FC Schalke 04 – FC Augsburg Tipp 24.05.2020

FC Schalke 04 – FC Augsburg Tipp 24.05.2020
FC Schalke 04 – FC Augsburg Tipp 24.05.2020

Tipp: Unter 2,5 Tore - 1,95 Unibet

0:4 im Revierderby! Der Wiedereinstand in die Bundesliga-Saison hätte für den FC Schalke 04 kaum schlechter laufen können. Immerhin: Nach der derben Pleite gegen Dortmund wartet am 27. Spieltag Abstiegskandidat Augsburg. Gegen die Fugger sollte man einen souveränen Schalker Sieg erwarten – doch gilt das auch im Angesicht der aktuellen Form und Situation?

Direktvergleich FC Schalke 04 – FC Augsburg

Schalke und Augsburg duellierten sich in der Bundesliga insgesamt 17 Mal. Neun der Spiele konnten die Knappen für sich entscheiden. Der FCA gewann erst ein einziges Mal.

Formkurve FC Schalke 04

Die letzten drei Ergebnisse: 0:4 vs. Borussia Dortmund, 1:1 vs. TSG 1899 Hoffenheim, 0:1 vs. FC Bayern München

Der „Preis“ für den schlechtesten Start in die Post-Corona-Saison hat zweifellos der FC Schalke gewonnen: 0:4 kam das Team in Dortmund unter die Räder, wobei das Ergebnis dem Spielverlauf durchaus gerecht wird. Schalke war das in allen Belangen unterlegene Team und offenbarte Probleme, die an der Tauglichkeit für das internationale Geschäft zweifeln lassen.

Coach David Wagner gerät somit weiter unter Druck. Zunächst als Reformer gefeiert, ging es im Saisonverlauf kontinuierlich bergab bis hin zur bedenklichen aktuellen Serie: Seit sieben Spielen haben die Königsblauen nicht mehr gewonnen, fünf der Partien wurden verloren. Insgesamt erzielte die Mannschaft in dieser Phase nur zwei Tore.

Wäre zumindest die Defensive stabil, so wäre vielleicht trotz horrender Angriffsleistungen mehr Zählbares rausgesprungen, doch den zwei eigenen Treffern stehen satte 14 Gegentore gegenüber.

Alles in allem flog der FC Schalke daher zurecht aus den internationalen Rängen: Die Blamage in Dortmund versetzte das Team auf Rang acht hinter Freiburg und Wolfsburg.

Personalien FC Schalke 04

Neben der bedenklichen Form bereitet auch die Personalsituation auf Schalke Sorgen: Mit Ozan Kabak, Oscar Mascarell und Benjamin Stambouli fallen drei potentielle Leistungsträger in der Defensive aus.

Voraussichtliche Aufstellung: Schubert – Todibo, Sané, Nastasic – Kenny, McKennie, Serdar, Oczipka – Caligiuri, Harit, Matondo

Formkurve FC Augsburg

Die letzten drei Ergebnisse: 1:2 vs. VfL Wolfsburg, 0:2 vs. FC Bayern München, 2:3 vs. Borussia Mönchengladbach

Auch der Augsburger Start in die Restsaison verlief ernüchternd – allerdings wegen anderer Gründe: Nicht nur verlor das Team hauchdünn gegen Wolfsburg, es musste auch noch das Debüt seines neuen Chefcoaches vertagen.

Heiko Herrlich hatte sich nämlich erlaubt, das Teamhotel zu verlassen und Einkäufe zu tätigen. Er verstieß damit gegen die Hygiene-Auflagen der Liga – und durfte deshalb nicht an der Seitenlinie stehen. Wer weiß: Vielleicht wäre das Spiel anders ausgegangen, hätte Herrlich auf der Bank im Augsburger Stadion Platz nehmen dürfen.

Fakt ist: Nach einer ereignisarmen ersten Halbzeit lieferte sich Augsburg in Durchgang zwei einen harten Schlagabtausch mit den Wolfsburgern, der zunächst auf eine Punkteteilung hinauszulaufen schien. In den finalen Sekunden des Spiels fehlten auf der linken Abwehrseite jedoch Kraft und Konzentration – sodass Wolfsburg mit einem einfachen Angriff den Lucky Punch setzen konnte. 1:2.

Die Pleite gegen die Wölfe reiht sich damit ein in eine ganze Serie knapper Niederlagen: 0:2 gegen die Bayern, 2:3 gegen Gladbach, 0:2 gegen Leverkusen. Vier Spiele in Folge verloren die Fuggerstädter – doch obgleich das Team seit Wochen auf Punkte wartet, hat es zumindest achtbare Vorstellungen gezeigt; eine Leistung, von der der FC Schalke zuletzt weit entfernt war.

Personalien FC Augsburg

Beim FCA fehlt der Langzeitverletzte Simon Asta.

Voraussichtliche Aufstellung: Luthe – Framberger, Jedvaj, Suchy, Max – Khedira, Baier – Richter, Löwen, Vargas – Niederlechner

Fazit und Tipp

Bayern, Gladbach, Leverkusen, Wolfsburg: Augsburg hielt zuletzt diverse starke Offensivreihen in Schach. Auf Schalke, wo die Zustände mit dem Wort „Ladehemmung“ noch gemäßigt beschrieben sind, dürften sich die Fugger erfolgreich einigeln. Es bahnt sich eine verhalten interessante Partie mit wenigen Torraumszenen an.

Unser Tipp: Unter 2,5 Tore

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de