FC Barcelona – UD Levante Tipp 02.02.2020 La Liga

Unser Tipp: Sieg FC Barcelona.

Seit dem vergangenen Wochenende befindet sich der FC Barcelona nur noch in der Rolle der Verfolgers. Die Katalanen liegen drei Punkte hinter Erzrivale Real Madrid, der in dieser Saison anders als in den letzten beiden Jahren mehr als nur ein ernsthafter Rivale im Titelkampf zu sein scheint. Um am Ende dennoch wieder oben zu stehen, darf sich Barca erst einmal keine Patzer erlauben. Am Sonntag, 2. Februar 2020 (Anstoß: 21 Uhr), zählt gegen den Tabellendreizehnten UD Levante somit nur ein Sieg.

Direktvergleich FC Barcelona – UD Levante

Nach 33 Duellen liest sich die Bilanz mit 24 Siegen des FC Barcelona, vier Unentschieden und nur fünf Erfolgen Levantes recht einseitig. Zu Hause gewann Barca sogar alle (!) der bisherigen 16 Vergleiche mit Levante und bringt es dabei auf 57:10-Tore.

Formkurve FC Barcelona

Mit dem 5:0-Sieg am Donnerstagabend im Achtelfinale der Copa del Rey gegen CD Leganes hat der FC Barcelona eine Reaktion auf die zuvor erlittene 0:2-Niederlage beim FC Valencia gezeigt und im vierten Spiel unter dem neuen Trainer Quique Setien erstmals richtig überzeugt. Nach einem 1:0- Erfolg gegen den FC Granada und einem späten 2:1-Sieg in der Copa del Rey bei Drittligist UD Ibiza trat Barca in Valencia ganz schwach auf und offenbarte defensiv wie offensiv arge Probleme. Diese freilich waren auch schon zum Start ins neue Jahr, der mit einem 2:2 bei Espanyol Barcelona und einer 2:3-Niederlage im Halbfinale der Supercopa gegen Atletico Madrid verpatzt wurde, vorhanden. Auch deshalb musste der freilich schon länger in der Diskussion stehende Coach Ernesto Valverde gehen, obwohl Barca vor der Pleite gegen Atletico elfmal in Folge ungeschlagen geblieben war und die Chancen auf das wie immer angepeilte Triple intakt sind.

Personalien FC Barcelona

Bis auf Ersatztorwart Neto sowie die schon länger nicht verfügbaren Offensivkräfte Ousmane Dembele und Luis Suarez sind voraussichtlich alle Mann an Bord. Nach der Rückkehr zur Viererkette sind nun im Vergleich zum Pokalspiel keine größeren Änderungen zu erwarten.

Voraussichtliche Aufstellung: ter Stegen – Nelson Semedo, Piqué, Lenglet, Jordi Alba – Vidal, Busquets, de Jong – Messi, Griezmann, Ansu Fati

FC Barcelona - UD Levante Tipp 02.02.2020 La Liga

Formkurve UD Levante

Nach dem Wiederaufstieg 2017 ist UD Levante zweimal in Folge inklusive längeren Bangens auf Platz 15 gelandet. Auch diesmal steht das Ziel Klassenerhalt über allem, wobei bereits eine ordentliche Basis gelegt wurde. Mit elf Punkten aus den ersten zehn Partien ging es ordentlich los, ehe Ende Oktober und im November mit drei Siegen in vier Spielen inklusive einem 3:1 im Hinspiel gegen den FC Barcelona ein Zwischenspurt gelang. Danach setzte es zwar zwei Pleiten, doch beim FC Granada (2:1), in der Copa del Rey bei CD Melilla (5:0) und gegen Celta Vigo (3:1) ging es mit drei Siegen am Stück in die kurze Weihnachtspause. Aus dieser kam die Mannschaft von Trainer Paco Lopez allerdings nicht gut. Nach einem glücklichen 5:4 im Elfmeterschießen bei Real Jaen in der dritten Pokalrunde war danach mit einem 1:3 beim FC Sevilla Schluss. Und in der Liga wurden die ersten drei Partien anno 2020 bei Atletico Madrid (1:2), gegen Deportivo Alaves (0:1) und zuletzt bei CA Osasuna (0:2) allesamt verloren.

Personalien UD Levante

Bis auf die verletzten Rober Pier und Enis Bardhi, wobei insbesondere letzterer schmerzlich vermisst wird, sind voraussichtliche alle Akteure einsatzfähig. Im Vergleich zur Vorwoche wird es so vermutlich allenfalls punktuelle Veränderungen geben.

Voraussichtliche Aufstellung: Aitor – Jorge Miramon, Cabaco, Ruben Vezo, Postigo, Tono – Rochina, Melero, Campana – Roger, Mayoral

Fazit und Tipp

Im Pokal hat sich Barcelona den Frust von der Seele geschossen und aus Sicht von Levante ist nun auch zu befürchten, dass die Katalanen nachlegen wollen und werden. Knüpft Barca an die Vorstellung vom Donnerstag an, droht Levante ein bitterer Abend.

Unser Tipp: Sieg FC Barcelona.

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de