Fortuna Düsseldorf – Eintracht Frankfurt Tipp 01.02.2020 Bundesliga

Unser Tipp: Sieg für Eintracht Frankfurt

Siege gegen Leipzig und Hoffenheim – so kann man ins Jahr starten! Eintracht Frankfurt rangiert dank eines guten Rückrundenauftakts wieder in der oberen Tabellenhälfte (Platz 9) und hofft am 20. Spieltag auf die nächsten Punkte. Gegen Fortuna Düsseldorf sollten diese auch eingefahren werden – trotz akuter Auswärtsschwäche.

Direktvergleich Fortuna Düsseldorf – Eintracht Frankfurt

Fortuna Düsseldorf und Eintracht Frankfurt teilen eine lange Historie: Am 29. September 1940 standen sich die Teams erstmals gegenüber, insgesamt spielten sie 55 Mal gegeneinander. Mit 28 Erfolgen ist die Eintracht historischer Sieger (Düsseldorf: 12).

In jüngerer Vergangenheit befand sich das Duell gar noch fester in Frankfurter Hand: Die letzten vier Spiele gegen Düsseldorf konnten die Hessen allesamt gewinnen, bei einem Torverhältnis von 15:3.

Formkurve Fortuna Düsseldorf

Die letzten drei Ergebnisse: 0:3 vs. Bayer 04 Leverkusen, 0:1 vs. SV Werder Bremen, 2:1 vs. Union Berlin

Fortuna Düsseldorf legte im Jahr 2020 einen klassischen Fehlstart hin: Zwei Spiele, kein Sieg, 0:4 Tore – die Formkurve zeigt aktuell klar nach unten.

Zunächst waren die Rheinländer gegen Werder Bremen angetreten, einen direkten Konkurrenten im Kampf gegen den Abstieg. Durch die bittere 0:1-Pleite gegen die Hanseaten fiel das Team auf Platz 17 zurück.

Am vergangenen Spieltag kam es noch schlimmer: Im Rheinderby gegen Bayer Leverkusen sah die Mannschaft kein Land, sie hätte noch weitaus höher als 0:3 verlieren können – und aufgrund des Sieges der Paderborner im Parallelspiel rutschte die Fortuna auf den letzten Platz ab. Sollte sich das Team nicht schnellstens berappen, dürfte es die rote Laterne für einige Zeit behalten.

Personalien Fortuna Düsseldorf

Friedhelm Funkel muss insgesamt vier Ausfälle kompensieren: Gergios Siadas, Zack Steffen, Tim Wiesner und Adam Bodzek fallen allesamt aus, wobei vor allem Stammkeeper Steffen schmerzlich vermisst wird.

Voraussichtliche Aufstellung: Kastenmeier – Zimmermann, Ayhan, Hoffmann, Suttner – Morales, Sobottka, Fink – Skrzybski, Hennings, Thommy

Fortuna Düsseldorf – Eintracht Frankfurt Tipp 01.02.2020 Bundesliga

Formkurve Eintracht Frankfurt

Die letzten drei Ergebnisse: 2:0 vs. RB Leipzig, 2:1 vs. TSG Hoffenheim, 1:2 vs. SC Paderborn 07

Nachdem Eintracht Frankfurt zum Abschluss der Rückrunde beim damaligen Tabellenschlusslicht Paderborn verloren hatte (0:2), wurde das Team von vielen Menschen abgeschrieben: Mit dem Kampf um die Europa League, hieß es, würde diese Mannschaft nichts zu tun haben. Keine zwei Monate später hat der Wind gedreht: Die Eintracht nutzte die Winterpause offenbar optimal – denn sie kam mit deutlich besserer Form zurück in die Liga.

Zunächst gelang den Frankfurtern ein 2:1-Erfolg gegen die TSG Hoffenheim. Im Duell mit den nicht zu unterschätzenden Kraichgauern stach vor allem die starke Moral heraus, die drei Punkte waren zu großen Teilen ein Resultat des Willens.

Am vergangenen Spieltag folgte dann das Meisterstück – ein 2:0-Sieg gegen Tabellenführer Leipzig. Vor einer wieder einmal beeindruckenden Kulisse war es Verteidiger Almamy Touré, der mit einem Traumtor die Führung besorgte, ehe Kostic in der Nachspielzeit den Deckel draufpackte.

Die zwei höchst respektablen Erfolge spülten die Eintracht zurück ins obere Mittelfeld: Als Neuntplatzierter befindet sich das Team in Lauerstellung. Gegen Fortuna muss es nun zeigen, dass es die aktuelle Form auch als Favorit bestätigen kann.

Personalien Eintracht Frankfurt

Eintracht-Trainer Adi Hütter hat einige Ausfälle zu beklagen. Marco Russ, Gelson fernandes, Lucas Torro, Marijan Cavar und Sahverdi Cetin werden gegen Düsseldorf nicht helfen können. Immerhin: Das war auch schon vergangene Woche der Fall – und da reichte es für einen Sieg gegen Leipzig.

Voraussichtliche Aufstellung: Trapp – Toure, Abraham, Hinteregger, Ndicka – Sow, Rode – Chandler, Gacinovic, Kostic – Dost

Fazit und Tipp

Nahezu alle Faktoren sprechen für einen Sieg der Frankfurter Eintracht. Sorgen macht einzig die maue Bilanz in der Fremde (6 Punkte, 16. Platz), doch gegen das viertschwächste Heimteam der Liga dürfte dieser Makel weniger schwer ins Gewicht fallen. Frankfurts Serie sollte andauern.

Unser Tipp: Sieg für Eintracht Frankfurt

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de