Manchester United – FC Kopenhagen Tipp 10.08.2020

Manchester United – FC Kopenhagen Tipp 10.08.2020
Manchester United – FC Kopenhagen Tipp 10.08.2020

Tipp: ManU gewinnt – 1,30 Interwetten

Zusammen mit Inter Mailand gilt Manchester United als Top-Favorit auf den Gewinn der Europa League, muss dafür aber noch drei Hürden überspringen. Als erstes stellt sich am Montag, 10. August 2020 (Anstoß: 21 Uhr), mit dem FC Kopenhagen einer der letzten im Wettbewerb verbliebenen Außenseiter den Red Devils in den Weg. Im RheinEnergieStadion in Köln sind die Rollen im Vorfeld indes klar verteilt und alles andere als das Weiterkommen von Man United wäre eine Überraschung.

Anbieter1X2
Interwetten Test1,305,5010,00
Betsson Erfahrungen1,276,3011,50
Unibet Test1,266,0011,50

Direktvergleich

Beide Vereine trafen bisher nur in der Gruppenphase der Champions League 2006/07 aufeinander. Damals feierte Manchester United zunächst im eigenen Stadion einen ungefährdeten 3:0-Sieg, verlor dann aber überraschend in Kopenhagen mit 0:1. Dennoch kamen die Red Devils als Gruppensieger weiter, wohingegen Kopenhagen als Schlusslicht scheiterte.

Formkurve Manchester United

Mit dem 2:0-Sieg am letzten Spieltag der Premier League beim direkten Konkurrenten Leicester City hat sich Manchester United den dritten Platz und damit die Teilnahme an der nächstjährigen Champions League gesichert. Das oberste Saisonziel ist damit erreicht. Nun soll nach Möglichkeit noch ein Titel her und nachdem im Halbfinale des FA-Cups durchaus überraschend mit 1:3 gegen den FC Chelsea verloren wurde, bleibt dafür nur noch die Europa League. Jene Pleite gegen Chelsea war indes die einzige Niederlage in den letzten 22 Pflichtspielen bei 16 Siegen und fünf Unentschieden.

Die Entwicklung der Red Devils geht damit klar in die richtige Richtung und lässt zumindest hoffen, dass auf absehbare Zeit sogar noch höhere Ziele angepeilt werden können. In der Europa League gelang Man United ein ungefährdeter Gruppensieg, dem in der Zwischenrunde gegen den Club Brugge (1:1 auswärts, 5:0 zu Hause) ein ebenfalls deutliches Weiterkommen folgte. Im Achtelfinale gegen den Linzer ASK war dann bereits nach dem 5:0 im Hinspiel in Österreich alles klar und der 2:1-Erfolg am Donnerstag nur noch Formsache.

Personalien Manchester United

Gegen den LASK hat Trainer Ole Gunnar Solskjaer mit dem klaren Vorsprung aus dem Hinspiel im Rücken nur eine bessere B-Elf aufgeboten. Das wird sich nun sicherlich ändern, zumal bis auf die noch verletzten Luke Shaw und Phil Jones der gesamte Kader zur Verfügung steht.

Voraussichtliche Aufstellung: de Gea – Wan-Bissaka, Lindelöf, Maguire, Williams – Pogba, Matic – Greenwood, Bruno Fernandes, Rashford – Martial

Formkurve FC Kopenhagen

Nach der 0:1-Niederlage im Hinspiel in der Türkei war die Ausgangsposition für den FC Kopenhagen nicht die beste, doch gelang es, mit einem 3:0 gegen Istanbul Basaksehir FK am Donnerstagabend doch noch das Blatt zu wenden. Nachdem man in der dänischen Superligaen den FC Midtjylland nicht zuletzt wegen einer schwachen Meisterrunde mit nur sechs Punkten aus den ersten acht Spielen enteilen lassen musste, scheint Kopenhagen wieder in der Spur zu sein. Denn bereits das Saisonende in der Superligaen verlief mit Siegen bei Aalborg BK (1:0) und gegen den FC Nordsjaelland (2:1) versöhnlich. Unter dem Strich konnte so zumindest der zweite Platz gesichert werden. Und nach nur elf Toren in den zehn Partien der Meisterrunde dienen vor dem Highlight gegen Man United auch die drei Treffer gegen Basaksehir als Mutmacher.

Personalien FC Kopenhagen

Gut möglich, dass Trainer Stale Solbakken an alter Wirkungsstätte in Köln der gleichen Elf wie am Donnerstag gegen Istanbul Basaksehir FK vertraut. Auszufallen droht lediglich weiterhin Angreifer Michael Santos.

Voraussichtliche Aufstellung: Johnsson – Varela, Nelsson, Bjelland, Boilesen – Mudrazija, Zeca – Pep Biel, Wind, Falk – Kaufmann

Tipp und Fazit

Der FC Kopenhagen hat zwar das Potential, die Partie mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung lange offen zu halten, doch am Ende werden die Dänen unserer Einschätzung nach der deutlichen individuellen Überlegenheit von Man United Tribut zollen müssen.

Unser Tipp: Manchester United gewinnt – 1,30 Interwetten (immer die besten Favoritenquoten)

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de