Juventus Turin – Inter Mailand Coppa Italia Tipp 11.05.2022

Während das Titelrennen in der Serie A zwei Spieltage vor Schluss eine Mailänder Angelegenheit ist, kommt es im Finale der Coppa Italia am Mittwoch, 11. Mai 2022, um 21 Uhr zum Derby d'Italia zwischen Juventus Turin und Inter Mailand. Im Stadio Olimpico in Rom tritt Juve als Titelverteidiger an und kämpft zugleich um die letzte Chance, die Spielzeit mit einem Titel zu veredeln.

Inter, letztmals 2011 Pokalsieger, freilich ist ebenso heiß auf die Trophäe und würde dem alten Rivalen aus Turin wie schon im Januar in der Supercoppa (2:1 n.V.) gerne erneut das Nachsehen geben.

Tipp-Zusammenfassung

Tipp Unentschieden
Quote 3,35
Wettanbieter AdmiralBet
Bonus 100% bis zu 200€


Direktvergleich Juventus Turin – Inter Mailand

197 Pflichtspiele gab es bisher zwischen beiden Vereinen. Mit 90 Siegen weist Juventus Turin dabei die klar bessere Bilanz auf, während für Inter bei 52 Unentschieden nur 55 Erfolge notiert sind. In der Coppa Italia feierten beide in 13 Aufeinandertreffen bei fünf Unentschieden jeweils vier Siege.

Im Endspiel gab es diese Paarung indes noch nicht, sondern ausschließlich im Viertel- oder Halbfinale. Zuletzt setzte sich vergangene Saison Juventus mit einem 2:1-Auswärtssieg und einem 0:0 zu Hause knapp durch.

Formkurve Juventus Turin

Erst im Achtelfinale in die Coppa Italia eingestiegen, hatte Juventus Turin gegen Sampdoria Genua (4:1) und Sassuolo Calcio (2:1) zunächst zwei Mal Heimrecht, legte dann aber mit einem 1:0-Sieg im Halbfinal-Hinspiel beim AC Florenz schon auswärts den Grundstein für die Endspielteilnahme, die dann mit einem 2:0 im eigenen Stadion perfekt gemacht wurde. In der Champions League dagegen war für die Mannschaft von Trainer Massimiliano Allegri im Achtelfinale gegen den FC Villarreal (1:1 auswärts, 0:3 zu Hause) und damit früher als erhofft Schluss.

In der Serie A sicherte ein 2:1-Sieg am vorvergangenen Wochenende gegen den FC Venedig zumindest Platz vier und damit die Champions-League-Teilnahme. Zuvor hatte Juve im Anschluss an ein 0:1 ausgerechnet gegen Inter Mailand bei Cagliari Calcio (2:1), gegen den FC Bologna (1:1) und bei Sassuolo Calcio (2:1) bereits drei Mal gewonnen. Nun am Freitag allerdings verloren die Bianconeri beim CFC Genua 1893 spät mit 1:2.

Personalien Juventus Turin

Auf Federico Chiesa, Manuel Locatelli, Kaio Jorge, Weston McKennie und Luca Pellegrini muss Juventus im Pokalfinale weiterhin verzichten. Die am Freitag ganz oder teilweise geschonten Danilo, Matthijs de Ligt, Federico Bernardeschi, Denis Zakaria und Alvaro Morata sind aber sicherlich Alternativen.

Voraussichtliche Aufstellung: Szczesny – Danilo, Bonucci, de Ligt – Bernardeschi, Zakaria, Miretti, Rabiot, Alex Sandro – Vlahovic, Morata

Formkurve Inter Mailand

Wie Juventus ist auch Inter Mailand erst im Achtelfinale in die Coppa Italia eingestiegen und setzte sich gegen den FC Empoli (3:2) und gegen die AS Rom (2:0) zunächst zwei Mal daheim durch. Auch im Halbfinale bestritt Inter beide Partien im eigenen Stadion. Nach einem torlosen Hinspiel gelang im Rückspiel gegen den AC Mailand ein klares 3:0. Weniger gut lief es trotz keineswegs enttäuschender Leistungen im Achtelfinale der Champions League, in dem sich der FC Liverpool (0:2 zu Hause, 1:0 auswärts) letztlich als eine Nummer zu groß erwiesen hat.

In der Serie A hat Inter nach einer schwächeren Phase im Februar und März mit nur sieben Punkten aus sieben Spielen bei Juventus (1:0), gegen Hellas Verona (2:0), bei Spezia Calcio (3:1) und gegen die AS Rom (3:1) vier Mal in Folge gewonnen, dann aber im Nachholspiel beim FC Bologna (1:2) unerwartet gepatzt. Seitdem gelangen indes bei Udinese Calcio (2:1) und gegen den FC Empoli (4:2) wieder zwei Siege, wenn auch mit ausbaufähigen Leistungen.

Personalien Inter Mailand

Inter kann bis auf den noch verletzten Alessandro Bastoni aus dem Vollen schöpfen. Größere Veränderungen im Vergleich zum Freitag sind indes nicht zu erwarten. Im Sturm bieten sich mit Edin Dzeko und Alexis Sanchez aber zwei Alternativen zu Joaquin Correa an.

Voraussichtliche Aufstellung:  Handanovic – Skriniar, de Vrij, Dimarco – Dumfries, Barella, Brozovic, Calhanoglu, Perisic – Dzeko, Martinez

Tipp

Im Januar ging es zwischen beiden Klubs in der Supercoppa in die Verlängerung und auch diesmal wären wir nicht überrascht, wenn nach 90 Minuten noch kein Sieger feststehen würde. Inter mag zwar etwas besser aufgestellt sein, doch Juventus ist natürlich dazu in der Lage, in einem wichtigen Spiel zu großer Form aufzulaufen. Einen Favoriten sehen wir daher nicht.

Tipp: Unentschieden – 3,35 AdmiralBet.de (100% bis zu 200€)

Johannes Ketterl

Johannes Ketterl

Schon immer eng mit dem Geschehen im deutschen und internationalen Fußball verbunden konnte ich mein Hobby zum Beruf machen. Seit 2010 schreibe ich über viele europäische Ligen und widme mich in diesem Zusammenhang mit Prognosen zu anstehenden Spielen oft auch dem Thema Sportwetten.

Teile uns deine Meinung mit!

Hinterlasse einen Kommentar

Sportwette.de
Logo