FC Barcelona – Real Sociedad San Sebastian Tipp 07.03.2020 La Liga

Unser Tipp: Barcelona gewinnt

Mit dem Clasico bei Real Madrid (0:2) hat der FC Barcelona am vergangenen Wochenende auch die Tabellenführung verloren und geht nun als Jäger in den 27. Spieltag und das Heimspiel am Samstag, 7. März 2020 (Anstoß: 18.30 Uhr) gegen Real Sociedad San Sebastian. Bei zwei Punkten Rückstand auf Real Madrid will Barca einen weiteren Patzer unbedingt vermeiden. San Sebastian reist derweil mit sechs Pflichtspielsiegen in Folge im Rücken an und will die mit nur zwei Punkten Rückstand auf Rang vier intakten Chancen auf die Champions-League-Qualifikation wahren.

Direktvergleich FC Barcelona – Real Sociedad San Sebastian

Von den bisherigen 162 Pflichtspielen zwischen beiden Vereinen hat der FC Barcelona mit 94 weit über die Hälfte gewonnen. Für San Sebastian sind dagegen bei 35 Unentschieden nur 33 Erfolge notiert. In Barcelona stehen 68 Heimsiegen bei acht Remis sogar nur drei Auswärtserfolge der Basken gegenüber.

Formkurve FC Barcelona

Mit der Niederlage im Clasico bei Real Madrid (0:2) hat der FC Barcelona nach einigen erfolgreichen Wochen wieder einen Rückschlag hinnehmen müssen, der freilich ein Stück weit zu einer insgesamt nur bedingt überzeugenden Saison der Katalanen passt. Nicht von ungefähr musste Trainer Ernesto Valverde Anfang Januar nach der Halbfinal-Niederlage bei der Supercopa gegen Atletico Madrid (2:3) gehen. Nachfolger Quique Setien führte sich dann zwar mit einem Sieg gegen den FC Granada (1:0) ein, verlor dann aber beim FC Valencia mit 0:2 und musste mit dem Aus im Viertelfinale der Copa del Rey bei Athletic Bilbao (0:1) schon frühzeitig einen möglichen Titel abschreiben. In der Liga gelangen zwischenzeitlich gegen UD Levante (2:1), bei Betis Sevilla (3:2), gegen den FC Getafe (2:1) und gegen die SD Eibar (5:0) zwar vier Siege und auch das 1:1 im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League beim SSC Neapel war ein positives Ergebnis, doch die Leistungen stimmten längst nicht immer. Und nun gab es mit der Pleite bei Real Madrid auch ergebnistechnisch wieder einen herben Dämpfer.

Personalien FC Barcelona

Nachdem sich Jordi Alba überraschend schon für den Clasico fit gemeldet hat, fallen nur noch Sergi Roberto, Luis Suarez und Ousmane Dembele weiterhin aus. Aufgrund eines insgesamt recht kleinen Kaders sind aber dennoch allenfalls kleine Änderungen zu erwarten.

Voraussichtliche Aufstellung: ter Stegen – Nelson Semedo, Piqué, Umtiti, Jordi Alba – Vidal, Arthur, Busquets, de Jong – Messi, Griezmann

FC Barcelona - Real Sociedad San Sebastian Tipp 07.03.2020 La Liga

Formkurve Real Sociedad San Sebastian

Mit dem 1:0-Sieg im Halbfinal-Rückspiel bei CD Mirandes, dem ein 2:1-Erfolg im Hinspiel vor eigenem Publikum vorausgegangen war, hat Real Sociedad San Sebastian am Mittwoch das Finale um die Copa del Rey erreicht und seine Chance auf einen Titel gewahrt. Wettbewerbsübergreifend war es für die Mannschaft von Trainer Imanol Alguacil der sechste Sieg in Serie. Der Erfolgslauf begann mit einem 4:3-Coup im Viertelfinale bei Real Madrid und setzte sich in La Liga mit drei aufeinanderfolgenden Heimsiegen gegen Athletic Bilbao (2:1), den FC Valencia (3:0) und Real Valladolid (1:0) fort. Auch zuvor haben die Basken mehr oder weniger regelmäßig, wenn auch nicht durchgängig auf diesem Niveau, gepunktet und dürfen deshalb von der Königsklasse träumen.

Personalien Real Sociedad San Sebastian

Mit Diego Llorente und Asier Illarramendi fallen zwei Leistungsträger weiterhin aus. Außerdem steht Routinier David Zurutuza weiterhin nicht zur Verfügung. Nach dem Verzicht auf Rotation im Pokal dürfte nun weitgehend die gleiche Elf beginnen.

Voraussichtliche Aufstellung: Alex Remiro – Zaldua, Aritz, Le Normand, Monreal – Ödegaard, Zubeldia, Merino – Januzaj, Isak, Oyarzabal

Fazit und Tipp

San Sebastian reist im Wissen um die jüngsten Erfolge und die eigenen Qualitäten sehr selbstbewusst nach Barcelona, wo auf die Basken allerdings eine schwere Aufgabe wartet. Nicht zuletzt deshalb, weil Barca den verlorenen Clasico wettmachen will. Die Katalanen werden sich dafür zwar strecken müssen, doch am Ende sollte der Heimdreier dank der noch immer überlegenen Klasse gelingen.

Unser Tipp: Barcelona gewinnt

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de