Dänemark – Belgien Tipp 17.06.2021

Fünf Tage nach dem mit dem Zusammenbruch von Christian Eriksen dramatisch, aber glücklicherweise mit Happy End verlaufenen Auftaktspiel gegen Finnland (0:1) trifft die dänische Nationalmannschaft am zweiten Spieltag der EM 2021 in Gruppe B auf Belgien.

Wie am Samstag genießt Dänemark in Kopenhagen Heimrecht, steht gegen den zum Auftakt in Russland mit 3:0 siegreich gebliebenen Gruppenfavoriten dabei aber schon ziemlich unter Druck.

Tabelle vor dem Spiel

Team S U N Pkt.
Belgien 1 0 0 3
Finnland 1 0 1 3
Russland 1 0 1 3
Dänemark 0 0 1 0

Tipp-Zusammenfassung

✔️ Tipp: Sieg Belgien
📊 Quote: 2,10
Wettanbieter: Interwetten
🎁 Bonus: 100% bis 100€ – Jetzt Wetten!

Direktvergleich Dänemark – Belgien

15 Duelle gab es bisher zwischen beiden Nationen mit einer bei jeweils sechs Siegen sowie drei Unentschieden ausgeglichenen Bilanz. Den einzigen Vergleich bei einem großen Turnier entschied Dänemark in der Vorrunde der EM 1984 mit 3:2 für sich.

Die letzten Begegnungen, die erst im Herbst 2020 im Rahmen der Nations League stattfanden, gingen dafür mit einem 2:0-Heim- und einem 4:2-Auswärtssieg jeweils an Belgien.

zurück zum menü ↑

Formkurve Dänemark

Nach dem Achtelfinal-Aus bei der WM 2018 nach Elfmeterschießen gegen Kroatien hat sich die dänische Nationalmannschaft weitgehend souverän für die EM-Endrunde qualifiziert und dann auch in der Nations League 2020 mit Platz zwei just hinter Belgien, aber vor England und Island ein gutes Resultat erzielt.

Richtig stark geriet im März der dänische Start in die Qualifikation für die WM 2022 mit Siegen in Israel (2:0), gegen die Republik Moldau (8:0) und in Österreich (4:0). Diese Frühform des Jahres 2021 schien die Mannschaft von Trainer Kasper Hjulmand konservieren zu können, denn auch die EM-Testspiele in Deutschland (1:1) und gegen Bosnien-Herzegowina (2:0) machten Lust auf mehr.

Dann allerdings kam das historische EM-Auftaktspiel gegen Finnland (0:1), das weniger wegen der knappen Niederlage als vielmehr wegen des Dramas um den auf dem Platz wiederbeleben Christian Eriksen auf ewig in Erinnerung bleiben dürfte.

Personalien Dänemark

Superstar Eriksen, um dessen Leben die Fußballwelt am Samstagabend lange bangen musste, wird gegen Belgien sicherlich nicht auflaufen. Möglich, dass der Spielmacher wie nach Fortsetzung der Partie gegen Finnland wieder von Mathias Jensen vertreten wird.

Offen unterdessen, ob der zum Auftakt angeschlagen fehlende Robert Skov eine Option darstellt. Die eine oder andere personelle Veränderung ist auf jeden Fall möglich.

Voraussichtliche Aufstellung: Schmeichel – Wass, Kjaer, Christensen, Maehle – Höjbjerg, Jensen, Delaney – Poulsen, Dolberg, Braithwaite

zurück zum menü ↑

Formkurve Belgien

Mit einer makellosen EM-Qualifikation mit zehn Siegen und 40:3-Toren sowie Platz eins in der Nations League vor Dänemark, England und Island hat Belgien sehr deutlich gemacht, dass der dritte Platz bei der WM 2018 kein Zufall war.

Vielmehr zählen die Roten Teufel, die auch die FIFA-Weltrangliste anführen, mit Fug und Recht zu den Turnierfavoriten, wenngleich die unmittelbare EM-Vorbereitung mit einem 1:1 gegen Griechenland und einem 1:0-Sieg gegen Kroatien eher schleppend verlaufen ist. Zuvor hatte Belgien im März die Qualifikation für die WM 2022 mit sieben Punkten aus den Spielen gegen Wales (3:1), in Tschechien (1:1) und gegen Weißrussland (8:0) gut begonnen.

Ebenso wie nun die EM 2021, wobei trotz des deutlichen Sieges in Russland sogar noch Steigerungspotential vorhanden war.

Personalien Belgien

Die belgische Nationalmannschaft hat den Auftaktsieg in Russland womöglich teuer bezahlt. Sicher ist, dass der von Thomas Meunier allerdings stark ersetzte Rechtsverteidiger Timothy Castagne aufgrund eines Augenhöhlenbruchs für den Rest der EURO ausfällt.

Zudem musste auch Kapitän Jan Vertonghen, dessen Einsatzfähigkeit noch offen ist, angeschlagen vom Feld. Kevin de Bruyne und Axel Witsel, die in Russland nach überstandenen Verletzungen noch fehlten, könnten unterdessen zumindest Kandidaten für den Kader sein.

Voraussichtliche Aufstellung: Courtois – Alderweireld, Boyata, Vertonghen – Meunier, Dendoncker, Tielemans, T. Hazard – Mertens, Carrasco – Lukaku

zurück zum menü ↑

Quoten

Anbieter 1 X 2
Interwetten Test 4,00 3,15 2,10
bet365 Erfahrungen 3,75 3,40 2,05
Bet-at-home Test 3,95 3,10 2,06

zurück zum menü ↑

Tipp

Schwer vorstellbar, dass Dänemark die dramatischen Ereignisse vom Samstag ohne Weiteres aus den Kleidern schütteln kann. Vielmehr würde es uns überraschend, käme die dänische Auswahl an ihr Limit, zumal Schlüsselspieler Eriksen fehlt.

Belgien hat zwar auch Personalsorgen, zugleich aber die Möglichkeit, Ausfälle besser zu kompensieren. Unsere Tendenz geht daher doch recht klar zu den Roten Teufeln.

Tipp: Sieg Belgien – 2,11 Interwetten

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung. Erklärung wie wir testen

Teile uns deine Meinung mit!

Hinterlasse einen Kommentar

Sportwette.de