Hannover 96 – VfL Bochum Tipp 15.12.2020

Hannover 96 – VfL Bochum Tipp 15.12.2020
Hannover 96 – VfL Bochum Tipp 15.12.2020

Tipp: Doppelchance X/2 - 1,55 Sportingbet

Vor der Saison wurden beide zum Kreis der Aufstiegskandidaten gezählt, doch bisher konnte nur der VfL Bochum die Erwartungen einigermaßen erfüllen. Der Revierklub gastiert am Dienstag, 15. Dezember 2020 (Anstoß: 18.30 Uhr) so als Tabellendritter in der niedersächsischen Landeshauptstadt, während sich Hannover 96 erst im hinteren Drittel findet, allerdings in einer engen Liga mit einer positiven Serie schnell auch oben dabei wäre.

Direktvergleich

Nach 44 Vergleichen ist die Bilanz zwischen beiden Vereinen nahezu ausgeglichen. 17 Siegen von Hannover stehen so bei elf Unentschieden 17 Bochumer Erfolge gegenüber. In Hannover allerdings liest sich die Statistik mit zehn Heimsiegen, sieben Remis und nur vier Bochumer Auswärtserfolgen dann doch einigermaßen einseitig.

zurück zur Auswahl ↑

Formkurve Hannover 96

Mit einem 3:2-Erfolg in der ersten Runde des DFB-Pokals bei den Würzburger Kickers und einem 2:0-Sieg gegen den Karlsruher SC am ersten Spieltag hat Hannover 96 sehr gut in die Saison gefunden, dann aber beim VfL Osnabrück (1:2) gleich eine erste Niederlage kassiert. Auch auf die Heimsiege gegen Eintracht Braunschweig (4:1) und Fortuna Düsseldorf (3:0) folgten beim SC Paderborn (0:1) und bei der SpVgg Greuther Fürth (1:4) Auswärtspleiten, ehe es gegen Erzgebirge Aue (0:0) erstmals zu Hause nicht zum Dreier reichte.

Als anschließend bei den Würzburger Kickers (1:2) und erstmals auch daheim gegen Holstein Kiel (0:3) verloren wurde, war die Krisenstimmung nicht mehr zu vermeiden. Umso wichtiger war danach der glückliche 1:0-Erfolg beim Hamburger SV nach zuvor saisonübergreifend sieben Auswärtsniederlagen am Stück. Nun am Samstag allerdings zog 96 in der Fremde wieder den Kürzeren, wenngleich die Leistung beim 1. FC Heidenheim (0:1) vor allem nach der Pause in Ordnung war.

Personalien Hannover 96

Neben den schon länger fehlenden Franck Evina, Mike Frantz und Linton Maina drohen erneut auch die Ausfälle der Torhüter Michael Esser und Martin Hansen, sodass womöglich wie in Heidenheim mit Michael Ratajczak die Nummer drei ran muss. Außerdem fehlt Dominik Kaiser aufgrund einer am Samstag eingehandelten Gelbsperre.

Voraussichtliche Aufstellung: Ratajczak – Muroya, Franke, Falette, Hult – Bijol – Schindler, Haraguchi, Twumasi – Weydandt, Ducksch

zurück zur Auswahl ↑

Formkurve VfL Bochum

Mit einem 3:0-Sieg im DFB-Pokal gegen den FV Engers sowie fünf Punkten aus den ersten drei Ligaspielen gegen den FC St. Pauli (2:2), beim Karlsruher SC (1:0) und gegen den VfL Osnabrück (0:0) hat der VfL Bochum bis zur Pleite am vierten Spieltag bei Eintracht Braunschweig (1:2) einen ordentlichen Start hingelegt.

Mit Erfolgen gegen Erzgebirge Aue (2:0) und bei den Würzburger Kickers (3:2) setzte sich der Revierklub dann oben fest, ehe eine 0:2-Niederlage gegen die SpVgg Greuther Fürth zum Dämpfer wurde. Anschließend allerdings gelangen beim Hamburger SV (3:1) und gegen Fortuna Düsseldorf (5:0) zwei auf beeindruckende Art und Weise errungene Siege, die den VfL endgültig in den Kreis der Aufstiegsaspiranten aufrücken ließen.

Das folgende Top-Spiel bei Holstein Kiel (1:3) wurde zwar wieder verloren, doch nun am Freitag gab es auf diese dritte Saisonniederlage mit einem 3:0-Heimerfolg gegen den SC Paderborn direkt wieder die passende Antwort.

Personalien VfL Bochum

Aufgrund der Gelbsperre von Anthony Losilla muss Trainer Thomas Reis seine zuletzt vier Mal in Folge unveränderte Startelf erstmals wieder umbauen. Mit Raman Chibsah und Thomas Eisfeld bieten sich zwei Alternativen. Weiterhin nicht einsatzfähig sind lediglich Saulo Decarli und Tarsis Bonga.

Voraussichtliche Aufstellung: Riemann – Gamboa, Bella Kotchap, Leitsch, Danilo Soares – Chibsah, Tesche – Blum, Zulj, Holtmann – Zoller

zurück zur Auswahl ↑

Tipp

Der VfL Bochum war in den vergangenen Wochen zwar auch nicht frei von Rückschlägen, wirkt aber insgesamt gefestigter als Hannover, das überdies nicht in Bestbesetzung antreten kann. Das gilt zwar auch für Bochum, doch hat der VfL aktuell den in der Breite besseren Kader, was zu unserer Tendenz zum Auswärtssieg beiträgt.

Tipp: Doppelchance X/2 – 1,55 Sportingbet (Alle Details zu Sportingbet in unserem Test)

zurück zur Auswahl ↑

Quoten

Anbieter1X2
Interwetten Test2,503,302,75
Betsson Erfahrungen2,403,402,80
Unibet Test2,403,402,80

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de