Tschechien – England Tipp 22.06.2021

Vor ihrem Duell am letzten Spieltag in Gruppe D der Europameisterschaft 2021 am Dienstag, 22. Juni 2021 (Anstoß: 21 Uhr), im Wembley-Stadion in London sind Tschechien und England noch ungeschlagen.

Beide haben vier Punkte auf dem Konto und würden mit einem Unentschieden als Erster und Zweiter ins Achtelfinale einziehen. Dazu könnte aber beiden sogar auch eine Niederlage reichen. Entweder, wenn es im Parallelspiel zwischen Schottland und Kroatien keinen Sieger gibt oder wenn die Mannschaft gewinnt, die ihr Auftaktspiel gegen den Verlierer der Partie Tschechien vs. England verloren hat.

Mit vier Punkten hätten Tschechien und England indes wohl auch gute Chancen, als einer der besten Gruppendritten weiterzukommen, sollte es in der Tabelle noch entsprechend bergab gehen.

Tipp-Zusammenfassung

✔️ Tipp: Sieg England
📊 Quote: 1,65
Wettanbieter: Betway
🎁 Bonus: 100% bis 100€

Direktvergleich Tschechien – England

Nach der Teilung der Tschechoslowakei gab es nur vier Vergleiche zwischen beiden Nationen. Mit zwei Siegen weist dabei die englische Mannschaft die leicht bessere Bilanz auf, bei einem Unentschieden und einer Niederlage. Zuletzt aufeinandergetroffen sind beide erst in der Qualifikation für das laufende Turnier. Dabei landete England zu Hause einen deutlichen 5:0-Erfolg, unterlag aber im Rückspiel in Tschechien mit 1:2.

zurück zum menü ↑

Formkurve Tschechien

Nach der geglückten EM-Qualifikation konnte Tschechien auch in der Nations League 2020 überzeugen. Die Mannschaft von Trainer Jaroslav Silhavy belegte vor Schottland, Israel und der Slowakei Platz eins, der gleichbedeutend mit dem Aufstieg in die höchste Liga war. Anfang 2021 verlief auch der Start in die Qualifikation für die WM 2022 mit vier Punkten aus den Spielen in Estland (6:2) und gegen Belgien (1:1) ansprechend, ehe allerdings in Wales mit 0:1 verloren wurde.

Eine Niederlage setzte es dann auch zu Beginn der EM-Vorbereitung in Italien (0:4), die in ihrer Art und Weise für reichlich Skepsis sorgte. Immerhin aber konnte anschließend die Generalprobe gegen Albanien (3:1) gewonnen und so vor der Reise zur EURO Selbstvertrauen aufgebaut werden. Der Start ins die EM hätte dann kaum besser verlaufen können. Das “Auswärtsspiel“ in Schottland gewann Tschechien durch zwei sehenswerte Treffer von Patrik Schick mit 2:0.

Gegen Kroatien besorgte danach wiederum Schick die Führung, wobei am Ende aber der zweite Sieg verpasst wurde. Mit dem 1:1 verschaffte sich Tschechien aber dennoch eine sehr gute Ausgangsposition.

Personalien Tschechien

Im Vergleich zum Auftaktsieg in Schottland brachte Trainer Silhavy im defensiven Mittelfeld Tomas Holes anstelle von Alex Kral und beließ es ansonsten beim gleichen Personal. Nicht unwahrscheinlich, dass auch diesmal Umstellungen weitgehend ausbleiben. Kral könnte aber durchaus für Holes zurückkehren.

Voraussichtliche Aufstellung: Vaclik – Coufal, Celustka, Kalas, Boril – Kral, Soucek – Masopust, Darida, Jankto – Schick

zurück zum menü ↑

Formkurve England

Nach einer mit dem dritten Platz hinter Belgien und dem punktgleichen Dänemark nicht ganz optimal verlaufenen Nations League 2020 hat die englische Nationalmannschaft im März mit Siegen gegen San Marino (5:0), in Albanien (2:0) und gegen Polen (2:1) einen hervorragenden Start in die Qualifikation für die WM 2022 hingelegt.

Auch in der EM-Vorbereitung landeten die Three Lions gegen Österreich (1:0) und Rumänien (1.0) zwei Siege, wobei jeweils vor allem im Spiel nach vorne noch längst nicht alles rund lief. Selbiges war dann zum EM-Auftakt gegen Kroatien der Fall, der ebenfalls mit einem 1:0-Sieg erfolgreich gestaltet werden konnte.

Auch gegen Schottland und damit zum vierten Mal in Folge blieb England am Freitag ohne Gegentor, blieb im Nachbarschaftsduell aber selbst auch torlos und kam so nicht über ein mageres 0:0 hinaus.

Personalien England

Wahrscheinlich, dass Trainer Southgate auf die enttäuschende Vorstellung gegen Schottland mit mehreren Wechseln reagiert. Während in der Offensive Marcus Rashford oder Jadon Sancho für Schwung sorgen könnten, würden die bislang nach gerade auskurierten Verletzungen noch nicht eingesetzten Harry Maguire und Jordan Henderson für etwas mehr Erfahrung im Team sorgen.

Voraussichtliche Aufstellung: Pickford – Walker, Stones, Maguire, Shaw – Rice, Phillips, Mount – Foden, Kane, Rashford

zurück zum menü ↑

Quoten

Anbieter 1 X 2
Interwetten Test 7,75 3,30 1,60
bet365 Erfahrungen 7,50 3,40 1,60
Bet-at-home Test 7,20 3,40 1,60

zurück zum menü ↑

Tipp

Überzeugend waren die bisherigen Auftritte Englands nicht, während sich Tschechien als geschlossene und schwer zu bespielende Einheit präsentiert hat. Wir gehen allerdings davon aus, dass die Three Lions auch mit Unterstützung der Zuschauer im letzten Gruppenspiel zulegen und endlich Fahrt aufnehmen werden. Mit der sicherlich größeren Qualität sollte dann ein Sieg gegen Tschechien gelingen.

Tipp: Sieg England – 1,65 Betway (100€ Bonus)

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung. Erklärung wie wir testen

Teile uns deine Meinung mit!

Hinterlasse einen Kommentar

Sportwette.de