CA Osasuna – FC Barcelona Tipp 06.03.2021

Bei fünf Punkten Rückstand auf Atletico Madrid und einem im Vergleich zum Spitzenreiter mehr absolvierten Spiel befindet sich der FC Barcelona vor dem 26. Spieltag der Primera Division weiterhin in der Rolle des Jägers, der erst einmal nicht mehr patzen darf.

Am Samstag, 6. März 2021 (Anstoß: 21 Uhr), ist für die Katalanen bei CA Osasuna, das mit sechs Punkten Vorsprung auf die Abstiegszone noch kein gänzlich beruhigendes Polster besitzt, ein Dreier damit Pflicht.

Direktvergleich CA Osasuna – FC Barcelona

86 Duelle gab es bisher zwischen beiden Vereinen. Mit 50 Siegen weist der FC Barcelona die klar bessere Bilanz auf, während für Osasuna bei 18 Unentschieden nur 18 Erfolge zu Buche stehen. Zu Hause bringt es Osasuna mit zwölf Siegen, 14 Remis und 16 Niederlagen immerhin auf eine etwas ausgeglichenere Statistik.

zurück zum menü ↑

Formkurve CA Osasuna

Nach dem Wiederaufstieg hat CA Osasuna die vergangene Saison auf Platz zehn abgeschlossen und mit zehn Punkten aus den ersten sechs Partien auch gut ins laufende Spieljahr gefunden. Vom 24. Oktober bis zum 24. Januar allerdings blieb Osasuna dann aber in der Liga bei sechs Unentschieden und sieben Niederlagen gleich 13 Mal in Folge sieglos. Dann aber wurde mit einem 3:1-Sieg gegen den FC Granada der Bann gebrochen und auch wenn darauf zunächst mit dem Aus in der Copa del Rey bei UD Almeria (4:5 n.E.) und einem 0:1 bei Betis Sevilla wieder zwei Niederlagen folgten, ist der Trend seitdem doch positiv.

Gegen die SD Eibar (2:1) feierte die Mannschaft von Trainer Jagoba Arrasate den zweiten Heimsieg in Folge und legte diesmal bei UD Levante auch einen 1:0-Auswärtssieg nach. Dem FC Sevilla (0:2) musste sich Osasuna dann zwar wieder geschlagen geben, doch am vergangenen Wochenende gelang bei Deportivo Alaves der nächste 1:0-Erfolg in der Fremde.

zurück zum menü ↑

Personalien CA Osasuna

Nach dem Sieg in Alaves sind keine größeren Änderungen zu erwarten. Facundo Roncaglia, Inaki Alvarez, Chimy Avila, Darko Brasanac und Ersatztorhüter Ruben Martinez fallen verletzungsbedingt weiterhin aus.

Voraussichtliche Aufstellung: Herrera – Nacho Vidal, Aridane, David Garcia, Juan Cruz – Torres, Oier, Torro, Ruben Garcia – Calleri, Budimir

zurück zum menü ↑

Formkurve FC Barcelona

Der FC Barcelona hat in den vergangenen Tagen deutlich gemacht, alles versuchen zu wollen, um eine zweite titellose Saison in Folge zu verhindern. Mit einem 3:0-Sieg nach Verlängerung gegen den FC Sevilla wurde am Mittwoch die 0:2-Hinspielpleite repariert und doch noch das Finale um die Copa del Rey erreicht. In der Champions League dürfte ähnliches nach der 1:4-Heimpleite im Achtelfinal-Hinspiel gegen Paris St. Germain deutlich schwerer fallen, doch dafür hat man in Barcelona die Meisterschaft noch nicht abgehakt.

14 Punkte aus den ersten zehn Spielen waren zwar ein mauer Start, doch seitdem verlor die Mannschaft von Trainer Ronald Koeman 15 Mal in Folge nicht mehr – bei zwölf Siegen und drei Unentschieden. Nach einem enttäuschenden 1:1 gegen den FC Cadiz am vorvergangenen Wochenende gewann Barca zuletzt zunächst im Nachholspiel gegen den FC Elche klar mit 3:0 und dann am letzten Samstag auch in der Liga beim FC Sevilla mit 2:0.

zurück zum menü ↑

Personalien FC Barcelona

Wahrscheinlich, dass Trainer Koeman der Elf vertraut, die zwei Mal gegen Sevilla gewonnen hat. Miralem Pjanic, Ronald Araujo, Ansu Fati, Sergi Roberto und Philippe Coutinho fallen voraussichtlich weiterhin aus.

Voraussichtliche Aufstellung: ter Stegen – Mingueza, Lenglet, Piqué – Dest, de Jong, Busquets, Jordi Alba – Pedri – Messi, Dembelé

zurück zum menü ↑

Quoten

Anbieter 1 X 2
Interwetten Test 6,25 4,30 1,53
bet365 Erfahrungen 5,50 4,33 1,55
Bet-at-home Test 5,20 4,10 1,58

zurück zum menü ↑

Tipp

Die Erfolge gegen Sevilla haben Barcelona weiteren Rückenwind verliehen. Der Glaube an einer erfolgreiche Aufholjagd lebt in Katalonien wieder und soll in Osasuna keinen Dämpfer erhalten. Obwohl sich Osasuna zuletzt meist gut präsentiert hat, gehen wir davon aus, dass das nicht passieren wird und Barca nachlegen kann.

Tipp: Sieg FC Barcelona – 1,58 bet-at-home

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de