Shakhtar Donezk – VfL Wolfsburg Tipp 05.08.2020

Shakhtar Donezk – VfL Wolfsburg Tipp 05.08.2020
Shakhtar Donezk – VfL Wolfsburg Tipp 05.08.2020

Tipp: Sieg Donezk - 2,30 Interwetten

Knapp fünf Monate nach der 1:2-Niederlage im Hinspiel in der (schon leeren) Volkswagen-Arena unternimmt der VfL Wolfsburg den Versuch, doch noch das Viertelfinale der Europa League zu erreichen. Bei Shakhtar Donezk, das seine Heimspiele aufgrund der schwierigen Lage im Osten der Ukraine in Kiew austragen muss, stehen die Wölfe am Mittwoch, 5. August 2020 (Anstoß: 18.55 Uhr) allerdings vor einer schwierigen Aufgabe.

Direktvergleich Shakhtar Donezk – VfL Wolfsburg

Die Wolfsburger 1:2-Niederlage im Hinspiel war das erste Duell beider Vereine. Zuvor hatte Wolfsburg in der Gruppenphase gegen den FC Oleksandriya gewonnen (3:1, 1:0) seine ersten beiden Vergleiche mit ukrainischen Klubs gewonnen. Donezk bringt es derweil gegen deutsche Vereine auf eine leicht positive Bilanz von acht Siegen, acht Unentschieden und sieben Niederlagen.

Formkurve Shakhtar Donezk

Drei Wochen länger als in der Bundesliga wurde in der ukrainischen Premier Liga gespielt. Ob die kürzere Pause ein Vor- oder ein Nachteil für Shakhtar Donezk ist, wird sich erst noch zeigen müssen. Klar aber ist, dass der ukrainische Meister nach dem Re-Start in hervorragender Verfassung war. Wurde der Auftakt zur Meisterrunde, in die Donezk bereits mit 14 Punkten Vorsprung auf Dynamo Kiew gegangen war, vor dem Shutdown mit einer 0:1-Niederlage bei Zorya Lugansk noch verpatzt, gelangen im Endspurt an den letzten neun Spieltagen sieben Siege und zwei Unentschieden. Eine Woche vor der Partie gegen Wolfsburg deutete Donezk beim 2:0-Sieg im Test gegen Zweitligist NK Veres Rivne an, den Rhythmus auch nach zehn Tagen Pause nicht verloren zu haben.

Personalien Shakhtar Donezk

Mit Ismaily, Vyacheslav Tankovskyi und Maksym Malyshev fallen drei Akteure verletzungsbedingt aus, wobei aber nur das Fehlen von Ismaily wirklich schmerzhaft ist. Trainer Luis Castro verfügt derweil quer durch alle Mannschaftsteile über starke Optionen und dürfte anders als in der finalen Phase der Liga in der Europa League weitaus weniger rotieren.

Voraussichtliche Aufstellung: Pyatov – Dodo, Kryvtsov, Vitao, Bolbat – Stepanenko, Alan Patrick – Tete, Kovalenko, Taison – Junior Moraes

Formkurve VfL Wolfsburg

Nach vierwöchiger Pause hat der VfL Wolfsburg das Training wieder aufgenommen und in Vorbereitung auf die Europa League auch ein Freundschaftsspiel bestritten. Von RB Leipzig trennten sich die Wölfe dabei 1:1. Wie die Mannschaft von Trainer Oliver Glasner in Form ist, lässt sich gleichwohl darauf basierend nur schwer einschätzen. In der Bundesliga lief es nach dem Re-Start mit 13 Punkten aus neun Spielen eher durchwachsen, doch immerhin reichte es am Ende für den siebten Platz und damit einen Start in der Europa-League-Qualifikation – sofern nicht noch über den Gewinn der Europa League sogar der Sprung in die Champions League gelingt. Hoffnung vor dem Rückspiel gegen Donezk macht die in den letzten Monaten an den Tag gelegte Auswärtsstärke. Denn wettbewerbsübergreifend gewannen die Niedersachsen sieben der letzten neun Partien auf fremdem Platz und verloren bei einem Remis nur ein Mal.

Personalien VfL Wolfsburg

Weil William langzeitverletzt ist und Renato Steffen, der schon in defensiverer Rolle ausgeholfen hat, gelbgesperrt fehlt, würde ein Ausfall von Kevin Mbabu nach seiner Corona-Infektion auf der rechten Abwehrseite für einen Engpass sorgen. Im Fall der Fälle müsste Marcel Tisserand einspringen. Paulo Otávio, Ignacio Camacho und Admir Mehmedi fallen ebenfalls weiter aus.

Voraussichtliche Aufstellung: Casteels – Tisserand, Pongracic, Brooks, Roussillon – Guilavogui, Arnold – Joao Victor, Brekalo – Ginczek, Weghorst

Tipp und Fazit

Shakhtar Donezk hat in den vergangenen Wochen einen starken Eindruck hinterlassen und dürfte nach einer nur kurzen Spielpause keine lange Anlaufzeit benötigen. Wolfsburg hat zwar einen ordentlichen Test in Leipzig hinter sich, aber eben auch eine deutlich längere Unterbrechung und überdies auf der rechten Abwehrseite Personalsorgen. Wir glauben deshalb, dass Donezk nichts mehr anbrennen lassen wird.

Unser Tipp: Donezk gewinnt – 2,30 Interwetten (100€ Bonus)

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de