Schweiz – Türkei Tipp 20.06.2021

Die Schweiz und die Türkei haben eines gemeinsam: Sie waren beide chancenlos gegen Italien. Im abschließenden Gruppenspiel hilft beiden Teams nur ein Sieg – andernfalls dürfte das Turnier beendet sein. Denn während die Schweiz drei Punkte Rückstand auf die zweitplatzierten Waliser hat, sind es bei der Türkei sogar vier. Wer kann sich im Do-or-Die-Spiel durchsetzen?

Tabelle vor dem Spiel

Team S U N Pkt.
Italien 2 0 0 6
Wales 1 1 0 4
Schweiz 0 1 0 1
Türkei 0 0 2 0

Tipp-Zusammenfassung

✔️ Tipp: Sieg Schweiz
📊 Quote: 1,70
Wettanbieter: Interwetten
🎁 Bonus: 100% bis 100€

Direktvergleich Schweiz – Türkei

Neun Mal duellierten sich die Türkei und die Schweiz in Fußball-Länderspielen. Während den Eidgenossen nur zwei Siege gelangen, konnte die Elf vom Bosporus bereits fünf Mal gewinnen.

Auch das bislang einzige EM-Duell entschieden die Türken für sich: 2:1 bei der Euro 2008.

zurück zum menü ↑

Formkurve Schweiz

Die letzten drei Ergebnisse: 0:3 vs. Italien, 1:1 vs. Wales

Sie waren chancenlos: 0:3 gingen die Schweizer am 2. Spieltag der EM 2021 gegen Italien unter. Es hätte gut und gerne auch 0:4 oder schlimmer ausgehen können – denn die Eidgenossen waren in allen Belangen schlechter. Nicht nur individuell, auch kämpferisch und einsatztechnisch ließ sich das Team den Schneid abkaufen.

Im vorherigen Spiel hatte sich die Mannschaft besser präsentiert, aber auch nicht wirklich überzeugend: 1:1 hieß es nach 90 durchwachsenen Minuten gegen Wales, in denen die Schweizer zwar die bessere Mannschaft waren, aber weder die Chancenverwertung noch die Souveränität besessen hatten, die für einen knappen Sieg nötig gewesen wären.

So kommt es, dass den Eidgenossen ein frühes, unschönes Aus droht. Mit nur einem Punkt aus den ersten zwei Spielen steht das Team massiv unter Druck, nur ein Sieg und italienische Schützenhilfe (gegen Wales)  könnten die Schweizer noch auf Platz 2 hieven. Selbst wenn es für einen der vier besten dritten Plätze reichen soll, ist ein Sieg mehr oder minder Pflicht. Heißt im Klartext: So oder so – die Schweiz muss liefern.

Personalien Schweiz

Ein paar frische Gesichter würden den Schweizern womöglich guttun.

Voraussichtliche Aufstellung: Sommer – Elvedi, Zuber, Akanji – Mbabu, Freuler, Xhaka, Rodriguez – Shaqiri – Gavranovic, Embolo 

zurück zum menü ↑

Formkurve Türkei

Die letzten drei Ergebnisse: 0:2 vs. Wales, 0:3 vs. Italien

Die Türkei ist die vielleicht größte Enttäuschung der bisherigen EM: Zwei Spiele, zwei Niederlagen, 0:5 Tore – so lautet die traurige Bilanz nach zwei Spieltagen.

Dabei waren die Türken mit so großen Ambitionen gestartet: Die EM-Quali mit vier Punkte aus zwei Spielen gegen Weltmeister Frankreich (2:0 und 1:1) hatte dem Team viel Selbstvertrauen verliehen, seither galt es als Mannschaft, die an guten Tagen jeden schlagen kann.

Von diesem Status scheint nun nicht mehr viel übrig zu sein: Gegen Italien unterliefen den Türken haarsträubende Fehler in der Arbeit gegen den Ball, und offensiv fanden sie quasi überhaupt nicht statt (0:3). Gegen Wales wiederholt sich dieses Trauerspiel in abgeschwächter Form (0:2). Am Ende darf sich die Türkei mit keinem Laut über die aktuelle Gruppenkonstellation beschweren.

Mehr als den letzten Platz hat sie sich bisher schlicht nicht verdient.

Personalien Türkei

Coach Senol Günes ist gefragt, endlich das zweifellos vorhandene Potential seines Kaders abzuschöpfen. Die eine oder andere Personalrochade ist zu erwarten.

Voraussichtliche Aufstellung: Cakir – Celik, Ayhan, Demiral, Söyüncü, Meras – Calhanoglu, Yazici – Ünder, Yilzmaz – Irfan Can

zurück zum menü ↑

Quoten

Anbieter 1 X 2
Interwetten Test 1,70 4,00 4,70
bet365 Erfahrungen 1,66 3,90 5,00
Bet-at-home Test 1,68 3,90 5,00

zurück zum menü ↑

Tipp

Zwischen der Schweiz und der Türkei wird es ums nackte Überleben gehen. Für diesen Kampf sehen wir die Eidgenossen stärker gerüstet, weil sie bisher den vergleichsweise besseren Plan haben erkennen lassen und verlässlicher und geordneter aufgetreten sind. Wir rechnen mit einem knappen, aber verdienten Erfolg für den deutschen Nachbarn.

Tipp: Sieg für die Schweiz – 1,70 Interwetten

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung. Erklärung wie wir testen

Teile uns deine Meinung mit!

Hinterlasse einen Kommentar

Sportwette.de