Hertha BSC – FC Augsburg Tipp 30.05.2020

Hertha BSC – FC Augsburg Tipp 30.05.2020
Hertha BSC – FC Augsburg Tipp 30.05.2020

Tipp: Sieg Hertha - 2,00 Interwetten

Auf einmal läufts wieder! Hertha BSC setzte seiner starken Entwicklung unter Neu-Coach Bruno Labbadia zuletzt die Krone auf – mit einem Remis in Leipzig. Keine drei Tage später empfängt das Team im heimischen Olympiastadion den FC Augsburg. Worauf sollte man sich am 29. Spieltag der Bundesliga einstellen?

Direktvergleich Hertha BSC – FC Augsburg

Hertha BSC und der FC Augsburg trafen in der Bundesliga 15 Mal aufeinander. Mit vier Siegen steht die Alte Dame dabei leicht besser als die Fuggerstädter, die drei Mal gewinnen konnten.

Der beste Torschütze im ewigen Vergleich ist im Übrigen der suspendierte Salomon Kalou.

Formkurve Hertha BSC

Die letzten drei Ergebnisse: 2:2 vs. RB Leipzig, 4:0 vs. 1. FC Union Berlin, 3:0 vs. TSG Hoffenheim

Die Hertha ist zurück: In den ersten Wochen unter Coach Bruno Labbadia zeigte der ambitionierte Berliner Klub ein völlig neues Gesicht und kämpfte sich dank starker Leistungen eilig aus dem Tabellenkeller. Aber der Reihe nach.

Zum Auftakt der Post-Corona-Phase trafen die Hauptstädter auf die TSG Hoffenheim. War vor Anpfiff ein ausgeglichenes Spiel erwartet worden, waren es letztlich die Berliner, die den Ton angaben: Der 3:0-Auswärtssieg ging absolut in Ordnung – auch in dieser Höhe.

Anschließend empfing das Team den FC Union zum Stadtderby – und 90 Minuten später durfte sich Bruno Labbadia über eine herausragendes Heimdebüt freuen: 4:0 siegte die Hertha, vor allem dank effizienter 15 Minuten zu Beginn der zweiten Hälfte, in denen der Mannschaft drei Tore gelangen.

Den ersten großen Härtetest musste Labbadia indes erst am Mittwoch bestehen: In Leipzig traf man auf den Tabellendritten, der mit einem Sieg auf Platz zwei hätte springen können. Die angriffsstarken Bullen erwarteten eine defensivorientierte Hertha – doch Labbadia wählte einen anderen Plan: Sein Team spielte mutig und stand extrem hoch. Die Chuzpe zahlte sich aus: Hertha präsentierte sich über weite Strecken auf Augenhöhe und kam in einem abwechslungsreichen Spiel trotz eines schweren Patzers von Keeper Jarstein zu einem Unentschieden (2:2).

Sollte die Mannschaft diese Form bestätigen können, dürfte sich der Aufwärtstrend gegen Augsburg fortsetzen.

Personalien Hertha BSC

Bei der Hertha fallen mit Rekik, Ascacibar, Stark und Wolf vier potentielle Stammkräfte aus. Linksverteidiger Plattenhardt könnte nach einem heftigen Check in Leipzig ebenfalls fehlen. Im Sturm winkt Rekordtransfer Piatek das Startelfdebüt unter Labbadia.

Voraussichtliche Aufstellung: Jarstein – Pekarik, Boyata, Torunarigha, Mittelstädt – Grujic, Skjelbred – Lukebakio, Darida, Mattheus Cunha – Piatek

Formkurve FC Augsburg

Die letzten drei Ergebnisse: 0:0 vs. SC Paderborn 07, 3:0 vs. FC Schalke 04, 1:2 vs. VfL Wolfsburg

Der Wiederbeginn der Bundesliga verlief in Augsburg mit Licht und Schatten: Zum Auftakt verloren die Fugger knapp, aber verdient gegen den VfL Wolfsburg (1:2) – nur um anschließend den FC Schalke in dessen Arena zu deklassieren. 3:0 stand es am Ende der einseitigen Partie, in der der FCA den kriselnden Knappen überlegen war.

Man hätte im Angesicht dieser Leistung erwarten können, dass die Mannschaft drei Tage später in Paderborn den nächsten Sieg einfährt – doch wie gesagt: Der Neustart birgt nicht nur Licht.

Statt eines souveränen Sieges sprang gegen das Bundesliga-Schlusslicht nicht mehr letztlich gar glückliches Remis heraus (0:0). Die Nullnummer ist unterm Strich als verpasste Chance zu werten, sich entscheidend von der Abstiegsregion zu distanzieren – sodass man in Augsburg weiter bangen muss.

Personalien FC Augsburg

Beim FCA fehlt Simon Asta.

Voraussichtliche Aufstellung: Luthe – Framberger, Jedvaj, Uduokhai, Max – Khedira, Baier – Richter, Löwen, Vargas – Finnbogason

Fazit und Tipp

Kurz und knapp: Herthas Formanstieg unter Labbadia scheint kein Ding von kurzer Weile zu sein. Insofern darf man damit rechnen, dass die individuell klar stärkeren Berliner im vierten Spiel unter dem neuen Coach den dritten Sieg holen.

Unser Tipp: Sieg für Hertha BSC

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de