Portugal – Deutschland Tipp 19.06.2021

Vier Tage nach ihren unterschiedlich verlaufenen Auftaktspielen treffen Portugal und Deutschland bei der Europameisterschaft 2021 zum nächsten Top-Spiel in Gruppe F aufeinander. Während die deutsche Mannschaft nach der 0:1-Niederlage gegen Frankreich am Samstag, 19. Juni 2021 (Anstoß: 18 Uhr), schon unter Druck steht, kann Titelverteidiger Portugal mit drei Punkten aus dem Spiel in Ungarn (3:0) im Sack etwas gelassener zum Spielort nach München reisen.

Tabelle vor dem Spiel

Team S U N Pkt.
Portugal 1 0 0 3
Frankreich 1 0 0 3
Deutschland 0 0 1 0
Ungarn 0 0 1 0

Tipp-Zusammenfassung

✔️ Tipp: Unentschieden
📊 Quote: 3,40
Wettanbieter: bildbet
🎁 Bonus: 100€ risikolose Wette

Direktvergleich Portugal – Deutschland

18 Duelle gab es bisher zwischen beiden Nationen, von denen Deutschland bei fünf Unentschieden und nur drei portugiesischen Erfolgen zehn gewinnen konnte. Die letzten vier Begegnungen fanden dabei ausschließlich bei großen Turnieren (WM 2006, EM 2008, EM 2012, WM 2014) statt und gingen allesamt an Deutschland.

zurück zum menü ↑

Formkurve Portugal

Die Qualifikation für die EM 2021 hat Portugal vor Serbien, Luxemburg und Litauen, aber hinter der Ukraine auf dem zweiten Platz gemeistert. In der Nations League 2020 erwies sich dann Frankreich als zu stark für Cristiano Ronaldo und Co. die aber Kroatien und Schweden klar distanzieren konnten.

Das Jahr 2021 begann für die portugiesische Auswahl dann mit ordentlichen sieben Punkten aus den ersten drei Partien in der Qualifikation für die WM 2022, wobei die Leistungen gegen Aserbaidschan (1:0), in Serbien (2:2) und in Luxemburg (3:1) allesamt ausbaufähig waren. Mit Beginn der EM-Vorbereitung nahm Portugal dann aber verstärkt Fahrt auf und verbuchte zunächst in Spanien ein respektables 0:0, ehe die Generalprobe gegen Israel (4:0) auch dazu genutzt wurde, Selbstvertrauen zu tanken.

Zum EM-Start gegen Ungarn tat sich Portugal dann zwar lange schwer, kam durch drei späte Tore aber noch zu einem zwar zu hoch ausgefallenen, aber sicher nicht unverdienten 3:0-Erfolg.

Personalien Portugal

Erst in der 71. Minute eingewechselt avancierte Rafa mit drei Assists zu einem wesentlichen Faktor im portugiesischen Auftaktspiel. Nichtsdestotrotz könnte Trainer Fernando Santos, der mit Joao Felix einen Hochkarätiger komplett auf der Bank ließ, der gleichen Startelf erneut das Vertrauen schenken.

Voraussichtliche Aufstellung: Rui Patricio – Nelson Semedo, Pepe, Ruben Dias, Guerreiro – William Carvalho, Danilo Pereira – Bernardo Silva, Bruno Fernandes, Diogo Jota – Cristiano Ronaldo

zurück zum menü ↑

Formkurve Deutschland

Die deutsche Nationalmannschaft hat keine einfachen Jahre hinter sich. Mit dem 0:6 zum Abschluss der Nations League 2020 im November in Spanien wurde nochmals ein Tiefpunkt erreicht, der einige Diskussionen zur Folge hatte und letztlich in die Ankündigung von Bundestrainer Joachim Löw mündete, sein Amt nach der EURO 2021 niederzulegen.

Zu Beginn der WM-Qualifikation schien dies bei Siegen gegen Island (3:0) und in Rumänien (1:0) zunächst einen positiven Effekt zu zeitigen, doch gegen Nordmazedonien (1:2) folgte ein empfindlicher Rückschlag auf den Fuß. Mit den Rückkehrern Mats Hummels und Thomas Müller präsentierte sich Deutschland in der EM-Vorbereitung gegen Dänemark (1:1) und Lettland (7:1) dann aber verbessert.

Um gegen Frankreich zu bestehen, reichte es am Dienstag aber dennoch nicht. Einer reiferen und auch besser besetzten Equipe Tricolore unterlag die DFB-Elf letztlich verdient mit 0:1.

Personalien Deutschland

Auch wenn das Ergebnis nicht passte, war Bundestrainer Löw mit dem Auftritt seiner Schützlinge gegen Frankreich nicht unzufrieden. Folglich sind keine großen Veränderungen zu erwarten. Allenfalls Leroy Sane könnte den Vorzug vor Kai Havertz erhalten, während Leon Goretzka nach seinem Muskelfaserriss zumindest in den Kader rücken könnte.

Voraussichtliche Aufstellung: Neuer – Ginter, Hummels, Rüdiger – Kimmich, Gündogan, Kroos, Gosens – Havertz, Müller, Gnabry

zurück zum menü ↑

Quoten

Anbieter 1 X 2
Interwetten Test 3,25 3,25 2,30
bet365 Erfahrungen 3,25 3,40 2,25
Bet-at-home Test 3,20 3,30 2,32

zurück zum menü ↑

Tipp

Portugal verfügt über eine stabile Defensive, die nicht zufällig seit drei Spielen kein Gegentor zugelassen hat, während Deutschland gegen Frankreich im Spiel nach vorne doch Probleme offenbarte.

Auf der anderen Seite bewies die DFB-Elf aber auch, mit der passenden Herangehensweise auch eine starke Angriffsreihe wie die französische weitgehend in Schach halten zu können. Diese Punkte sowie der Fakt, dass vor allem Portugal gut mit einem Unentschieden leben könnte, sorgt bei uns für eine Tendenz zum Remis.

Tipp: Unentschieden – 3,40 BildBet

Johannes Ketterl

Schon immer eng mit dem Geschehen im deutschen und internationalen Fußball verbunden konnte ich mein Hobby zum Beruf machen. Seit 2010 schreibe ich über viele europäische Ligen und widme mich in diesem Zusammenhang mit Prognosen zu anstehenden Spielen oft auch dem Thema Sportwetten.

Teile uns deine Meinung mit!

Hinterlasse einen Kommentar

Sportwette.de