espanyol Barcelona und bei Real Valladolid nur wenig übrig, doch zusammen mit dem durchaus überzeugenden 4:1 zuvor beim FC Villarreal landete der FC Barcelona drei Siege in Serie, mit denen die Titelhoffnungen am Leben gehalten wurden. Sollte es nicht zur dritten Meisterschaft in Serie reichen, müssen sich die Katalanen über den nicht optimal verlaufenen Re-Start ärgern.

Denn mit zwei Punkten Vorsprung auf Real Madrid in den Endspurt gegangen, erlaubte sich Barca bei drei Siegen bei RCD Mallorca (4:0), gegen CD Leganes (2:0) und gegen Athletic Bilbao (1:0) beim FC Sevilla (0:0), bei Celta Vigo (2:2) und gegen Atletico Madrid (2:2) eben auch drei Unentschieden – anders als das makellose Real Madrid. Trainer Quique Setien, der zwar erst im Januar gekommen ist, aber dennoch längst alles andere als unumstritten ist, hat freilich noch eine zweite Option, die Saison zu einem guten Ende zu bringen. Um in der Champions League triumphieren zu können, muss aber eine deutliche Steigerung her. Ansonsten könnte nach dem 1:1 im Hinspiel in Italien schon im Achtelfinal-Rückspiel der SSC Neapel eine zu hohe Hürde darstellen.

Personalien FC Barcelona

Während Ansu Fati seine Rotsperre abgesessen hat, fallen die verletzten Ousmane Dembele, Frenkie de Jong und Samuel Umtiti sowie der erkrankte Arthur wohl nochmals aus. Antoine Griezmann muss nach einer in Valladolid erlittenen Blessur passen. Eine leichte Rotation, etwa mit Luis Suarez zurück in der Startelf, ist aber möglich.

Voraussichtliche Aufstellung: ter Stegen – Nelson Semedo, Piqué, Lenglet, Jordi Alba – Busquets – Sergi Roberto, Riqui Puig, Vidal – Messi, Suarez

Formkurve CA Osasuna

Nach zweijähriger Abwesenheit ist CA Osasuna im vergangen Sommer in die Primera Division zurückgekehrt und hat keine lange Anlaufzeit benötigt. 23 Punkte aus den 18 Spielen bis Weihnachten waren bereits eine gute Ausbeute, die auf eine sorgenfreie Frühjahrsrunde hoffen ließ. Aus den neun Partien bis zur Corona-Zwangspause kamen dann wiederum ordentliche elf Zähler hinzu, mit denen die gefährdete Zone stets aus sicherem Abstand betrachtet werden konnte. Ein 1:1 bei Real Sociedad San Sebastian war dann auch ein positiver Re-Start, dem allerdings gegen Atletico Madrid (0:5) und beim FC Valencia (0:2) zwei Pleiten folgten. Einen längeren Negativlauf verhinderte die Mannschaft von Trainer Jagoba Arrasate aber und feierte stattdessen bei Deportivo Alaves (1:0), gegen CD Leganes (2:1) und bei der SD Eibar (2:0) drei Siege in Folge. Anschließend reichte es gegen den FC Getafe immerhin zu einem 0:0 und nach einem Dämpfer bei Betis Sevilla (0:3) wurde nun am Samstag Celta Vigo mit 2:1 bezwungen.

Personalien CA Osasuna

Mit Rubén García, Robert Ibáñez, Chimy Ávila, Brandon und Marc Cardona ist die Liste der Ausfälle weiter lang. Zuletzt konnte Osasuna aber dennoch überwiegend positive Resultate verbuchen.

Voraussichtliche Aufstellung: Herrera – Roncaglia, Aridane, David Garcia, Estupinan – Torres, Oier, Brasanac, Inigo Perez – Enric Gallego, Adrian Lopez

Tipp und Fazit

Der FC Barcelona hat in den letzten Spielen trotz reichlich Luft nach oben wieder zu der zuvor vermissten Effizienz gefunden und wird unserer Einschätzung nach auch gegen Osasuna gewinnen. Ob es letztlich für die Meisterschaft reicht, entscheidet sich andernorts.

Unser Tipp: Sieg FC Barcelona – 1,17 Interwetten (sehr gute Favoritenquoten)

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de