Atletico Madrid – Real Madrid Tipp 18.09.2022

Vergangene Saison hat Real Madrid Atletico Madrid recht klar als Meister entthront und die Verhältnisse in der spanischen Hauptstadt auch mit dem Gewinn der Champions League wieder gerade gerückt. Am Sonntag, 18. September 2022 (Anstoß: 21 Uhr), kommt es nun im Rahmen des sechsten Spieltages zum ersten Stadtduell der neuen Spielzeit.

Real tritt die kurze Anreise schon wieder als Spitzenreiter mit der makellosen Bilanz von 15 Punkten an, während Atletico mit fünf Zählern weniger nur Rang sieben belegt.

Zusammenfassung

Tipp Sieg Real
Quote 2,30
Wettanbieter Betano
Bonus 20€ Gratis + 100€


Direktvergleich Atletico Madrid – Real Madrid

210 Pflichtspiele gab es bisher zwischen den beiden Stadtrivalen. Mit 106 Siegen weist Real Madrid die klar bessere Bilanz auf, während Atletico bei 51 Unentschieden nur auf 53 Erfolge zurückblicken kann. 33 dieser 53 Siege gelangen Atletico bei eigenem Heimrecht. Allerdings ist Atleticos Heimbilanz bei 27 Remis und 40 Niederlagen dennoch negativ.

Formkurve Atletico Madrid

Die Titelverteidigung musste Atletico Madrid vergangene Saison nicht ganz überraschend recht früh abschreiben, am Ende 15 Punkte hinter Meister Real gelandet zu sein, war dann aber doch eine Enttäuschung. Auf dem Transfermarkt agierte Atletico dennoch zurückhaltend und ging mit einer weitgehend eingespielten Formation ins neue Spieljahr, das für die Colchoneros mit einem 3:0-Sieg beim FC Getafe auch sehr gut begann. Allerdings folgte auf diesen Auftaktsieg direkt eine erste kalte Dusche in Form einer 0:2-Heimniederlage gegen FC Villarreal.

Die Mannschaft von Trainer Diego Simeone antwortete aber mit einem 1:0-Sieg beim FC Valencia gut und nahm vom traditionell schweren Auswärtsspiel bei Real Sociedad San Sebastian (1:1) immerhin einen Punkt mit. Zum Auftakt der Champions League wurde der FC Porto dann ebenso spät wie glücklich mit 2:1 bezwungen, bevor am letzten Wochenende gegen Celta Vigo ein klares 4:1 gelang. Nun am Dienstag setzte es in der Königsklasse bei Bayer Leverkusen eine 0:2-Niederlage, die aufgezeigt hat, dass das Weiterkommen zumindest keine Selbstverständlichkeit darstellt.

Personalien Atletico Madrid

Wie in Leverkusen werden Stefan Savic und Sergio Reguilón auch im Stadtduell fehlen, während bei José María Giménez zumindest die Hoffnung vorhanden ist, dass die Rückenprobleme rechtzeitig abklingen und der Uruguayer in der Abwehrreihe auflaufen kann. Stammkeeper Jan Oblak sollte nach Oberschenkelproblemen derweil zurückkehren. Weitere Änderungen sind zumindest denkbar.

Voraussichtliche Aufstellung: Oblak – Witsel, Felipe, Hermoso – Molina, Llorente, Koke, de Paul, Reinildo – Morata, Joao Felix

Formkurve Real Madrid

Real Madrid hat nach dem am Ende klaren Auftaktsieg bei Celtic Glasgow (3:0) am Mittwoch auch das zweite Gruppenspiel der Champions League gewonnen und mit dem 2:0 über RB Leipzig schon einen großen Schritt in Richtung Achtelfinale gemacht. International hat die Mannschaft von Trainer Carlo Ancelotti die Saison mit dem Gewinn des UEFA Supercup gegen Eintracht Frankfurt (2:0) erfolgreich eröffnet und danach auch in La Liga perfekt losgelegt.

Bei Aufsteiger UD Almeria (2:1) tat sich Real noch schwer, landete dann aber bei Celta Vigo (4:1), bei Espanyol Barcelona (3:1), gegen Betis Sevilla (2:1) und am vergangenen Wochenende gegen RCD Mallorca (4:1) vier überzeugende Siege. Unter dem Strich haben die Königlichen somit weiterhin alle Pflichtspiele dieser Saison, immerhin schon acht an der Zahl, gewonnen.

Personalien Real Madrid

Die Hoffnung, dass es die gegen Leipzig mit Oberschenkelblessuren noch fehlenden Eder Militao und Karim Benzema bis zum Derby schaffen, ist vorhanden. Bei beiden dürfte Coach Ancelotti aber nicht das Risiko einer schwereren Verletzung eingehen. Selbiges gilt für den aktuell ebenfalls mit einer Oberschenkelverletzung auf Eis gelegten Lucas Vázquez. Der am Mittwoch anfänglich geschonte Toni Kroos wird unterdessen sicher wieder beginnen.

Voraussichtliche Aufstellung: Courtois – Carvajal, Rüdiger,Alaba, Mendy – Modric, Tchouameni, Kroos – Fede Valverde, Hazard, Vinicius Junior

Tipp

Die Spiele unter der Woche haben noch einmal gezeigt, dass Real Madrid klar über Atletico steht und jederzeit dazu in der Lage ist, auch nicht ganz so überzeugende Spiele am Ende zu gewinnen. Atletico hat zwar immer das Zeug dazu, ein unangenehmer Gegner zu sein und auch dazu, den Stadtrivalen zu ärgern, doch mit all der vorhandenen Erfahrung und Qualität halten wir einen Auswärtssieg der Königlichen für wahrscheinlicher.

Tipp: Sieg Real Madrid – 2,30 Betano.de (20€ Gratis + 100% bis zu 100€)

Johannes Ketterl

Johannes Ketterl

Schon immer eng mit dem Geschehen im deutschen und internationalen Fußball verbunden konnte ich mein Hobby zum Beruf machen. Seit 2010 schreibe ich über viele europäische Ligen und widme mich in diesem Zusammenhang mit Prognosen zu anstehenden Spielen oft auch dem Thema Sportwetten.

Teile uns deine Meinung mit!

Hinterlasse einen Kommentar

Sportwette.de
Logo