Fortuna Düsseldorf – FC Schalke 04 Tipp 27.05.2020

Fortuna Düsseldorf – FC Schalke 04 Tipp 27.05.2020
Fortuna Düsseldorf – FC Schalke 04 Tipp 27.05.2020

Tipp: Unter 2,5 Tore - 1,85 Interwetten

Am 28. Spieltag der Bundesliga empfängt Fortuna Düsseldorf den FC Schalke 04. Es sind damit zwei Krisenteams unter sich: Die Gastgeber belegen aktuell den Relegationsplatz, die Knappen wiederum rutschten dank eines langanhaltenden Formtiefs zuletzt aus den internationalen Rängen. Können die Schalker ihrem Favoritenstatus endlich mal wieder gerecht werden – oder folgte in der ESPRIT Arena die nächste Enttäuschung?

Direktvergleich Fortuna Düsseldorf – FC Schalke 04

Fortuna Düsseldorf und der FC Schalke spielten in 41 Bundesligapartien gegeneinander. 19 Mal trug der Sieger königsblau, während die Rheinländer lediglich auf zehn Siege kommen.

Das Hinspiel der aktuellen Saison gehörte im Übrigen zu den spektakulärsten Duellen des Jahres: In der letzten halben Stunde, zwischen der 62. und der 85. Minute erzielten die Teams insgesamt fünf Tore. Die Partie endete 3:3.

Formkurve Fortuna Düsseldorf

Die letzten drei Ergebnisse: 2:2 vs. 1. FC Köln, 0:0 vs. SC Paderborn, 1:1 vs. FSV Mainz 05

Wie soll man die jüngsten Auftritte der Düsseldorfer Fortuna bewerten? Vier Mal in Folge spielte die Mannschaft in der Bundesliga Remis – was man nach unterschiedlichen Lesarten interpretieren kann.

Man könnte den Düsseldorfern etwa zugutehalten, dass sie ihre Chancen auf den Klassenerhalt gewahrt hat und gegen keiner der direkten Konkurrenten (Hertha, Mainz, Paderborn) verloren hat. Im Duell mit der Berliner Hertha etwa Der Rückstand auf den FSV Mainz 05 bleibt damit bei moderaten drei Punkten – was bei sieben noch ausstehenden Spieltagen durchaus Hoffnung bereitet.

Andererseits könnte man der Fortuna jedoch auch vorhalten, dass sie in den vergangenen Wochen klar zu wenig aus ihren Möglichkeiten gemacht hat: Im Lokalderby gegen den FC Köln etwa lagen die Düsseldorf bis kurz vor Schluss 2:0 in Front, der erste Pflichtspielsieg seit Ende Februar schien zum Greifen nah. Dann aber leistete sich das Team zwei Fehler – und Köln glich binnen drei Minuten aus.

Ähnlich gestaltete sich Düsseldorfs Auftritt bei der Hertha drei Spieltage zuvor: Dort führte die Rösler-Elf sogar mit 3:0 – doch schaffte es erneut nicht, den Vorsprung erfolgreich zu verwalten. Das Spiel endete 3:3.

Personalien Fortuna Düsseldorf

Düsseldorf wird auch am 28. Spieltag ohne den etatmäßigen Stammkeeper Steffen auskommen müssen, der wie gewohnt durch Kastenmeier ersetzt werden wird.

Voraussichtliche Aufstellung: Kastenmeier – Ayhan, Hoffmann, Gießelmann – Morales, Sobottka, Suttner – Berisha, Stöger – Hennings, Karaman

Formkurve FC Schalke 04

Die letzten drei Ergebnisse: 0:3 vs. FC Augsburg, 0:4 vs. Borussia Dortmund, 1:1 vs. TSG 1899 Hoffenheim

0:3 gegen Augsburg – die Formkrise des FC Schalke 04 weitet sich aus. Die peinliche Heimpleite gegen die Fugger war bereits das achte sieglose Knappen-Spiel in Folge, obendrein verlor die Mannschaft zum fünften Mal in den vergangenen sechs Partien zu Null. Zur Einordnung: Die Gegner kamen in diesen fünf Spielen auf 16 Tore – und ausgerechnet die Bayern erzielten dabei die wenigsten (0:1).

Angesichts dieser Horror-Bilanz wächst der Druck auf Coach David Wagner stetig. Nachdem der Ex-Premier-League-Trainer zunächst mit einer klaren Handschrift und guten Ergebnissen glänzen konnte, scheint nun auch der Klopp-Trauzeuge mit den Problemen seiner Vorgänger zu kämpfen: Inkonstanz, Ideenlosigkeit und eine schier unerklärliche Lethargie.

Gegen die Düsseldorfer Fortuna sollten Trainer und Team definitiv drei Punkte einsacken, sofern sie nicht endgültig ins mediale Kreuzfeuer geraten wollen. Die notwendige individuelle Klasse ist zweifellos vorhanden – doch wann das Team sie wieder nutzt, bleibt fraglich.

Personalien FC Schalke 04

Auf Schalke fehlen aktuell Harit, Mascarell und Stambouli. Der in Augsburg leicht verletzte Serdar könnte ebenfalls ausfallen.

Voraussichtliche Aufstellung: Schubert – Kenny, Sané, Nastasic, Oczipka – MkKennie – Caligiuri, Matondo, Schöpf – Gregoritsch, Burgstaller

Fazit und Tipp

Zwischen Schalke und Düsseldorf sollten man sich nicht gerade auf einen fußballerischen Leckerbissen freuen: Beide Teams kämpfen seit Anbeginn der Saison mit offensiven Ladehemmungen, weshalb am Mittwochabend der schlechteste Angriff der Liga (F95) auf den drittschwächsten trifft (S04). Unter dieser Prämisse drängt sich die Torewette geradezu auf.

Unser Tipp: Unter 2,5 Tore

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de