FC Barcelona – CA Osasuna Tipp 13.03.2022

Unter dem im November installierten Trainer Xavi hat sich der FC Barcelona aus dem Tabellenmittelfeld inzwischen immerhin auf den dritten Platz vorgearbeitet. Die Qualifikation für die Champions League, die das Minimalziel darstellt, ist allerdings bei lediglich zwei Punkten Vorsprung auf Platz fünf und trotz eines Nachholspiels in der Hinterhand noch keineswegs sicher.

Am Sonntag, 13. März 2022 (Anstoß: 21 Uhr), wollen sich die Katalanen gegen CA Osasuna, das als Tabellenelfter jenseits von Gut und Böse rangiert, dementsprechend keinen Patzer erlauben.

Tipp-Zusammenfassung

Tipp Sieg FC Barcelona
Quote 1,33
Wettanbieter Bet365
Bonus 100€ WettCredits


Direktvergleich FC Barcelona – CA Osasuna

Nach 89 Vergleichen spricht die Bilanz klar für den FC Barcelona, der bei 51 Siegen und 19 Unentschieden nur 18 Mal gegen Osasuna verloren hat. Zu Hause feierte die Katalanen bei vier Remis und sechs Pleiten bereits 34 Siege gegen Osasuna.

Formkurve FC Barcelona

Nach zuvor vier Pflichtspielsiegen am Stück musste sich der FC Barcelona am Donnerstag im Achtelfinal-Hinspiel der Europa League gegen Galatasaray Istanbul mit einem mageren 0:0 begnügen, hat aber damit natürlich noch alle Chancen auf das Weiterkommen. Auch in den Play-offs kam Barca zu Hause gegen den SSC Neapel nicht über ein 1:1 hinaus, um dann auswärts mit 4:2 zu gewinnen.

Die Europa League ist nach dem Aus in der Champions League, dem Scheitern im Achtelfinale der Copa de Rey bei Athletic Bilbao (2:3) und der Halbfinal-Niederlage in der Supercopa gegen Real Madrid (2:3) die letzte realistische Titelchancen. In der Liga ging der Anschluss nach ganz oben dagegen schon früh verloren. Erst nach dem Trainerwechsel von Ronald Koeman zu Xavi im November nahm Barca Fahrt auf.

Auf elf Punkte aus Xavis ersten sechs Spielen bis Weihnachten folgten im neuen Jahr bislang 20 Zähler aus acht Begegnungen. Beim FC Valencia (4:1), gegen Athletic Bilbao (4:0) und am letzten Sonntag beim FC Elche (2:1) sind aktuell drei Siege in Serie notiert.

Personalien FC Barcelona

Während die Langzeitverletzten Ansu Fati, Sergi Roberto, Alejandro Balde und Samuel Umtiti weiterhin fehlen sowie Nico Gonzalez gelbgesperrt ist, kehrt der gegen Galatasaray gesperrt fehlende Gavi zurück. Nicht unwahrscheinlich, dass die in letztes Wochenende in Elche erfolgreiche Elf beginnt.

Voraussichtliche Aufstellung: ter Stegen – Dani Alves, Araujo, Piqué, Jordi Alba – Pedri, Busquets, F. de Jong – Dembelé, Aubameyang, Gavi

Formkurve CA Osasuna

Wie in der mit Rang elf abgeschlossenen Vorsaison schickte sich CA Osasuna auch in dieser Spielzeit von Anfang an an, nichts mit dem Abstieg zu tun zu bekommen. Vielmehr mischte die Mannschaft von Trainer Jagoba Arrasate nach einem guten Start mit 19 Punkten aus elf Spielen sogar in Tuchfühlung der internationalen Ränge mit. Dann allerdings geriet Osasuna in ein Tief und holte aus den folgenden neun Partien bis ins neue Jahr hinein nur noch drei Zähler.

Just nach dem frühen Aus in der Copa del Rey beim FC Girona (0:1) platzte der Knoten dann aber mit einem 2:0-Sieg gegen den FC Cadiz am 20. Spieltag wieder. Seitdem verbuchte Osasuna zehn Punkte aus sieben Spielen, wobei aktuell keine Konstanz Einzug hält. Immerhin konnte am Samstag mit einem 1:0-Sieg gegen den FC Villarreal nach den zuvor erlittenen Niederlagen gegen Atletico Madrid (0:3) und bei Real Sociedad San Sebastian (0:1) eine erneute, längere Negativserie vermieden werden.

Personalien CA Osasuna

Ausgerechnet auf Chimy Avila, der gegen Villarreal nicht nur das goldene Tor erzielt, sondern sich auch die fünfte gelbe Karte einhandelte, muss Osasuna verzichten. Dafür wird wohl Ante Budimir starten, der Barca in der Vergangenheit schon geärgert hat. Ansonsten steht nur der noch verletzte Jesús Areso nicht zur Verfügung.

Voraussichtliche Aufstellung: Herrera – Nacho Vidal, David Garcia, Juan Cruz, Manu Sanchez – Javi Martinez, Torro, Moncayola, Ruben Garcia – Budimir, Kike Garcia

Tipp

Dass der FC Barcelona noch immer nicht vollends stabil auf hohem Niveau unterwegs ist, hat das Heimspiel gegen Galatasaray gezeigt. Insgesamt ist die Entwicklung aber so positiv, dass eine erneute Enttäuschung überraschen würde. Wir rechnen deshalb fest mit einem Heimsieg der Katalanen gegen eine freilich auch nur bedingt angsteinflößenden Gegner.

Tipp: Sieg FC Barcelona – 1,33 bet365.de (das beste deutschsprachige Wettangebot mit den besten Promotionen für Bestandskunden)

Johannes Ketterl

Johannes Ketterl

Schon immer eng mit dem Geschehen im deutschen und internationalen Fußball verbunden konnte ich mein Hobby zum Beruf machen. Seit 2010 schreibe ich über viele europäische Ligen und widme mich in diesem Zusammenhang mit Prognosen zu anstehenden Spielen oft auch dem Thema Sportwetten.

Teile uns deine Meinung mit!

Hinterlasse einen Kommentar

Sportwette.de
Logo